X32 Qualitätsprobleme ?

von musicsound-2, 16.11.16.

Sponsored by
QSC
Tags:
  1. musicsound-2

    musicsound-2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.11
    Zuletzt hier:
    9.05.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.16   #1
    Ich habe mal eine Frage an die Gemeinde.

    Ich habe mir vor einigen Wochen - nach einer Beratung durch meinen Händler in Hamburg - ein Digitalmixer angeschafft.
    Ursprünglich hatte ich die Idee ein X32 oder X32 Rack zu kaufen, aber mein Händler hatte mir heftig abgeraten. Er meinte es gäbe da zur Zeit zu viele ungelöste Qualitätsprobleme (die es am Anfang so wohl noch nicht gab), keine vernünftige Kommunikation/Reparaturen seitens Behringer seit sie umgezogen (wohin ?) sind und sie seien kurz davor Behringer und Midas Produkte auszulisten.
    Naja - Ende vom Lied war, dass ich mich für A&H entschieden habe, mit dem ich auch absolut glücklich bin.

    Nun diskutiere ich die gleiche Frage mit meiner Band, die sich ebenso einen Digitalmixer anschaffen möchte. Deswegen noch mal die Frage an die Behringer Gemeinde.
    Habt Ihr - gerade bei neueren Geräten - da irgendwelche Vorbehalte bezgl. Qualitätsmängel ?
     
  2. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 16.11.16   #2
    hi, kann ich alles nicht bestätigen, bzw ist mir nicht bekannt. beginnend mit einem "Umzug" von Behringer, über ungelöste Qualitätsprobleme bis hin zu Kommunikationsmängel, kann ich alle nicht bestätigen.
    denke eher, dass du da einen verkäufer erwischt hast, dem beim namen Behringer gleich der vorhang fällt.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. fko56

    fko56 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    140
    Kekse:
    883
    Erstellt: 16.11.16   #3
    Ich kann der Behauptung auch nicht beipflichten.
    Ich verwende das Rack und die Desk-Variante seit Jahren ohne Probleme ca. 6 -12 Stunden per Tag, 7x die Woche.
    In den letzten 4 Jahren war 1x ein AES-Eingang hinüber und einmal 2 Mic-Eingänge.
    Wurde jedesmal auf Garantie repariert bzw. das erste mal wurde das gesamte X32 ausgetauscht.
    Die Kommunikation mit der "Musicgroup Care" könnte zwar einfacher gehen aber das ist bei allen anderen Hotlines auch nicht besser bzw. notwendigerweise etwas Bürokratie.
    Und schnell gings auch: Anruf, danach einen Kleber für den Versand und RMA per Mail bekommen. Wurde von Transportdienst abgeholt und war am nächsten Tag in England. 3 Tage später wurde es wieder zurückgeschickt und am nächsten Tag wars wieder im Haus.
    Ich hatte eine S16 über einen Händler reparieren lassen. Das dauerte allerdings gut 3 Wochen.
    Soviel ich weis gibt es in DE seit einiger Zeit auch ein Reparaturcenter.
     
  4. Björn S.

    Björn S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.14
    Zuletzt hier:
    9.03.18
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Erkrath
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    528
    Erstellt: 16.11.16   #4
    glaube auch das die Probleme eher beim Händler liegen und nicht bei Behringer.
    hab bisher noch kein Problem mit meinem X32 Full und Rack gehabt, sein 1,5 bzw 1 Jahr Nutzung
    Zum Service von Behringer kann ich noch nix sagen, da ich ihn noch nicht benötigte.
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.492
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.117
    Kekse:
    49.230
    Erstellt: 16.11.16   #5
    Wir arbeiten seit 1 1/2 Jahren mit einem X32 Compact und zwei S16 Stageboxen.
    Bislang 0 Probleme.
    Und jetzt guck dir mal dieses Subforum über das X32 an....
    Ich würde sagen: nicht mehr und nicht weniger Probleme wie bei anderen Herstellern.
     
  6. DieterWelzel

    DieterWelzel E-Gitarren & Konzeption Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.04.11
    Beiträge:
    5.870
    Ort:
    Siegburg
    Zustimmungen:
    2.986
    Kekse:
    44.351
    Erstellt: 16.11.16   #6
    Bei meinem als B-Stock bei Thomann erworbenen X32 Compact war der XLR In 1 defekt und wurde das im Rahmen der Gewährleistung ohne Probleme repariert (Einzelheiten siehe https://www.musiker-board.de/thread...leiben-wirkungslos.645856/page-2#post-8073083). Ob der erste Käufer diesen Fehler schon hatte und nicht gemeldet hatte, weiß ich nicht, aber die Vermutung liegt nahe.

    Ansonsten konnte ich bisher keine Qualitätsprobleme feststellen, bin aber von dem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis bei diesem Digitalpult sehr angetan.

    Beste Grüße
    Dita
     
  7. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    4.088
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.107
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 16.11.16   #7
    Das selbe bei mir. In meinem Umfeld hat es nur ein Problem gegeben (Das X32 Rack wird im Betrieb heiss). Aber das wird über den Händler erledigt. Normalerweise hat man als Kunde in unseren Breiten mit Behringer während der Garantie sowieso nichts zu tun, da man ohnehin Störfälle über den Händler abwickelt.
    Das Problem das Händler mit Behringer haben wird wohl die geringe Marge sein. Aber da Qualitätsprobleme vorschieben wäre peinlich und unangebracht.
    Genau, seh ich auch so. die letzten Garantiereparaturen, die ich hatte, waren beide an einer QSC K8. Soll ich jetzt rumposaunen "Kauft ja nicht QSC, die bauen nur schrott!!!"? Nein sicher nicht. Kann passieren und wird auch immer wieder passieren. Dafür gibts ja die gesetzliche Gewährleistungspflicht.
     
  8. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 16.11.16   #8
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. musicsound-2

    musicsound-2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.11
    Zuletzt hier:
    9.05.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.16   #9
  10. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 16.11.16   #10
    wie du bemerkst, ist der threat von 2013. die behringereigene servicestelle liegt wohl in england (wüsste nicht, dass die da umgezogen sind) und wir haben in D mit Thomas Siedler mindestens einen Servicepartner. Bis jetzt wurden alle mir bekannten Fehler - und das sind in relation zu der Unmenge von x32-pulten, die inzwischen auf dem Markt unterwegs sind - relativ wenig, problemlos behoben worden.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    10.337
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 16.11.16   #11
    Also ich habe 2xX32 Rack und einmal das große! Das große seit 3 Jahren im Einsatz, keine Probleme. Die Racks kamen gebraucht und laufen jetzt auch schon ein knappes Jahr problemlos...

    Kann nicht meckern!
     
  12. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    4.08.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 17.11.16   #12
    Mein großes X32 läuft bei täglichem Einsatz seit 2 Jahren perfekt. :great:
     
  13. The_Voice

    The_Voice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.09
    Zuletzt hier:
    25.05.18
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    191
    Erstellt: 17.11.16   #13
    Das Producer läuft bei uns auch problemlos. Hat zich zum Aufnehmen und auf der Bühne bestens bewährt.
     
  14. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    4.088
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.107
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 17.11.16   #14
    Wollen wir jetzt jedes X32 im deutschen Sprachraum erwähnen das funktioniert? Dann hätte dieser Thread durchaus Potential ins Guinness Buch zu kommen;-)
    Oder belassen wir es dabei dass der Händler eher aus Eigeninteresse handelte um ein anderes Produkt zu verkaufen?
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  15. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    4.540
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.634
    Kekse:
    25.865
    Erstellt: 17.11.16   #15
    :great:
     
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    10.337
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 17.11.16   #16
    Naja... wenn ein ganzer "Schwall" user das gegenteil behauptet, dann hat das ja schon ein sehr "offensichtliches" gewicht :)
     
  17. Geeeht

    Geeeht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    175
    Kekse:
    1.328
    Erstellt: 20.11.16   #17
    Gerade erlebt: Der Händler wird damit konfrontiert : Das Soundcraft "Impact" wird plötzlich unter seinem EK angeboten. er hat aber noch ein X32.
    Und siehe da, "das Impact " ist ja nur eine abgespeckte Version .......usw. Ich würde das Behringer empfehlen....."
    Ein Händler hat es nicht leicht.
     
  18. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    10.337
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 20.11.16   #18
    Ehhh nochmal auf Deutsch bitte? :D
     
  19. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    4.088
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.107
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 20.11.16   #19
    Ich interpretier das so, das die Qualität eines Produktes oder genereller des Herstellers für den Hänlder stark mit der Marge verknüpft ist. Je mehr dem Händler bleibt, desto besser ist die Qualität. Ist ja auch nachvollziehbar oder?
     
  20. Mihaly

    Mihaly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.07
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    215
    Erstellt: 20.11.16   #20
    Ergänzend zu Mfk0815
    Die Marge des Händlers wird oft mit den Umsatzzahlen verknüpft. Somit wird der Händler "gebunden" und er ist interessiert Produkte einer Firma vorzuziehen um den höheren Rabatt zu erreichen. Objektive Qualitätsbeurteilung und Kaufberatung durch den Händler sind mit Vorsicht zu geniessen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping