Wieviele Tasten?

von shizo, 19.09.07.

  1. shizo

    shizo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.07
    Zuletzt hier:
    5.10.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.07   #1
    Hey,

    Ich würde gerne mal wissen wieviele Tasten sinnvoll wären, also mit dem M-Audio Oxygen 8 v2 bin ich total unzufrieden, 25 Tasten sind definitiv zuwenig!

    Ich hatte jetzt an nen M-AUDIO AXIOM 49 oder M-AUDIO AXIOM 61 gedacht!


    Brauchen tu ich es für Melos und zum Drums einspielen, da kommen mir die 8 TriggerPads ganz recht! (progs. Reason 3 und Cubase 3SX).

    Wäre cool wenn ihr mir nen Paar infos geben könntet!

    (suchfunktion hat nichts brauchbares ausgespuckt!)

    Gruß
    shizo
     
  2. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 19.09.07   #2
    für Melodien reichen 49 Tasten.

    Ich hab ein Keystation 49, würd mir aber, wenn ich nochmal was kaufen würde eher ein 61er mit vielen Bedienelementen kaufen.
     
  3. cordesavide

    cordesavide Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 19.09.07   #3
    Wahrscheinlich reichen 49 Tasten für deine momentanen Ansprüche.

    Andererseits ist der Preisunterschied zwischen Axiom 49 und 61 minimal. Von daher würde ich eher zum 61 raten - sonst ärgerst du dich vielleicht später wenn du doch mehr Tasten brauchst.

    Ich besitze selbst ein Axiom 61 und bin soweit zufrieden. Die Tastatur ist ziemlich leichtgängig (von wegen halbgewichtet - eher viertelgewichtet) und es ist sicher eher für Heim/Studio-Einsatz als für Live-Einsatz geeignet. Aber an Controller-Möglichkeiten ist einiges vorhanden und funktioniert klaglos.
     
  4. shizo

    shizo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.07
    Zuletzt hier:
    5.10.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #4
    Ja hab mich jetzt für das 61er entschieden, würde mich später bestimmt über den 49er "fehlkauf" ärgern, leider erst wieder am 04.10.07 lieferbar bei thomann, muss ich halt solang warten (Denn ich schick das Oxygen 8 und mpd24 zurück, taugt nichts meiner Meinung nach..zumal ich gelesen habe das die Trigger Pads besser als auf der MPD sind, ich bin gepsannt...)

    Nagut du kannst davon ausgehen das es fürs Homerecording konzepiert ist, denn man kann einfach für 300€ in diesem Bereich nichts erwarten, es ist halt im gegensatz zu anderem "Spielzeug", aber für den "Anfang" reicht es und man kann damit bestimmt auch recht gute Ergebnisse erzielen. Hab bis jetzt eigentlich nur positives über das Axiom gehört bis auf die Tasten halt, aber es gibt nichts vergleichbares in dieser Preisklasse.

    Danke für die Antworten. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping