YAMAHA CLP 230 vs. KAWAI CN-41....... WAS RULET?

von Rainpiper, 27.03.08.

  1. Rainpiper

    Rainpiper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #1
    Hi Leute!
    Will mir ein Homepiano zulegen und dabei ca 1500€ (soviel kosten beide)loswerden. Ich denke drunter bekommt man nur ein hübsches Regal... Bin KEIN Pianist, also hab ich wohl nicht die sensibelsten Fingerchen, aber ein gutes Gehör. (d.h.,wenns jetzt um Anschlag oder Sound geht, zählt der Sound mehr) Falls die beiden vergleichbar sind und es ne reine Geschmacksache-Entscheidung ist, dann würd ich das mit den besseren Features nehmen. (denke, das ist das KAWAI) Wie ist eure Meinung? Schön wärs natürlich, wenn ihr BEIDE Modelle kennt!

    Und nochwas: Ich WEISS, es gibt noch viiieeele andere Modelle (die aber hier nicht interessieren) und NEIN, ich werde mir kein "richtiges Klavier" kaufen, sondern eins von diesen beiden! ... ich denke Ihr wisst, was ich damit sagen will... ;-)

    Gruß Rainpiper


    ...und DANKE schonmal! :great:
     
  2. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 27.03.08   #2
    Was verstehst du unter Features? Sie haben beide 88 Tasten in zwei verschiedenen Farben und wenn man draufdrückt gibt es ein Geräusch. :D

    Geh mal in einen Laden der beide hat und spiel beide an, dann kannst du beurteilen ob dir Tastatur und Klang gefallen, das ist ne rein subjektive Entscheidung.
     
  3. Rainpiper

    Rainpiper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #3
    Hi Cray!

    Danke für die Antwort erstmal.
    Rein subjektiv..hm. Dann läufts wohl doch auf die Features raus. Damit mein ich sowas wie nen USB to Device Ausgang, Rhythmusvariationen( also Schlagzeugsamples) als Variation zum Metronom (wies das kawai eben hat), Irgendwelchen Übungsfirlefanz (Demosongs...etc) Soundeffekte, Einstellmöglichkeiten...usw. Das Yamaha ist in der Hinsicht halt ne ziemliche Sparversion....

    Sonst noch jemand ne Meinung? :-)

    MfG Rainpier
     
  4. Mr.Edison

    Mr.Edison Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    30.10.11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #4
    hab das clp 230 damals angetestet als ich vor der wahl stand... die Tastatur hat mir sehr gut gefallen, aber ich fand die samples nicht überzeugend...

    wenn ich mir recht erinner, hat das ding nicht mal 3fachsampling, das bekommt man erst ab dem clp 240. Beim CLP 230 wir ein Ton einfach leiser gespielt oder eben verstärkt, darunter leidet natürlich das klangspektrum.

    Das CN-41 hab ich gar nicht testen können, gabs damals noch nicht ;) dafür den vorgänger, und da war die tastatur halt leider gar nicht mein geschmack... bin dann bei roland gelandet (FP-7).

    Aber der einzige Rat ist eben die Geräte selber anzuspielen, blind bestellen ist gerade bei den schweren digipianos kein vergnügen (mordsschlepperei im retourfall)...
     
  5. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 27.03.08   #5
    Naja, er wollte ja wissen, was "rulet". ;)
     
  6. Tripsilein

    Tripsilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 27.03.08   #6
    Richtig rulen tun beide nicht und so, um im Jargon zu bleiben. :D
     
  7. Rainpiper

    Rainpiper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.08   #7
    Heeeeey! Eins MUSS doch rulen!:p
    Ich spiel die Dinger schon persönlich an...keine Sorge. Nur, wenn man selbst nicht so recht weiß, was einem besser gefällt, dann fragt man eben mal in nem Forum. Wenn mir eins viel besser gefallen würde, dann hätt ich keine Entscheidungsprobleme! ;)


    Mr Edison:
    Danke für deinen Beitrag! Das Roland FP 7 is halt ein Stagepiano....und mir schwebt eher ein Homepiano vor. Soll auch optisch ein bissl was hermachen. (So als Möbel....:))

    Gruß Rainpiper
     
  8. Tripsilein

    Tripsilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 28.03.08   #8
    Dann kannste dir ja vorstellen, was bei all dem Holz noch übrig bleibt in dieser Preisklasse. ;)
     
  9. Rainpiper

    Rainpiper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #9
    So, ich denke, ich hab mich entschieden. Hab mich ins Yamaha CLP 230 verliebt. Das klingt einfach nach Klavier, da kommt das KAWAI CN 42 nicht mit. Das Dreifachsampling vom 240er wäre noch schön gewesen, aber mei, irgednwann ist die Finanzgrenze halt auch erreicht. Bekomm noch einen schönen Sony MDR 7506 Kopfhörer dazu und ne Bank und das wars. Danke für eure Hilfe!

    LG Rainpiper



    Das alles hab ich mir übrigens für 1479 € Gesamtpreis anbieten lassen.Muhah. Ich denke, das passt! ;-)
     
  10. trolls99

    trolls99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 01.04.08   #10
    Angesichts der Tatsache, daß im Juni/Juli der Nachfolger CLP330 kommen soll, ist dieser Preis nicht gerade günstig.

    Verbesserungen am CLP 330:
    - New 3-level Dynamic Stereo Sampled grand piano voice
    - 128-note polyphony
    - New "Damper Resonance feature"
    - 2 Track recording
     
  11. Rainpiper

    Rainpiper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #11
    Na, ist ja schön, aber zu welchem Preis dann bitte? Bestimmt nicht unter 1500... Und im Juni/Juli "soll kommen"...hm. Es wird immer ein tollerer Nachfolger kommen, denke ich.

    Trotzdem Danke für den Hinweis!

    Gruß Rainpiper
     
Die Seite wird geladen...

mapping