Wörterbuch: TonTech/Band, Band/TonTech

von lodi, 04.11.07.

  1. lodi

    lodi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.337
    Erstellt: 04.11.07   #1
    Moin, gerade haben wir (Band) unser erstes Studiowochenende gehabt....da kommt mir (Bass) die Frage:

    Gibt es ein Wörterbuch mit Übersetzungen von der toningenieurssprache in Bandsprache und umgekehrt?

    Beispiel:

    Vielleicht können ja die erfahrenen Leute unter euch das weiter führen....
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 05.11.07   #2
    Äh...wat?

    Interpretations-Sarkasmus oder worum solls hier gehen...


    Kleiner Tip: solide Kommunikation hilft im Leben ungemein, dann braucht man auch keine skurilen Wortklaubereien hinterher...;)
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 05.11.07   #3
    Ton-Tech: Ich hab Dich mal gemutet
    Übersetzung für Musiker: Du bist jetzt mal nicht zu hören

    Weiß aber auch nicht, ob mit dem thread ein ernsthaftes Anliegen verbunden ist oder nicht.
     
  4. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 05.11.07   #4
    Glaube ich kaum...liest sich für mich eher so, als wäre da jemand nach einem suboptimalen Studiotermin irgendwie gefrustet...?
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 05.11.07   #5
    drummer: Ich hab das Gefühl gehabt, dass ich bei der Aufnahme so leichte Schwankungen drinne hatte
    Ton-Techniker sagt: Nö - war schon okay - ist ja wie live quasi.
    Ton-Techniker denkt: Wir quantisieren eh den ganzen Track
    Ton-Techniker meint: Dat wird auch bei der siebten Aufnahme nicht besser sein. Da gibts extra ein Ausgleichprogramm für. Das nutzen wir lieber als hier unsere Zeit zu verdaddeln.
     
  6. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.732
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    883
    Kekse:
    24.712
    Erstellt: 05.11.07   #6
    "das war schon sehr schön, gleich nochmal bitte"
     
  7. lodi

    lodi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.337
    Erstellt: 06.11.07   #7
    Nee bin nicht gefrustet, war wirklich nett. Nur beim ersten Mal bekommt man so schnell nicht alles mit. So ein Wörterbuch ist ne schöne Erinnerung. Ich mache mich hier doch nicht etwa unbeliebt damit? Sind das Geheimnisse, die niemand erfahren darf?
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 06.11.07   #8
    "Du das finde ich total gut, dass Du das hier einbringst"
    Möchtest Du die Übersetzung für Nicht-Sozialarbeiter?

    Nein - Quatsch - sach halt ein bißchen mehr zur Situation und so - welche Sprüche sind Dir denn begegnet? Nur der eine? Dann wird´s ein bißchen dünne ...
     
  9. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 06.11.07   #9
    Naja ich finds halt irgendwie unnötig, es gibt keine eigene "Tontechnikersprache"...jedenfalls nicht mehr als in anderen Branchen...man hat halt so seinen Jargon, aber das wars auch...

    Aber will ja keinem den Spaß verderben ;) *zurückzieh*
     
  10. lodi

    lodi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.337
    Erstellt: 06.11.07   #10
    Es war halt das erste Mal. Wir spielen sechs Jahre zusammen, jedes Jahr vielleicht 10 live-Auftritte. Dann Studio: großer Bammel, geprobt wie blöde, vorher schon Stress gemacht, "jeder Fehler, alles kostet....", "wir müssen unser bestes geben", "das bloß jeder genau weiß, was er spielen muss", bis hin zu "wir dürfen uns keine Fehler erlauben", "professionell...blabla"...
    Die aufgeregten Leute, weil sie ja keine Fehler machen wollten, mussten ihre Gitarre dann eben vier Mal einspielen.....
     
  11. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 08.11.07   #11
    ...das hatte schon viel schönes... sagt man doch beim Film immer gern :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping