Wireless!

  • Ersteller LilyLazer
  • Erstellt am
LilyLazer
LilyLazer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.002
Kekse
654
Ort
Neuwied
Hi!

Wer kann mir n bißchen auf dem Gebiet weiterhelfen.
Semiproffesioneller Anwendungsbereich:
Sollte net allzuviel kosten. So bis 300€. Gibts da schon
was vernünftiges?? Reichweite sollte schon so bis 10m gehen,
ohne Verluste.

THX im vorraus!
 
Eigenschaft
 
M
Meldir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.07
Registriert
19.08.03
Beiträge
765
Kekse
0
Ort
Kärnten-Österreich
hm, ohne Verluste zu spielen is immer ein Traum aller Gitarristen... doch wirst du unter einem Budget von 1500 € es ziemlich schwer damit haben im Wireless bereich was echt gutes zu kriegen..
 
Seymour Duncan
Seymour Duncan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
371
Kekse
93
Ort
Berlin
was is mit den AKG teilen?
 
R
Rockstar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.04
Registriert
19.08.03
Beiträge
278
Kekse
0
@lily

warum brauchst du denn wireless/meinst es zu brauchen?
kabel is in allen belangen sicherer würde ich sagen... außer dass man das ewige horrorszenario hat, beim gig über das kabel zu stolpern... :)
 
mnemo
mnemo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.399
Kekse
9.354
Ort
Berlin
Geb mal Samson bei der Suchmaschine ein!

Ich hab damit keine Probleme, ist sogar saugeil!
 
kosh
kosh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.21
Registriert
09.10.03
Beiträge
603
Kekse
1.686
Hi!

Es gibt drei Systeme bei Wireless-Anlagen.
1. Die sehr günstigen Non Diversity Geräte, die in der Regel nur eine Antenne und ein Empfangsteil haben. Der Vorteil ist der günstige Preis (Audio Technica Lib 21 für ca. 130?)

2. Diversity Systeme: Haben zwei Antennen und lassen das jeweils stärkere Signal durch, was für eine recht gute Qualität sorgt. Samson Airline gibt es in der Diversity Ausführung für ca. 390 ?.

3. Und ganz teuer (aber gut) sind die sogenannten True Diversity Anlagen, die zwei Empfangsteile benutzen und für beste Qualität sorgen. Leider drehen die sich neu so um die 500 Lappen, was nicht wenig ist.

Ich denke im Semiprofessionellen Bereich reichen Diversity Systeme (hab selbst ein Audio Technica, mit dem ich Hochzufrieden bin) und die bekommt man bei ebay in der Regel schon recht günstig. In der Richtung würde ich mich mal umsehen, oder auf Auslaufmodelle achten, testen und wenns günstig ist zuschlagen. Wenn du bewegungsfreudig und die Bühne entsprechend gross ist, ist's auf jeden Fall die Investition wert...
...finde ich...


Khorus Kosh
 
...timur°°°
...timur°°°
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.09
Registriert
29.08.03
Beiträge
1.335
Kekse
743
Ort
Berlin
Wie ist denn bei True Diversity die Qualität im Direktvergleich zu Kabel? Identisch?
Und wie sieht es mit der Reichweite aus?
 
mnemo
mnemo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.399
Kekse
9.354
Ort
Berlin
Ich hab mal im Keller gespielt und wir wohnen im ersten Stock. Das gint also durch 2 Betonmauern durch. Aber die Reichtweite beträgt locker 50 Meter. Der Sound Müßt ihr mal suchen hier im Forum. Suchbegriffe Samson Airline! Oder im alten Forum. Da gibt es wirklich genügend!
 
kosh
kosh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.21
Registriert
09.10.03
Beiträge
603
Kekse
1.686
Also ich kann da keinen grossen Unterschied hören (mein Sender ist Diversity und klingt wie meine Kabel).

Die günstigen Non Diversities kommen schon anders rüber. Über UHF kann einiges anderes als das Gitarrensignal ankommen. Alle Leute die schonmal Radio Polen im Transenamp empfangen haben, wissen was ich meine. Zumal sind die auch etwas rauschbegünstigend.

True Diversity kann ich schlecht beurteilen, weil nie getestet. Schätze das die wohl ganz toll klingen, oder so (wenn's die Profis benutzen).

Die Reichweite geht übrigens immer so an die 50 Meter. Zuweilen kann man auch durch Wände funken...


Kosmos Kosh
 
mnemo
mnemo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.399
Kekse
9.354
Ort
Berlin
Der wesentliche Unterschied ist, dass die True Diversity 2 Antennen(Empfänger) haben und man dadurch in kein Funkloch kommen kann.

Sagens wir mal so, der Sound wird nicht besser, aber auch nicht schlechter, sondern nur etwas kompakter und dichter und verliert ein wenig an Höhen. Differenziert und fett und vor allem ohne den Sound der Gitarre zu verfälschen klingt das AirlineSystem von Samson. So sind meine Erfahrungen und ich hab MonsterCable als Vergleich bei mir Zuhause.

Jedoch nachdrücklich gesagt, davon wird der Sound nicht besser. Es ist praktisch, man ist flexiebel und der Sound ist immer noch so unverfälscht , dass das keiner Mitbekommt. Aufnehmen würde ich Trotzdem immer mit Kabel.
 
...timur°°°
...timur°°°
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.09
Registriert
29.08.03
Beiträge
1.335
Kekse
743
Ort
Berlin
mnemo schrieb:
Aufnehmen würde ich Trotzdem immer mit Kabel.

Klar, im Studio wäre ein Wireless-System ja so ziemlich das sinnloseste, was man sich ausdenken kann!
 
LilyLazer
LilyLazer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.002
Kekse
654
Ort
Neuwied
Ich finde halt das Wireless einfach ein ganz neues Spielgefühl ist. Nicht unbedingt nur auf der Bühne, auch im großen Proberaum ist es nur geil. Wenns nicht allzu teuer kommt ist es schon ein absoluter Spaßmacher finde ich.
 
R
Rockstar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.04
Registriert
19.08.03
Beiträge
278
Kekse
0
kommt aber meiner meinung nach schon recht teuer...^^
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
18.01.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
14.916
Kekse
21.474
Ort
Herdecke
Mahlzeit.
Mein Bruder hat das AKG WMS40 und hatte bisher keine Probleme. Amp im Keller, er auf dem Dachbhoden. Amp auf der Bühne, er auf dem Klo.
Gigs auch ohne Probleme.
Kostet unter 300€ und ist für den Preis auf jeden Fall zu gebrauchen.

Bei der Airline hab ich gehört. dass da schon stecker an dem kleinen Sender kaput gegangen sein sollen.
mfG
Thorsten
 
M
Mithrandir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.02.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
119
Kekse
0
Ort
Berlin
Im Music-Store-Koeln bieten sie von db Technologies einen Diversity Sender + Empfänger für 133.00 Euronen an (!!). Warum is der so billig?
 
mnemo
mnemo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.399
Kekse
9.354
Ort
Berlin
Keine Ahnung Gandalf!
Aber das mit dem kaputt gehen der Stecker muß man wirklich sich hinschmeißen oder ein totaler Bewegungslegasteniker sein! Hab keine Probleme.

Schau dir das AKG an, da es billiger kommt und man den Bug in ner Strat sowie in ner LP reinstecken kann! Zu dem Zeitpunkt gab es noch kein truediversity mit diesem System von AKG... bin aber trotzdem froh das Samson zu haben!
 
Direwolf
Direwolf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
978
Kekse
1.361
Ort
Thüngfeld
@gitarrenpieler:
Mein Kollege hat den Guitarbug von AKG, die diversity version und ic muss sagen das Teil get echt in Ordnung. und mit Empfänger kostet er glaub ich so 300 €. Für Semiprof. Anwendugnen taugt das Teil allemahl
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben