Wohnzimmerkonzerte - Akustik Sound und Verstärker vom selben Intrument?

von Saaze, 11.03.19.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Saaze

    Saaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.19
    Zuletzt hier:
    21.07.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.03.19   #1
    Hallo, ich spiele diverse akustische Instrumente und wollte fragen, ob es Sinn macht, das Instrument zusätzlich noch an einen Verstärker anzuschließen, selbst wenn die akustische Lautstärke des Instruments ausreicht. Ich hatte mir gedacht, dass ich über den Verstärker einfach einen Halleffekt laufen lasse, den auf 100% drehe und sich das mit dem akustischen Sound des Instruments mischt. Kann das funktionieren?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. omnimusicus

    omnimusicus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.09
    Zuletzt hier:
    18.08.19
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    643
    Kekse:
    12.546
    Erstellt: 11.03.19   #2
    Kann funktionieren - Aber: Wozu Hall im Wohnzimmer ?
     
  3. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    7.162
    Erstellt: 11.03.19   #3
    Hmm, die Idee eines WZ-Konzertes ist, einen Wohnzimmersound zu haben. Falls Du keinen Amp brauchst oder keine klanglichen Experimente möchtest, würde ich es sein lassen.

    Dein Plan kann funktionieren, muss aber nicht: Wir haben solche Sachen als elektronische Experimente gemacht, aber nicht "nur für laut".
     
  4. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.034
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.160
    Kekse:
    11.501
    Erstellt: 11.03.19   #4
    Ich kann das grundsätzlich nachvollziehen, würde jedoch nicht auf 100% Effekt gehen. Weniger ist mehr und der "Stereo-Effekt" bringt ja auch schon einiges.
     
  5. Saaze

    Saaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.19
    Zuletzt hier:
    21.07.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.03.19   #5
    Na, ich bin nicht unbedingt ein Traditionalist. Für klangliche Experimente bin ich immer zu haben ; )
    Auf jeden Fall danke an alle Antwortenden. Ich werde es mal ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...