Yamaha BC3 am Motif Rack mit PLG VL 150

von Dana., 06.08.07.

  1. Dana.

    Dana. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 06.08.07   #1
    Hallo zusammen,

    hat das von euch schonmal jemand zusammengeschustert? Ich find recht wenig darüber, welche Möglichkeiten der Yamaha hat, die Daten vom BC zu empfangen. Den Expression-Modus möchte ich eigentlich nicht benutzen, denn dann dreht's mir bei allen Sounds grundsätzlich die Lautstärke ab, wenn mal was über den BC kommt.

    Aber auf welcher anderen Controller-Nummer kann ich dem Motif Rack den BC-Datenstrom schicken? Auf was reagieren z.B. die eingebauten Sounds?

    Liebe Grüße

    Dana
     
  2. Dana.

    Dana. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 08.08.07   #2
    Hab noch ne Weile gebastelt ...

    Die Lösung heißt wohl: Controller Nummer 2 verwenden (BC), das PLG-Board aber dennoch auf Modus "Expression" umstellen. Dann sprechen die Sounds vom PLG-Board drauf an, die anderen werden aber in der Lautstärke nicht verändert.

    Schade, dass sich sowohl die Doku des PLG-Boards als auch die von Midi-Solutions drüber ausschweigen.

    Liebe Grüße

    Dana
     
  3. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 10.08.07   #3
    Hallo Dana,
    das Motif-Rack besitzt leider keinen BC-Anschluss.
    Die Sounds des PLG VL 150 sind jedoch auf den BC ausgelegt.
    Die Atemtechnik wirst du sicher nicht mit einem anderen Controller so nachempfinden können, wie man es mit dem BC kann.

    Die einfachste, aber auch teuerste Lösung wäre sicher ein Keyboard mit BC-Anschluss (z.B. DX-Serie, EX-Serie, S80, Motif, Motif ES, S90, S90 ES), oder...., falls es das überhaupt noch gibt, ein BC-Midi-Controller.
    Wenn mich nicht alles täuscht, gab es mal so etwas von Akai und Solution.

    Gruß Jacky
    Yamaha-Synth-Forum
     
  4. Dana.

    Dana. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.585
    Erstellt: 10.08.07   #4
    Hallo Jacky,

    den Controller von MidiSolutions gibt es noch, den benutz ich ja die ganze Zeit ;) Es tut ja nu.

    Also vor alem die Winds sind ganz große Klasse. Ich hab noch nie so ein geniales, digitales Shakuhachi gehört, und auch die Querflöten haben's in sich. Ein Grund, den Motif Rack ES nie mehr herzugeben ;)

    Gell Toeti? *grin*

    Liebe Grüße

    Dana
     
  5. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 10.08.07   #5
    Hi Dana,
    jepp..., schade das man beim Motif XS auf den BC verzichtet hat, aber hier gibt es dafür wiederrum die AF1/2-Taster (Assignable-Funktions-Taster) und andere neckische Sachen, die man später auch nicht mehr vermissen möchte.

    Gruß Jacky
    Yamaha-Synth-Forum
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.08.07   #6
    @Dana,

    der EX kann das aber auch;)
     
  7. WEM

    WEM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #7
    Nur ein kleiner Hinweis:

    Die CME UF Serie hat auch BC Anschlüsse ... falls du eh ein Master Keyboard suchst ...

    Werner
     
Die Seite wird geladen...

mapping