Wieviele Fader können beim Behringer X32 Producer als DAW Controller verwendet werden?

von adissu, 08.12.14.

Sponsored by
QSC
  1. adissu

    adissu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.13
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    670
    Erstellt: 08.12.14   #1
    Wie schon im Thread-Titel beschrieben, würde ich gerne wissen, wieviele Fader beim Behringer X32 Producer als DAW Controller verwendet werden können?

    Leider habe ich in keinem online verfügbaren Dokument darauf eine eindeutige Antwort gefunden, noch bin ich bei der Suche im Forum fündig geworden.

    Danke schon mal.
     
  2. AMI

    AMI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    30.05.17
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Kaarst
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    24
    Erstellt: 08.12.14   #2
    Hallo,

    in einem amerikanischen Forum hat ein Behringer Mitarbeiter letztes Jahr zum X32 Producer geschrieben:
    "The DAW Remote button turns your bus faders into full DAW control." und "Bank of 8 faders for DAW fader control and automation."

    Quelle (Post #34): https://www.gearslutz.com/board/pro...ths/805880-namm-behringer-x32-producer-2.html

    Ich hoffe das hilft Dir weiter ...

    ... oder jemand kann berichten das ein Softwareupdate das zwischenzeitlich geändert hat.
     
  3. adissu

    adissu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.13
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    670
    Erstellt: 08.12.14   #3
    Hi AMI, vielen danke für den Link. Das ist die Antwort, die ich ein bisschen befürchtet habe. :-(

    hmm, das heißt also, dass man "nur" 8 Kanäle hat. Das verstehe ich nicht, wenn man schon 17 bzw. zumindest 16 Fader hat, dass man dann die Hälfte verschenkt. Die Hardware ist ja schon da und beim Mixing benötige ich ja keine Eingangskanäle, die ich steuern möchte... hmm, schade.

    Hat denn jemand den Producer. Die Info aus dem Forum ist ja auch schon fast zwei Jahre alt. Da hat sich vielleicht mit einem Softwareupdate schon was getan!?!?
     
  4. AMI

    AMI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    30.05.17
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Kaarst
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    24
    Erstellt: 08.12.14   #4
    Also ich habe die Release Notes der Firmware gelesen, mit V2.0 kam die Möglichkeit dazu die Bus Fader flexibel anders zu belegen (z. B. für gleichzeitigen Zugriff auf 16 Input Channels), aber "flexibel" bezieht sich nur auf die Fader Layer Schalter links am Rand.
     
  5. judidu

    judidu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    17.04.18
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    627
    Erstellt: 08.12.14   #5
    Hallo,

    es gehen nur 8 Fader gleichzeitig, das ist wohl eine Einschränkung des Mackie Protokolls.
    Du kannst aber die Fader Blockweise oder Faderweise weiterschalten, fall Du mehr als 8 Tracks in der DAW hast.
    Im DAW Modus die DCA Taste drücken und halten. In den Displays siehst Du dann Bank> Bank< usw. als Belegung für die Mute Buttons
     
  6. adissu

    adissu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.13
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    670
    Erstellt: 08.12.14   #6
    Ah, ok, wenn das am Protokoll liegt, kann ich das zumindest ein bisschen besser nachvollziehen. Aber da werden ja auch mehrere Protokolle unterstützt, wenn ich das richtig gelesen habe.

    @judidu: Wenn ich dich richtig verstanden habe heißt das, dass ich durchaus z.B. 16 oder sogar 24 Kanäle steuern kann, jedoch immer nur 8 direkt. Um auf die anderen 8er-Gruppen zu kommen, ist dass dann wie bei den Inputs, dass ich dann zwischen den Gruppen hin- und herschalten muss?

    Edit: Ach, hab gerade gesehen, dass es "nur" 16 Busse gibt, demnach dann wohl auch nur 16 "Midi-Fader". Gut, dass ist immer noch besser als 8. Da ist man einfach sehr schnell am Anschlag.
     
  7. judidu

    judidu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    17.04.18
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    627
    Erstellt: 11.12.14   #7
    @adissu, ja Du kannst in 8er Blocks oder einzeln Durchblättern.
    Wieviele Mixerkanäle sich in der DAW am Ende maximal steuern lassen habe ich noch nicht ausprobiert.
    Das mit den maximal 16 Bussen verstehe ich nicht. Wo gibt es nur 16 Busse?
     
  8. adissu

    adissu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.13
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    670
    Erstellt: 11.12.14   #8
    Nun, zwischen den beiden Fader-Gruppen kann man zwischen BUS 1-8 und BUS 9-16 umschalten. Daher meine Annahme, dass es 16 Busse sind. Bei Thomann auf der Homepage steht allerdings 25 Busse. hmm, jetzt bin ich ja schon wieder verwirrt.
    :(
     
  9. judidu

    judidu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    17.04.18
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    627
    Erstellt: 12.12.14   #9
    Ja ok, der x32 hat 16 Mix-Busse.
    Das hat aber mit der Anzahl der Spuren in der DAW nichts zu tun.
    Die Ausgangssektion hat verschiedene Ebenen die Du umschalten kannst. (DCA, Bus 1-8, Bus 9-16 und Matrix)
    Die DAW Fernsteuerung ist einfach nur eine zusätzliche Ebene für diese Fader. Leider sitzt der Knopf dafür an einer Stelle die (noch) nicht ganz logisch ist.(V2.10)
    Wieviele Spuren die DAW zulässt ist eine Lizenzfrage (meistens).
     
  10. adissu

    adissu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.13
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    670
    Erstellt: 12.12.14   #10
    OK, das heißt, es könnten auch 4x 8 Fader sein.
    Ich habe Reaper, dort gibt es meines Wissens keine Limit für die Anzahl der Spuren. Das Limit ist dann, was dein Computer noch verarbeiten kann.
    Der Knopf sitzt doch zwischen den beiden Fadergruppen, oder meins du den "Knopf" in der Software des Pultes?
     
  11. judidu

    judidu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    17.04.18
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    627
    Erstellt: 12.12.14   #11
    Ja genau, vermutlich auch 10 x 8.
    Ich habs gerade mal probiert, mehr als 48 Spuren kann man bei meinem kleinen Cubase nicht anlegen.
    Die ferzusteuern ging aber problemlos.

    Sorry bei Dir (Producer) ist der "Knopf" [DAW REMOTE] in der Mitte, beim "breiten" X32 ist er links am Rand, was nicht so logisch ist.

    Im X32 Bildschirm setup / remote kannst Du dir aussuchen welches Protokoll Du verwenden willst.
    Die Seite sieht aber im X32-Edit etwas anders aus als im Pult.
    Zum anfangen würde ich Mackie HUI vorschlagen.
    Wie man das in Reaper konfiguriert kann ich Dir, mangels Reaper, leider nicht sagen
     
  12. adissu

    adissu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.13
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    670
    Erstellt: 12.12.14   #12
    Das wird schon klappen mit Reaper ...

    Vielen Dank für deine ausführliche Hilfe!
     
  13. Hendriq

    Hendriq Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.19
    Zuletzt hier:
    31.10.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.10.19   #13
    Also ich habe mir die gleiche Frage gestellt und nun folgendes herausgefunden:

    Am einfachsten für mich ist die Nutzung der „Assign-Buttons“ also einfach zum Beispiel „Button 1“ auf „Remote“ stellen und dann auf „<– Bank“ und das gleiche mit einem anderen Button und dann den auf „Bank ->“ stellen...und schon kann man zwischen den 8er Blöcken springen mit nur einem Knopf.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. schaupeter

    schaupeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.13
    Zuletzt hier:
    4.11.19
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.19   #14
    Welcher "Assign-Button"? Hmmmm
     
  15. Hendriq

    Hendriq Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.19
    Zuletzt hier:
    31.10.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.10.19   #15
    68FD6518-1ECD-4A0A-A020-B1E64A03CCC9.jpeg
     
Die Seite wird geladen...

mapping