XLR Adapter

von Sebo, 16.02.08.

  1. Sebo

    Sebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #1
    Guten morgen,
    ich bin mir nicht sicher ob ich hier in der richtigen Forum Abteilung bin...
    Erstmal zu mir ich bin neu hier, und habe gleich eine frage vor kurzen hatte ich mir das Tascam US 122 L zugelegt leider lief es auf meinen Mac nicht einwandfrei !
    Da ich aber sowieso erstmal ein Mic an meinem Book anschliessen möchte, wollte ich mal hier fragen ob die XLR Adapter was taugen ? Und welcher von beiden die besser Qualität bringt:

    USB - XLR
    oder der
    3,5mm Klinken Stecker - XLR

    Vielen dank,


    gruß Sebo
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 16.02.08   #2
    Ich würde erst mal versuchen, mit Hilfe des Recording-Forums die Probleme mit dem Tascam zu lösen! Wenn Du ein Kondensatormikro hast, brauchst Du ja auch noch Phantomstrom!
     
  3. Sebo

    Sebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #3
    Achso, also das Tascam ist wieder zurück gegangen weil mir gesagt wurde das es öfters Probleme mit mac hat.
    Gibt es andere Möglichkeiten eine Phantom Spaltung dazwischen zu schliessen ?
    ich habe davon gar keine Ahnung...

    Edit: ich habe gerade nochmal geguckt:
    http://www.elevator.de/product_info.php/info/p2661-Studio---Recording-Sinn7-Phantom-1-USB-Set.html

    versteh ich das richtig und dieses gerät wird am mac über USB angeschlossen und dann kann ich dann darüber ein Mic anschliessen ??
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 16.02.08   #4
    Das ist anscheinend ein USB auf Phantomstromadapter. Damit alleine kommst Du nicht weit. Ein Interface mit Wandlern und Preamps wirst Du allemal brauchen. Um was für ein Micro handelt es sich denn? Und by the way, befasse Dich doch mal mit den Grundlagen von Mikrofonen bei Wikipedia. Den Link findest Du in meiner Signatur.
     
  5. Sebo

    Sebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #5
  6. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 17.02.08   #6
  7. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 17.02.08   #7
    Das Mackieteil ist ja noch mal günstiger geworden. Ich schließe mich dem an. Du brauchst dann nur noch ein normales XLR-XLR-Mikrokabel.
     
  8. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 25.02.08   #8
    hi sebo,

    darf ich fragen, welchen mac-rechner du benützt? ich bin nämlich selbst im besitz eines macbooks und will mir demnächst ein vocal-mikrofon und ein audiointerface zulegen und hätte dabei an produkte in genau dieser preisklasse gedacht, das tascam-us-122l hatte ich auch im auge. welche probleme sind bei dir aufgetreten?
     
Die Seite wird geladen...

mapping