Wozu 7-Saiter?

von losferatos, 01.06.05.

  1. losferatos

    losferatos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.06.05   #1
    Hi,

    ab wann lohnt es sich denn einen 7-Saiter zu spielen?
    Oder bietet sich das bei einigen Musiksichtungen aus irgendwelchen Gründen an?


    MfG
    Eric

    EDIT; :screwy: falsches forum ....sry
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 01.06.05   #2
    der beste grund einen 7-saiter zu spielen ist das dadurch resultierende, angenehmere lagenspiel. wenn man z.b. in der fünften lage spielt und ein tiefes F braucht, kommt man bei einem sechssaiter nicht drum herum die lage zu wechseln. bei einem siebensaiter kannst du das F einfach auf der tiefen B-saite spielen.

    Aus diesem grund wurde vermutlich die 7-saiter auch erfunden, die zu ihren anfängen ja im jazz eingesetzt wurde. Heutzutage werden 7-saiter fast ausschließlich im metal/rock eingesetzt, da man sich durch die zusätzliche saite das tieferstimmen sparen kann.

    am besten fragst du mal sufu, es gab ja schon ein paar threads zu diesem thema.
     
  3. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 01.06.05   #3
    Durch die zusätzliche tiefe H-Saite soll im nu-metal mehr "druck" erzeugt werden. im high-gain-bereich versteht sich.
     
  4. losferatos

    losferatos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.06.05   #4
    Hm also wär es quasi einfacher mit einen 7-Saiter zu beginnen?
    Weill wenn sich mit dme Ding das leichter machen lässt, wär das doch dann logischerweise quasi die ideale anfängergitarre...oder ist es dann wiederrum schwer mit der zusätzlichen Saite klarzukommen?

    MfG
     
  5. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 01.06.05   #5
    Nein, so läuft das nicht. Die Situationen, wo man sich duch die 7. Saite das Leben erleichtert, kommen nicht alle 2 Minuten vor, sondern eigentlic ziemlich selten.
    Schwerer ist dafür zum Beispiel das Abdämpfen der 7. Saite - das muss man dafür immer machen. Genauso wie das Akkordspiel: Mit einer 7. Saite ist das nicht einfach. Statt einem einfachen Griff und rechts einfach anschlagen muss man da eine Saite abdämpfen, muss an der ersten Saite vorbeischlagen,...
    Außerdem sind die Finger des Anfängers noch nicht so dehnbar (wer erinnert sich nicht an den ersten G-Dur), da macht die 7. Saite schon auch Probleme.

    Aber wenn man sich sicher ist, dass man bei einer 7Saiter bleiben will, halte ich es für sinnvoll, gleich damit anzufangen.
     
  6. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 01.06.05   #6
    warum werden 7Saiter im Metalbereich immer auf NuMetal beschränkt? :rolleyes: :p
    Andere Bands stimmen auch runter oder benutzen 7saiter :p
     
  7. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 01.06.05   #7
    Liegt vermutlich daran, dass ne Band wie Korn mehr in der Öffentlichkeit steht als z.B. Morbid Angel, die ebenfalls mit 7-Saitern unterwegs sind.

    BTW: Ich halte das 7-Saiter-Abfeiern nur für einen weiteren Mode-Trend. Es gibt einfach kaum Bands, die den größeren Tonumfang wirklich nutzen und nur posen.
     
  8. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 01.06.05   #8
    is aber trotzdem praktisch
    man kann schön tiefe Riffs spielen und bei Gelegenheit paar Solos spielen :eek:
    mit 6Saitern auf H hätte man ja schon wieder nich so viel "Spielraum" obenrum :D
     
  9. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 01.06.05   #9
    Dann hörst du die falsche Musik... Tony Macalpine nutzt zum Beispiel die 7String sehr schön, ohne zu posen.
     
  10. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 01.06.05   #10
    Lies was ich geschrieben habe. "Kaum Bands" != "Keine Bands"
     
  11. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 02.06.05   #11
    also ich würde davon abraten, ganz am anfang eine 7string zu kaufen. Ich finde da hat man noch viel zu viel mit der Technik der Finger zutun, als das man irgendwie großartig da rum experementieren könnte. So nach nem Jahr kann man sich denke ich mir mal schon einen 7saiter kaufen... Nur am Anfang halt nicht. So hab ich das auch gemacht. Der Umstieg an sich von 6- auf 7saiten war für mich gar kein Problem und dürfte auch allgemein kein großes Problem dastellen.
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 02.06.05   #12
    mir ging es so,daß ich "a change of seasons" von dream theater spielen wollte und der tonumfang einer einfachen gitarre ist einfach nicht groß genug!so kam ich zu intresse......
     
Die Seite wird geladen...

mapping