yamaha clp 230

von Bergschoof, 08.11.08.

Sponsored by
Casio
  1. Bergschoof

    Bergschoof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.08   #1
    hi,

    hab mich fürs yamaha clp 230 entschieden, hab aber noch ne frage wegen der aufnahmefunktion, die manchmal erwähnt und oft auch ausgelassten wird bei den beschreibungen....
    hab mir so'n prospekt von yamaha clavinovas geholt da steht ''2-spuriger Song-Recorder für drei Songs'' .... 2 spurig heisst ich kann zb klavier und streicher paralell spielen und aufnehmen ?
    kann ich dann die aufgenommenen songs abspielen und gleichzeitig selber auf dem klavier spieln ?
    wär nett wenn mich jemand aufklären würde, danke schonmal

    ach übrigens, hab das clp 230 pe für 1399 entdeckt obwohl man normalerweise 1500 aufwärts zahlt, könnts nen haken an der sache geben oder is des einfach ein gutes angebot ?:D

    http://www.justmusic.de/item/keys-d...amaha-clp-230-pe-clavinova-4-41-16-13247.html

    MfG Korbi
     
  2. Tripsilein

    Tripsilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    16.12.16
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    174
    Erstellt: 08.11.08   #2
    Die 2xx Reihe sind Auslaufmodelle, da es bereits die 3XX Reihe gibt, daher wollen wohl die meisten Händler die Teile loswerden. Das CLP330 kostet halt auch 1500 Euro.
     
  3. Bergschoof

    Bergschoof Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.08   #3
    @Tripsilein
    hmjo aber des clp 230 hat doch auch nen tollen sound und abgesehen davon dass es nur 64fache polyphonie hat und der nachfolger 128 fache, gibts keine gravierenden unterschiede - oder ?

    und wer kann mir meine frage beantworten, bitte, is wichtich^^

    MfG Korbi
     
Die Seite wird geladen...

mapping