winkel der saiten zum steg und lebensdauer

von cOPycAT, 11.01.06.

  1. cOPycAT

    cOPycAT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #1
    ich wollt hier mal fragen ob einer von euch damit erfahrung gemacht hat, ob es was bringt wenn ich bei meiner SG das teil hinter dem steg höher schraube und so den winkel zum steg verändere. ich hat mir gedacht das so die belastung für die saiten kleiner werden könnte, was dann ja vielleicht die lebensdauer verlängern würde.
    naja bin auf antworten gespannt
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 11.01.06   #2
    Kannste wohl machen. Du verringerst somit den Druck auf die Brücke und dadurch auch die "Schwingung" auf den Korpus.
    Klingt leicht unterschiedlich, eher höhenbetont.

    Ganz krass wäre natürlich ein wrapp-around stoppiece, bei dem die Saiten von vorne nach hinten und dann über das Stoppiece zur Brücke geführt werden.
    Da ist der Winkel dann nur noch minimal.
    Allerdings darfst Du dann die Saiten auch nicht mehr allzu heftig anschlagen, weil sie dann gerne vom Saitenreiter springen.

    Einfach mal ausprobieren:great:

    mfg
     
  3. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 11.01.06   #3
    Ich bilde mir ein, dass mir seltener Saiten reißen, seit ich das Stop Tail Piece höher geschraubt habe. Bei voll runtergeschraubten StopTail sind mir ständig dir Drähte durchgebrannt...Der Zug ist jetzt wohl nicht so brutal, dafür geht vermutlich etwas Sustain flöten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping