Witchfynde

von Fafnir, 20.10.04.

  1. Fafnir

    Fafnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.04   #1
    Jetzt kommt von mir auch so ein dämliches "Bands wie..."-Thema...

    Wie auch immer, ich hör gerade WITCHFYNDE - Stagefright von 81. Geht so ziemlich Richtung sagen wir mal Midnight Highway von ACCEPT auf der Breaker, also ziemlich einfacher Hardrock/sehr früher Metal, vielleicht teilweise auch ein wenig Richtung Dio-BLACK SABBATH oder bisschen BLUE ÖYSTER CULT (allerdings ohne Orgel oder ähnliches) oder ähnliche Sachen von NAZARETH. Also ziemlich schnörkellos und Hardrockig. Gerade im moment fallen mich als Vergleich auch noch verschiedene 70er-Sachen von den SCORPIONS ein (kommt sogar extrem gut hin als Anhaltspunkt!!!), als sie noch richtig gut waren. Vielleicht auch noch alte Mercyful Fate (gerade kommt mir in den Sinn daß WITCHFYNDE tatsächlich mal als Black Metal-Band gegolten haben, zumindest sind sie auf einem History Of Black Metal-Sampler drauf) oder Bands wie BLITZKRIEG, DIAMOND HEAD oder ähnliche aus der NWOBHM (zu deren Urvätern WITCHFYNDE ja auch zählen).

    Sind die anderen Platten von WITCHFYNDE auch so gut oder besser?
    Wer kann ähnlich gute Bands nennen?

    http://www.witchfynde.com

    [​IMG]
     
  2. Bathory

    Bathory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #2
    Wenn dir die "Stagefright"LP gefällt, dann wird dir die "Give´em Hell"LP auch gefallen, wobei mir persönlich die "Cloak And Dagger" am ehesten zusagt, wegen dem Song "I'd Rather Go Wild". Killer

    Ansonsten kann ich dir noch die Angel Witch "Sinister History" LP/CD empfehlen, sind alte Demo Songs drauf u.a. auch "Extermination Day", bei dem Song hört man sehr gut was Angel Witch für einen Einfluss auf Hellhammer hatten. :great:

    Dann noch Pentagram(US) wobei das schon eher in die Doom Region geht, aber die Relentless/Pentagram LP ist einfach geil.
     
  3. Fafnir

    Fafnir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #3
    Bist du jetzt eigentlich Metalweib umbenannt oder wie? Wegen dem Bild mein ich?! Ansonsten erinnert mich ein bestimmtes Wort in deinem Beitrag an eine gewisse Frau Lohhaus... aber korrigiere mich bitte wenn ich mich irre ;-)

    Ja stimmt, Pentagram!! Die Relentless hab ich auch, ist allerdings leider die einzige die ich habe!! Sign Of The Wolf!!! Einfach geil!!

    Das Problem ist, daß ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr auf Plattenbörsen war. Da hab ich nämlich diese und ähnliche Platten natürlich auch her. Also wenn ich mal wieder Geld habe ist das mein nächstes Ziel ;-)

    Da du übrigens grad Doom angesprochen hast: Das erste Lied, also das Stagefright, finde ich sowieso ziemlich doomig.

    Also -> Geld sparen -> Plattenbörsen...!!!!
     
  4. Bathory

    Bathory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    1.04.05
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #4

    Hä? Ne, bin männlich. :D


    Jep, "Sign of the Wolf" war auch das erste Lied was ich von Pentagram gehört habe, vom Peaceville Sampler.
     
  5. Fafnir

    Fafnir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #5
    OK, dann muß ich mich entschuldigen. Ich kenne allerdings eine, die in der letzten Zeit scheinbar extrem auf den Bathory-Trip gekommen ist, sich auch vom Quorthon noch flachlegen hat lassen und zudem ist "Killer" eines ihrer Lieblingswörter, die Vermutung lag also nahe ;-)