Wielang halten Pleks normalerweise?

von overdriver, 27.01.06.

  1. overdriver

    overdriver Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.01.06   #1
    Ich habe seit 4 Jahren dieselben Pleks. Keinerlei Abnutzungsspuren, nichts. Ist das normal? :confused:
     
  2. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 27.01.06   #2
    bei mir halten die 1-3 mal proben (je 2-5) stunden

    unserer anderer gitarrero braucht pro stunde ca 1 plek! er kriegt jetzt eins aus V2A (nirostahl) in der hoffnung das es länger als die anderen!

    freu dich das sich deine nicht abnutzen!

    mfg beuluskeulus
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 27.01.06   #3
    Also je nachdem wie ich spiele, wenn ich was (für mich) schwieriges spiele nutzen die sich nit so schnell ab, wenn ich aber einfaches Punkgeriffe schrammele, dann hau ich mit den Dingern ziemlich fies in die Saiten.... und kommt natürlich auch auf s Pick an...
     
  4. overdriver

    overdriver Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.01.06   #4
    Komisch, also meine sehen aus wie am 1.Tag. Ob das an mir liegt? Ich haue aber auch nicht in die Saiten. :confused:
     
  5. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 27.01.06   #5
    Hängt von der Saitenstärke und vom Spielverhalten ab. Theoretisch könnte ich persönlich mit meinen Tortex-Pleks bei meinem jetzigen Spielverhalten 6-12 Monate spielen. Da Pleks aber nicht die Welt kosten und es hin und wieder nicht schaden kann, etwas frisches in den Händen zu halten, wechsle ich alle 3-4 Wochen.

    Jens

    EDIT:
    Es sei erwähnt, dass ich immer mehrere Pleks nutze die nirgendwo und doch überall verstreut rumliegen.
     
  6. Johnny Deadstock

    Johnny Deadstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 27.01.06   #6
    Seit ich Dunlop Ultex Picks benutze, die wirklich ne Menge aushalten, verbrauch ich kaum noch welche aber vorher als ich noch Fender Medium und Gibson Pure Plektren (alles Medium) gespielt habe, haben die bei mir nur so 1-3 Proben durchgehalten. Kommt aber eben immer auf die Spielweise an
     
  7. overdriver

    overdriver Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.01.06   #7
    Das summiert sich ja auch, wenn man andauernd neue Pleks braucht. Da sollte man schon sparsam sein. :cool:
     
  8. kleelu007

    kleelu007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 27.01.06   #8
    Hallo!!
    ich verlier fast nach jeden langen jammen meine pleks:D
    dann tauchen sie wieder in der wäsche auf:D
     
  9. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 27.01.06   #9
    Meine derzeitigen 2mm Plecks nutzen sich zum Glück so gut wie gar nicht ab, spiel es aber auch erst ne Woche! Dunlop Tortex halten bei mir ca. 2 Stunden (.88mm die Grünen)!
    Spiel 10er Saiten!
     
  10. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 28.01.06   #10
    ich nutz mein tortex 1mm auch schon 3 monate, und seh bis jetzt keinerlei abnutzung :/
    und da ich noch 11 weitere davon hab, und noch n paar andere pleks, reichen die wohl noch ne weile :D
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 28.01.06   #11
    benutz Tortex Pleks... find die ganz gut
    1mm :D
    1 Jahr und immer noch einigermasen benutzbar

    Fenderpleks gingen bei mir nach wenigen Tagen kaputt...
     
  12. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 28.01.06   #12
    Ich hab keine Ahnung, wie lang die halten, ich hab schon soviele, von den gelben dunlops...
    ich hab halt jedes mal, wenn ich was gekauft hab, ne tüte mit bekommen...
    naja, manche sehen noch ganz neu aus und andere haben mal ne macke drin, oder so...
     
  13. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 28.01.06   #13
    Ich glaub hier gilt das gleiche wie bei den Drumsticks... lieber die Plektren als die Saiten. Ich benutz lieber alle 3-4 Wochen neue Pleks, als jeden Monat irgendwelche gerissenen Saiten wechseln zu müssen.
    Wie lange die halten hängt dann eben von der Spielart ab. Ich kenn nen Metalgitarrist, der spielt schon seit Monaten die gleichen Plektren (und die sind noch spitz!). :screwy:
    Meine wechsel ich eigentlich selten. Über die Zeit haben sich nach vielen Gitarrenladenbesuchen und deren Gratisgeschenken nen Haufen Plättchen in der Kokosnuss-Schale angehäuft :) und zur Zeit benutz ich eben die abgenutzten... man kann damit genauso gut spielen wenn man sich anstrengt.
     
  14. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 28.01.06   #14
    hm also anfangs hab ich plekten auch ziemlich schnell zerstört.. mittlerweilen hab ich mein Plektron gefunden (Dunlop nylon, grau), die kann ich monatelang spielen, irgendwann ist mal die spitze etwas abgeschürft, aber zur Not kann man auch so weiterspielen. Aber an den paar Cent sollte es ja auch nicht scheitern..

    Wenigstens zerbrechen die nicht, hab schon einige Ibanez oder Harley Benton Pleks in bis zu 5 einzelteile "zerspielt".. sowas kann man sich nicht leisten wenn's mal drauf ankommen sollte..
     
  15. DaveN

    DaveN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 28.01.06   #15
    Ich entschuldige mich im Vorraus für diese Aussage, aber ich denke das ist bei dir wohl so, weil du ( nach dem was ich hier im Board von dir mitbekommen habe ) bei allem auf der Gitarre gleich aufgibst, und dich anscheinend um jeden Preis davon überzeugen willst, das bei dir irgendetwas mit der Anatomie oder sonstigem nicht stimmt, wodurch du sowieso nicht Gitarre spielen könntest..
    Das ganze bitte nicht negativ aufnehmen, sondern schöpf dir von irgendwoher mehr Motivation um mit dem Gitarrenspielen Fortschritte erzielen zu können!

    @Topic:
    1.5mm Pleks von mir halten auch ewig, bei Pleks unter 0.7mm ist manchmal ein kleiner Verschleiss sichtbar, was jedoch meistens nicht auffällt, da mir die Pleks immer abhanden kommen, bevor ich soetwas überhaupt genauer feststellen könnte.
    Mit den Dunlop Nylon .88 Pleks mit Grip welche ich im Moment benutze, habe ich bis jetzt noch nie einen grossen Verschleiss festgestellt, ob das an den Pleks oder an oben genanntem Grund ist leider nicht feststellbar.

    mfg Dave
     
  16. Buchstabensuppe

    Buchstabensuppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.02.11
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 28.01.06   #16
    Spiel jetzt 1 Jahr und habe seit dem ein paar Pleks verloren, aber verschlissen noch keins. Meine Dunlop Nylons mal angespitzt nachdem ich das hier im Forum gelesen hab (ich glaube allerings, das die von Anfang an eher eine abgerundete Spitze hatten^^).

    Keine Ahung wie Leute das hin bekommen, ihre Pleks so schnell zu zerschreddern. Liegt wohl an den Saiten. (ich spiel .09-.46)
     
  17. overdriver

    overdriver Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.01.06   #17
    Ich habe auch Dunlop Pleks, schwarze, graue und weiße. :)
     
  18. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    29.09.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 28.01.06   #18
    Is doch egal ob das normal ist!! ich hab auch immer noch meine ersten und ich spiel unter anderen auch wirklich dünne!
     
  19. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 28.01.06   #19
    ich hab nicht mehr meine ersten entweder ich habe sie verloren oda was weiss ich ist mit dennen passiert ^^..
    Aber diese Dunlop plex Tortex und die standard halten doch sehr gut !
    habe bei denne nur wneig abnutzungsspuren.
    Doch ich hatte mal solche steve vai pleks die nutzen verdammt schnell ab nach 3 monaten sah man schon ein unter schieht zwischen einem neuen und alten^^!
     
  20. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 28.01.06   #20
    wie schon gesagt wurde hängt das sehr von den saiten und dem spielverhalten ab.ich spiele eigentlich immer das gleiche,aber das dann etwa eine woche.danach ist das plektren dann,aber echt durch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping