Yamaha 01V96i - Externe Effekte

  • Ersteller Erlkoenig78
  • Erstellt am
E
Erlkoenig78
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.14
Registriert
21.08.14
Beiträge
2
Kekse
0
Ort
Selters, Hessen, Germany, Germany
Hallo zusammen,
ich habe mit dem 01V96i mein erstes Digitalpult am Start und komme soweit dank Anleitung, Probieren, Youtube und Forum gut zurecht - aber ich scheiter seit 2 Nächten an der Aufgabe ein externes Effektgerät (Lexicon MX 300) anzuschliessen.
Ich möchte und muss das Lexicon zusätzlich haben weil es in mein Midi-Setup eingebunden und korrekt angesteuert wird. Es geht mir quasi nur um den Anschluss als externes Gerät wie ich früher am Analogpult auch angeschlossen hat: Aux in / out, zumischen über den Auxkanal.

Meine Fragen:

- WO und WIE schliesse ich das Lexicon korrekt an und zwar so, daß ich es auf mehreren Kanälen nutzen kann (also nicht i/o auf nur einem Kanal)?
- WIE muss das Patching im 01V96i sein damit ich auch was davon HÖRE?

Das Setup ist noch ziemlich werkseinstellung, hab das Pult per USB-Midi angeschlossen und stelle meistens am PC ein. Gibts dafür irgendeine "Vorlage"? Ich kann alle Kanäle nutzen und hören, das Delay funktioniert und auch die DAW ist eingestellt. Aber ich "höre" weder die internen Effekte geschweige denn das externe Gerät. Irgendwo steh ich gewaltig auf der Leitung glaub ich...

Vielen Dank an Euch! :)
 
Eigenschaft
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.868
Kekse
26.179
Vom Pult ins Effektgerät über einen (bzw. zwei) AUX-Sends. Die betreffenden AUX-Busse musst Du im Output-Patch auf physikalische Ausgänge schicken; dafür würden sich Omni-Outs anbieten.

Vom Effektgerät ins Pult würde ich über ein Paar der Klinkeneingänge 13/14 bzw. 15/16 gehen. Die musst Du im Input-Patch halt dem Bus zuweisen, den du als Effekt-Return haben willst. Kommt man mit Encodern klar, dann eben auf einen der Stereo-Returns, ansonsten auf Kanalzüge und die entsprechend pairen.


domg
 
E
Erlkoenig78
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.14
Registriert
21.08.14
Beiträge
2
Kekse
0
Ort
Selters, Hessen, Germany, Germany
Onk, Du bist min heutiger Held! Super, vielen Dank! Nach 2 Minuten verstanden und nach 5 hats geklappt, DANKE!!!
 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.868
Kekse
26.179
Freut mich.


domg
 
S
Sir Ibanez
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.18
Registriert
08.09.07
Beiträge
64
Kekse
0
Hi Onk,

ich versuche etwas ähnliches mit meinem 01V96i anzustellen; ich habe das Pult via USB an meinen PC angeschlossen und es funktioniert alles soweit, auch die Remote Funktion mit der ich Cubase steuern kann. Ich würde nur gerne ein Audio Signal das von Cubase via USB zurück ins Pult geht auf einen der OMNI Ports routen. Hintergrund: ich möchte einen analogen Compressor quasi als "VST-Plugin" in Cubase nutzen. Es gibt Videos bei youtube, da wird erklärt wie soetwas mit Cubase geht, nur leider weiß ich garnicht, ob es mit dem 01V96i möglich ist.

Also das ist die Signalkette die ich gerne hätte: Cubase --> USB --> 01V96i --> Omni Out 1 --> Input analoger Kompressor --> Output analoger Kompressor --> 01V96i --> Cubase

Vielen Dank schonmal!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben