WORKSHOP BLUES 16: Blues You Can Use- das Bluesbetty-Project PREACHING GOSPEL BLUES

von Merroks, 18.09.09.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Merroks

    Merroks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.361
    Erstellt: 18.09.09   #1
    Hallo liebe Mitblueser !

    Ich habe mich am Preaching Gospel Blues versucht. Ein sehr schönes, angenehmes, Stück.

    http://www.youtube.com/watch?v=0kBZ8Rve9dI

    Die Aufnahme ist noch nicht ganz ausgereift, aber ich hab derzeit nicht mehr soviel Zeit für BYCU und widme mich eher mehr dem, von mir bisher sträflich vernachlässigtem, kommerziellem Rhytmusgitarrenspiel ;)
     
  2. John Ocean

    John Ocean Inaktiver Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.09
    Zuletzt hier:
    3.12.09
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    824
    Erstellt: 18.09.09   #2
    Als erster geguckt :p

    Ich finds richtig schön.. bestimmt noch zu perfektionieren, aber ansonsten schon mal richtig cool anzuhören :great:

    lg John Ocean
     
  3. Carrera

    Carrera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    105
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.725
    Erstellt: 18.09.09   #3
    Fein! :great:
     
  4. TimBeam

    TimBeam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 18.09.09   #4
    Na endlich gibts mal wieder was zu hören :)
    Ich finds auch sehr gut. Da fallen wieder einmal nur Kleinigkeiten auf, die aber wie schon mehrmals erwähnt auf die doch noch recht kurze Zeit, die du Gitarre spieltst, zurückzuführen sind und sich mit Sicherheit bald von selbst erledigen werden ;)

    btw: Mein Lazy Day Blues ist noch von niemandem kritisiert worden :(
     
  5. Uncle Meat

    Uncle Meat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Sauerlach
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    333
    Erstellt: 18.09.09   #5
    sehr cool..
     
  6. El Peregrino

    El Peregrino Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.03.09
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    4.713
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    24.230
    Erstellt: 18.09.09   #6
    Da läuft ja was! :)

    Ich werde mir das heute abend mal anhören (auch deines, Tim Beam), auch wenn ich mich selbst ja noch in den "unteren Semestern" bewege. ;)

    EDIT @Merroks: Schöne Aufnahme, klingt gut! (und schöne Gitarre, passt optisch irgendwie besser als Deine andere Axt... ;):D)

    @TimBeam: Hab's mir auch angehört, Kommentar siehe dort...

    Gruss, Peregrino
     
  7. Merroks

    Merroks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.361
    Erstellt: 20.09.09   #7
    Vielen Dank für eure Bewertungen !

    Ich selbst habe, ohne jetzt angeben zu wollen, bei dieser Aufnahme bzw. beim spielen dieses Stücks ein ganz ganz selten eintretendes Gefühl von Stolz darüber was ich in der kurzen Zeit (1 Jahr ist es jetzt) zustande gebracht habe.

    Und ich muss auch sagen das ihr, dieses Forum und die fast ausschliesslich netten Members, einen nicht zu unterschätzenden Beitrag dazu geleistet haben. :great:

    Natürlich gibt es auch im Reallife Leute die mich immer wieder motivieren aber meist sind das schon ziemliche Könner oder Leute die selbst nicht musizieren.

    Daher vielen vielen DANK euch allen ! Und nicht böse sein wenn ich nicht alle Beiträge bewerte, es kommt mit den Workshops und dem JAM Forum einiges zusammen und ausserdem krieg ich dann immer gleich Stress weil ich ja eigentlich noch mehr üben sollte anstatt im Forum abzuhängen :o

    Bleibt dran und beste Grüsse,

    Merroks
     
  8. Sepp303

    Sepp303 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.10
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.10   #8
    Hi Merroks, hab mir auch mal deine Stücke angesehen, sind echt gut. Zumal ich mir im Moment auch alles selber aus dem Buch
    beibringe und dabei sind sie oft eine gute Unterstützung.
    Ich hab jetzt auch erst ein Jahr meine Squier und seit dem fleißig am Blues you can usen.
    Jetzt stehe ich auch vor dem Preaching Gospel Blues aber merke schon bei den ersten 2 Takten was es für eine Herrausforderung für mich wird :)
    Kann mir vielleicht jemand ein paar tipps für diese Figur aus dem ersten Takt geben ?

    5 7 5
    6 7 6
    7 7 7

    Wie setzt ihr da die Finger ein ?
    Hab versucht für die drei 7er den kleinen Finger einzusetzten, aber wievel Saiten sollte ich mit dem kleinen Finger drücken :confused:
     
  9. Merroks

    Merroks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.361
    Erstellt: 05.04.10   #9
    Ohne jetzt nachgeguckt zu haben würde ich spontan sagen die erste 7 mit dem Ringfinger die anderen mit dem kleinen Finger der quasi unterm Ringfinger liegt und dadurch zusätzlich angedrückt wird. Sollte aber auch komplett mit dem Ringfinger gehen, allerdings bei mir nicht so flüssig.
     
  10. Sepp303

    Sepp303 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.10
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.10   #10
    Jo danke habs mal so ausprobiert, klappt langsam einigermaßen wird aber noch ein langer weg bei diesem Stück, aber ich werde dran bleiben :great:
     
  11. MrChrizmo

    MrChrizmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.10
    Zuletzt hier:
    26.12.12
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    436
    Erstellt: 03.08.11   #11
    mrchrizmo zum gospel

    http://www.youtube.com/watch?v=VJL3hxT-238

    habs mit einem neuen Samsung Camcorder aufgenommen, sollte eigentlich hd sein,.... ist aber nicht hd, dafuer hab ich jetzt einen schwarzen Rahmen.... :confused:

    lg,Christian
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  12. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.640
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    2.031
    Kekse:
    63.970
    Erstellt: 04.08.11   #12
    Hy Christian, schön und sauber gespielt, nichts anzumerken, das wird jetzt schon zur Gewohnheit bei Dir! :D Dein Samsung Camcorder bringt den Sound sogar hier am nicht heimatlichen PC internen Speaker recht gut rüber.
     
  13. XS5

    XS5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    24.02.20
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    96
    Kekse:
    6.801
    Erstellt: 04.08.11   #13
    Klasse gespielt.Dein Sound gefällt mir gut. Wieder nichts zu meckern dabei. Ich kann nun, nach langer Verletzungspause, mit Verlängerung wegen Unachtsamkeit, wieder langsam beginnen.
    Du bist jetzt mein Vorbild ;)
    Herzlichst
    XS5
     
  14. MrChrizmo

    MrChrizmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.10
    Zuletzt hier:
    26.12.12
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    436
    Erstellt: 04.08.11   #14
    danke für die blumen

    @ relact der sound kommt nicht vom camcorder, ich nehme immer einmal soundspur auf per mikro direkt vom amp (aber so gut wie moeglich "authentisch" d.h. wenn ich das Video im Stehen aufgenommen hab, hab ich auch das Soundfile im Stehen aufgenommen) "mische" dann alles im Wavelab, und dann tanz ich noch ein bisschen vor der Kamera zum Playback :D

    und schlussendlich füge ich alles im Windowsmoviemaker oder jetzt neu im Magix zusammen

    ich bin leider Lichtjahre davon entfernt auf record zu drücken und den Take dann cool runterzuzocken, brauche pro Track zig Versuche bis es passt, wenn ich da permanent die Kamera drauf halten würde hätt ich glaub ich bei Texas Rock den Hut drauf gehaut :)
     
  15. dalmatino1715

    dalmatino1715 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    28.02.20
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    725
    Kekse:
    9.552
    Erstellt: 14.02.12   #15
    Ich belebe das Thema mal wieder etwas...

    Lt. Einführung soll es sich um Pattern I und III in A-Dur handeln... ich würde aber sagen das es Pattern II am Anfang ist, oder irre ich mich da?
     
  16. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.640
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    2.031
    Kekse:
    63.970
    Erstellt: 04.04.12   #16
    Ich denke das ist so gemeint: da das Stück in Dur und nicht Moll gespielt wird, verwendet er die Dur-Pattern-Definition (und nicht wie zuvor die Moll-Pattern-Definition): 1. Dur Pattern = 2. Moll Pattern

    Der 1. Pattern ist der, bei dem der 1. Ton auf der tiefen E-Saite der Grundton der Tonart ist. Und der Grundton der Tonart liegt bei Moll und Dur um eine Terz versetzt, also um einen Pattern versetzt. So kommt man darauf: 1. Dur Pattern = 2. Moll Pattern.

    Ist aber letztlich nur eine Definition und soll niemanden beim Spielen weiter verwirren.
     
  17. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    28.02.20
    Beiträge:
    4.454
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    3.265
    Kekse:
    20.748
    Erstellt: 04.05.14   #17
    Hier auch mein Resultat der Lektion 16...
    https://soundcloud.com/ralphjoh/lektion-16-preaching-gospel-blues

    Wer denkt sich eigentlich solche Licks aus? An den Doublestops gleich nach dem Auftakt zu Soloeinstieg, breche ich mir immer noch die Finger... auch einige der Wechsel finde ich bei der Geschwindigkeit ziemlich tricky... der countryeske Einschlag im Blues ist eigentlich nicht so wirklich mein Fall, aber diese Pedalsteeltricks sind schon lustig... für so eine Musik hat Leo Fender wahrscheinlich seine Instrumente gedacht.:)
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  18. El Peregrino

    El Peregrino Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.03.09
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    4.713
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    24.230
    Erstellt: 04.05.14   #18
    Klasse gespielt! :great:
     
  19. SurfinTom

    SurfinTom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.10
    Zuletzt hier:
    28.02.20
    Beiträge:
    500
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    321
    Kekse:
    762
    Erstellt: 16.08.18   #19
    Diese Lesson will ich auch mal zum Leben erwecken.:)

    Ich habe mich jetzt auch am Preaching Gospel Blues versucht.
    Hier ist meine Version:

    https://soundcloud.com/thomas-c-walker/preaching-gospel-blues

    Die größten Schwierigkeiten habe ich bei diesem Stück am Ende, beim Übergang zu den Akkorden; das hört man auch noch.:rolleyes:

    Nebenbei bemerkt: Die langsamen Versionen der Backing Tracks nutze ich eigentlich nie. Oft sind es ja nur ein paar schwierige oder schnellere Stellen, an denen es hakt. Dafür ist mir der ganze langsame Track einfach zu äh, langsam.:D
    Meist übe ich die schwierigen Parts eine Weile separat, bis ich sie ungefähr in der original Geschwindigkeit hinkriege. Der Rest kommt dann schon.

    Hitzebedingt habe ich für diese Lesson oft sehr kurze Übezeiten eingelegt, das fand ich gar nicht schlecht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...