Yamaha DGX 620 Sound über den PC ausgeben

  • Ersteller hyposommnie
  • Erstellt am
H

hyposommnie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
17.04.08
Beiträge
6
Kekse
0
Hi Folks,
ich spiele seit einiger Zeit am DGX 620 und finde die Lautsprecher absolute Billigqualität. Über meine Sony-Kopfhörer ist das Klangbild spitze.
Nun sind Kopfhörer, gerade bei längerem spielen eher unbequem, und so möchte ich den Sound über die PC-Lautsprecher ausgebn.
Also

Hardware:

DGX 620
MIDI Kabel
Win XP SP3

Software:
MIDItreiber
Logic (sollte aber auch ohne funzen)


Kann ich den Sound über das MIDIkabel am PC ausgeben? Oder nur über den Kopfhörerausgang, also von dort an die Soundkarte?
Gruß H
 
bluebox

bluebox

HCA Keyboard
HCA
Zuletzt hier
14.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
2.450
Kekse
6.287
Ort
Südpfalz
Hallo !

Bist du dir über den Untersschied zwischen Audio und Midi bewußt. Also MIDI funktioniert in dem von dir beabsichtigten Fall überhaupt nicht, da du ja nur Audio-Daten übertragen willst. Falls am DGX kein Line-Out vorhanden ist, musst du also vom Kopfhörer-Ausgang in den Line-In der Soundkarte.

bluebox
 
H

hyposommnie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
17.04.08
Beiträge
6
Kekse
0
danke für die fixe Antwort bluebox,
Den Unterschied kenn ich leider nicht im Detail, habe aber festgestellt, dass ich MIDI Signale vom PC an das Piano senden kann. Umgekehrt hat es nicht geklappt, daher mein Posting hier im Forum. Ich habe mir allerdings soetwas schon gedacht.
Nun habe ich keinen LineOut am Piano, lediglich die Kopfhörerbuchse. Ich besitze auch ein entsprechendes Kabel: 1 Stecker vom Kopfhörerausgang an Chinch sind das glaub ich ( weiß und rot). Aber den bekomm ich nicht in die Soundkarte nur an ne Stereoanlage.
Oder doch? Adapter?
Ich denke mit nem fetten Soundsystem, kann man auch solche Chinchstecker anschließen aber bei mir kommen nur diese dünnen Kopfhörerstecker rein.
Sorry für meine Ausdrucksweise, ich kenn die Fachbegriffe nicht, hoffentlich wisst ihr was ich meine oder könnt es euch zumindest denken:)
Gruß H
 
bluebox

bluebox

HCA Keyboard
HCA
Zuletzt hier
14.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
2.450
Kekse
6.287
Ort
Südpfalz
Hallo !

Du brauchst eine Kabel von 6,3 mm Stereo-Klinke auf Stereo-Miniklinke.

Oder, wie gesagt mit dem Chinch-Kabel in eine HIFI-Endstufe - dabei aber achten, das Piano macht mehr Pegel als ein CD-Player o.Ä. bitte gaaaanz vorsichitg die Lautstärke beim Piano hochziehen,
sonst kannst du leicht deine Boxen schrotten......

Viel Spass dabei

bluebox
 
H

hyposommnie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.09
Registriert
17.04.08
Beiträge
6
Kekse
0
Stereo Miniklinke..... das merk ich mal mir.
Damit sollte das Problem gelöst sein
Danke Bluebox
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben