Yamaha DGX 500 oder Korg SP 200 ?

von MikeZ, 01.06.04.

  1. MikeZ

    MikeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.06.04   #1
    http://www.musik-service.de/ProduX/Keys/Home/Keyboards/Yamaha_DGX505.htm

    http://www.musik-service.de/ProduX/Keys/Home/DPianos/Korg_SP200.htm

    Hi,
    Mir ist vor allem ein guter Piano Sound sehr wichtig, ich möchte auch "richtig" auf dem Ding spielen können. Sind die Tasten auf dem Korg sehr viel besser? Und wie sieht es mit dem Piano-Klang aus, welches Keyboard ist da besser? Ich würde ja anspielen gehen, aber ich muss sehr weit fahren, um es machen zu können, also frage ich lieber hier... THX!
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 01.06.04   #2
    Die Tasten des Korgs sind um einiges besser, da sie Hammermechanik bieten. Der Pianosound ist auch ok, wobei ich den vom Yamaha nicht kenne.
     
  3. MikeZ

    MikeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.06.04   #3
    Was ist denn bei Hammermechanik so viel besser? Weil die beim Yamaha ja auch schwerer sind als die normalen Plastikdinger? Und könntest du das Korg weiterempfehlen? Oder gibt es in der Preisklasse (700€ ist das absolute Maximum!) noch was besseres?
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 01.06.04   #4
    Eine Hammermechanik bietet ein Spielgefühl, das dem eines echten Klavieres sehr nahe kommt. Die Tasten des Yamaha haben keine Hammermechanik, sie sind nur leichtgewichtet. Es gibt für 555€ ein Stagepiano von Visocunt, das finde ich von der Tastatur her etwas besser als das Korg, die Sounds gehen auch in Ordnung.

    http://www.musicstorekoeln.de/german/shop/produktinfo.asp?info=EPI0000333-000
     
  5. MikeZ

    MikeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 01.06.04   #5
    THX schonmal :) Gibt es noch weitere Meinungen?

    Mit dem billigeren Stagepiano traue ich mich nicht so richtig, weil ich nirgendwo weitere Testberichte oder Hörproben finde :/
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 01.06.04   #6
  7. grie?kl?schen

    grie?kl?schen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    4.07.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.04   #7
    Hallo zusammen !

    Ich schreib mal hier rein weil ich das gleiche Anliegen
    habe :

    Ich suche auch ein Digitalpiano oder Keyboard in dieser Preisklasse (bis 600Eu).
    Hammermechanik muss nicht sein . Ein schönes Piano soll dabei sein und 3,4 andere ,
    einigermaßen befriedigende Stimmen . Die Lautsprecher sollten integriert sein .
    Einsatzort ist bei mir zu hause .

    Wär das hier vielleicht eine Alternative zu den
    sonst immer genannten (DGX500,WK3500) :
    http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/produkte_1999/ep-97_ep-77/EP-97_77.htm

    Reviews (ich nimm mal an das EP-9 gleich EP-97 ist) :
    http://www.harmony-central.com/Synth/Data/Roland/EP-9-Digital-Piano-01.html

    Das kleine kostet 590 (76Tasten) und das große 780 (88 Tasten) .
    http://www.musicworldbrilon.de/preis.php?artno=204501&db=5.db
    Preise sind ohne Ständer !


    Kennt vielleicht jemand das Gerät und kann etwas zu den Stimmen sagen ?
    Wäre nett .



    Grüße
    Wolfgang
     
  8. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 03.06.04   #8
    Mahlzeit,
    eigentlich bin ich ja Yamaha Freak, aber hier würde ich ausnahmsweise mal dem Korg den Vorzug geben.
    Auf jeden Fall das SP200.

    mfG
    Thorsten
     
  9. Blinded

    Blinded Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #9
    Kauf Dir auf jeden Fall eins mit Hammermechanik!
    Ich habe das DGX-300 ohne. Der Klang ist zwar okay, aber wenn Du die Möglichkeit hast mal ein echtes Klavier zu spielen, willst Du nie wieder auf einem Gerät ohne echte Hammermechanik verzichten! :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping