Wieviel Kanäle kann ich mit Midi an meinem Engl Powerball steuern?

von Park Lane, 07.10.05.

  1. Park Lane

    Park Lane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.05   #1
    Hi,

    nächstes Ding! Wieviele Kanäle kann ich per Midi an einem Engl Powerball steuern? Was kann ich alles überhaupt steuern, wenn ich das Behringer 1010 benutze?

    DANKE VORAB

    Ciao
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 07.10.05   #2
    Der Powerball ist ja AFAIK nicht MIDI-steuerbar sondern du kannst über die Funktion des FCB1010 2 Schaltfunktionen vornehmen.

    Demnach könntest du dann damit auf 2 Kanäle schalten.


    Möchtest du mehr schalten benötigst du einen MIDI-Switcher, der macht das gleiche wie das FCB1010 kann jedoch mehrere Sachen schalten.
     
  3. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 07.10.05   #3
    Benutzt du denn nur ein FCB 1010 und einen Powerball oder noch andere Dinge wie ein G-Major? Denn ein FCB ist zum Powerball allein steuer nciht so das richtige. Da sind Bodentreter wie ein Z-5 die bessere Wahl. Mit dem FCB 1010 kannst du 2 der möglichen Funktionen steuern (Channel, Hi-Lo Gain, Master Volume, Focus/Bright). Mit einem G-Major und einem FCB kannst du alles steuern.
     
  4. Park Lane

    Park Lane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #4
    Ich benutze noch ein Digitech VGS. Eignet sich der Nobels MF 4 Midiswitcher zumSchalten des Powerballs? Wieviel kann ich damit steuern?
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 08.10.05   #5
    Mit dem Nobels kannst du 4 Funktionen des Powerball über MIDI steuern.
    Zusammen mit der Behringer Fussleiste kannst du dann 6 Funktionen schalten, das sollte doch reichen oder?
     
  6. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 08.10.05   #6
    das behringer board hat 2 monobuchsen also kannst du damit die 4 kanäle des powerballs schalten.

    sprich: relai1 off - relai2 off, relai1 on - relai2 off, relai1 off - relai2 on, relai1 on - relai2 on.

    x-man
     
  7. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 09.10.05   #7
    Hi
    Kommts mir nur so vor oder hatten wir das thema powerball + fcb1010 nicht schonmal.:evil:
    Für sowas wird doch jetzt extra "wurde diese frage schon gestellt" bei titeleingabe...so schwer kanns doch nicht sein da drauf zu drücken, bevor man abschickt...:confused:

    Aber wir wollen mal nicht so sein:
    so weit ich mich erinnern kann, kannst du folgendes schalten (steht übrigends auch in der bedienungsanleitung, die es bei engl auch auf detsch gibt und sogar sehr detailreich auskunft gibt, was gesteuert werden kann und was nicht :rolleyes: ):

    1. hauptkanal
    2. Unterkanal, also gainstufe
    3. Focussed/open
    4. master a/b

    Diese sind hinten am amp in zwei stereobüchsen untergebracht, 1.&2. sowie 3.&4. . Komischerweise steht da auch Footswitch drüber...:rolleyes:
    Da für sonstige Funktionen keine schaltbüchsen vorgesehen sind, kann man die wohl kaum schalten, oder?
    also biste mit 6 schaltungen überbedient. (das würde sogar für sen savage 120 reichen)

    gruss
    eep
     
  8. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 09.10.05   #8
    er fragt ja wieviele/welche sachen er mit dem BEHRINGER board steuern kann. das man diese ganzen steuerungsmöglichkeiten beim powerball hat wird er wohl wissen wenn er so ein teil hat :p

    abgesehen davon gabs dieses thema wirklich schon oft.

    x-man
     
  9. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 09.10.05   #9
    joa...weiss nicht so recht...für mich klang das eher: "hab keinen blassen schimmer was ich da vor mir stehen hab". oder nein, eher so: "keine ahnung wasich mir da bei ebay geschossen hab". :screwy:

    Aber was solls, steht doch eigentlich genau seine frage in thread der ein paar pixel unter diesem steht...insofern...:rolleyes:

    gruss
    eep
     
  10. Park Lane

    Park Lane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #10
    Na ja magst ja recht haben, dass des DIng schnell und spontan gekauft wurde. Aber bei einem Engl Powerball für 800€ passt des schon! Zudem kommt der Amp erst noch, und da informiere ich mich lieber vorher, als dass ich noch lange rummachen muss, wenn das DIng hier ist!! Ich bin sicher kein Technikfreak, dass muss aber sicher nicht jeder Gitarrist sein oder?
     
  11. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.10.05   #11
    Richtig, du musst keinTech-freak sein....

    Aber warte erst mal ab bis der Amp vor dir steht, dann erklären sich die meisten Sachen von selbst.
     
  12. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 10.10.05   #12
    @park lane
    Jo, genau das woltle ich mit meinem kommentar sagen.
    Ist halt einfach so, dass wenn man lesen kann, man die meisten infos ganz einfach auf seinem amp findet.
    Was ich von Bierschinken zitiert han trifft den nagel eben auf den Kopf: wenn man das ganze dann mal vor sich stehen hat, ist es einfach nur klar, vohin mit welchen kabel...kann man eigentlich nichts falsch machen...und wenn man was anstellen will, wofür es keinen anschluss gibt, dann ist das halt ganz einfach nicht möglich mit dem amp....

    Aber wenn du richtig genaues wissen willst:
    Mach ds was ich in post #7 eh schon geschrieben hab, lad dir auf der engl-homepage einfach die bedienungsanleitung runter. wenn du dir die mal durchliest, wirst du deinen amp perfekt beherrschen, selbst ohne ihn zu haben. 3engl bildet nämlich front- und rückkontrollplatte ab, so dass du fast den den amp vor augen hast...
    (und wie gesagt, finde die engl anleitungen sind recht klar geschrieben und mit zahlreichen einstellungstips versehen...müsste imho jeder depp und technik-banause damit klarkommen ;) )

    gruss
    eep
     
Die Seite wird geladen...

mapping