Wofür ist ein Expression Pedal z.B bei einem Line 6 DL4

von SpLiNtEr, 17.02.05.

  1. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.05   #1
    Was kann ich mit einem Expression Pedal bei dem Line6 DL4 oder MM4 machen?
     
  2. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 17.02.05   #2
    also i.d.r. ist ein expression pedal immer dazu da um effekte zu steuern.
    du kannsts bei nem multi meistens als volume pedal einsetzen, als wah oder auch zur steuerung von tremolo geschwindigkeit, pitch etc. oder für die intensität von hall, delay etc.

    gruß,
    lupus
     
  3. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 17.02.05   #3
    Es ist um die Geschindigkeit des Delay zu steuern .....

    Kannst aber sicherlich noch andere tolle Sachen damit machen
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 18.02.05   #4
    kannst beim fm4 die filter frequenzen damit beeinflussen
     
  5. ThrashMetal

    ThrashMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.10.05   #5
    Ist es egal welches Expression Pedal man nimmt ? oder funktionieren die expression pedalen z.b. von Hughes & Kettner nur bei hughes & kettner und nicht bei boss multi effekt geräten.
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.10.05   #6
    Beim DL4 ist das Expressionpedal nicht für die Delayzeit, dafür hat das Ding ´nen Tap-Taster onboard.
     
  7. ThrashMetal

    ThrashMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 14.10.05   #7
    und wie macht man das? ich kanns mir nich vorstellen
     
  8. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 14.10.05   #8
    du hast dein expression pedal angeschlossen und kannst dann wie schon gesagt, manche dinge steuern. z.b. beim hall könntest du evtl. die länge steuern. d.h., wenn das pedal ganz zu (also ganz zu dir hin zeigt) ist, dann hast du keinen hall, wenn du's ganz auf machst (also ganz durchgetreten, weg von dir), dann hast du gaaaaanz viiiiiel haaallllll...
    so geht das bei vielen effekten, z.b. die länge vom delay (von ein keins bis ganz viele wiederholungen). gibt viele einsatzmöglichkeiten (das dl4 kenn ich leider nicht, deswegen kann ich nicht sagen, was bei dem genau verändert werden kann).

    edit: Expression Pedal Input - for real time control of all effect settings
     
Die Seite wird geladen...

mapping