wieviele speaker??

von nickywire, 24.04.05.

  1. nickywire

    nickywire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    18.06.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #1
    hallo, spiel mit nem 150w warwick topteil und hab dazu ne ampeg box mit vier 10" Speakern und eine selber zusammengebastelte box mit 2 15" speakern.
    Jetzt ist die mit den 2x 15" kaputt und es lohnt sich auch nicht neue speaker zu kaufen. also will ich ne neue. Dazu folgende Frage:
    Wieviele 15" sollte die haben und was ist der unterschied ob ich einen, 2 oder mehr speaker hab?
    Kann mir jemand weiterhelfen? danke
     
  2. MikeAmBass

    MikeAmBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.05   #2
    ist das nen transistorverstärker? hmm ich denke dass die 150watt schon genug mit der ampeg box zu tun haben und da dann eigentlich noch ne 15er(vorallem dann 2) nicht mehr wirklich genug saft kriegen.

    mein kleines wissen erklärt das so: ne 15er box ist ja grösser und kann somit auch tiefere töne darstellen, da sie länger schwingen kann (umso tiefer umso grösser die frequenz). wenn du mehr lautsprecher hast ist der druck der boxen grösser da sie mehr luft hin und her schieben können!

    ich gehe mal nach meinem eindruck davon aus dasss du genug geld hast, deshalb solltest du, falls du dir ne 15er holen willst, auch einen anderen amp kaufen, da die 150watt doch recht wenig für ne 4x10er ampeg box sind (oder gibt es auch schwache ampegs?). zu ner box kann ich dir jez nicht raten, da ich deine soundvorstellungen und auch deine finanzen nicht kenne!

    mike
     
  3. nickywire

    nickywire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    18.06.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #3

    erstmal danke für deine Meinung. die ampeg box gehört in den proberaum wo wir sind und da sie nur ich brauch betrachte ich sie mittlerweile als mein eigentum. Es ist nur das seit die mit den 15" fehlt irgendwie der rums fehlt. und ne anständige box bekommt man gebraucht ab ca 150 € und so viel geld hab ich noch.(hab also nicht viel geld). mir wär bisher nicht aufgefallen das die 150watt nicht ausrreichen.
     
  4. nickywire

    nickywire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    18.06.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #4
    ja ist ein transistoramp . was spielt das füreine rolle?
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 25.04.05   #5
    an einem transistoramp muss eine gewisse mindestimpendanz angeschlossen sein (meist 4 ohm, bei peavey auch oft 2 ohm)

    das jetzt alles aufzurollen ist blödsinn, da es im workshopbrett erklärt ist!
    einfach mal reingucken und lesen "impendanzen, die grundlagen"
     
  6. MikeAmBass

    MikeAmBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #6
    man sagt acuh generell, das röhrenwatt gut das doppelte von transistorwatt sind. die ampge box hat soweit ich weiss 300 watt und das ist ne angabe auf die du vertrauen kannst ... deshalb würde ich dazu anraten die erstmal ordentlich zu befeueren, da wenn du noch ne 15er anschliesst du ja nur noch jeweils 75 watt pro box abgibst ungefähr.

    mike
     
Die Seite wird geladen...

mapping