Yamaha EMX 5000-12 Effekte

  • Ersteller Markus222
  • Erstellt am

M
Markus222
Guest
Hi, ich hätte da mal ne Frage,

kann mir irgendjemand weiter helfen mit den Effekten vom Yamaha EMX 5000-12.

Wir sind ein Trio, haben auf dem Effekt-Kanal 2 ein bißchen Hall hinterlegt für den Gesang,
können diesen auch mit einem Fussschalter für die Ansprachen ausschalten, da wir diese "trocken" machen wollen.

Hätten aber gerne noch ein "Delay" dazu, was ja mit dem Effekt 1 möglich ist. Können diesen dann aber nicht mit dem Fussschalter ausschalten.

Hat da schon jemand Erfahrung gemacht, kann man die irgendwie zusammenschließen oder gibt es eine andere Möglichkeit? (Haben gerade erst angefangen, drum möchten wir uns noch nicht gleich ein externes Effekt-Gerät zulegen.

Danke mal für eure Hilfe

Markus
 
Eigenschaft
 
Witchcraft
Witchcraft
R.I.P. exMOD
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.08.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
6.720
Kekse
18.140
Ort
NRW
Hallo Markus, willkommen im Musiker-Board,

leider muß ich dich enttäuschen, am EMX-5000 ist leider nur der Effekt 2 per
Fußschalter zu bedienen, Effektweg 1 bietet die Möglichkeit nicht, hier mußt
du diesen zwangsläufig am Mixer aus- bzw. einschalten. Da gibt es auch keinen
Trick, der dieses ermöglichen würde.
 
M
Markus222
Guest
Hallo Markus, willkommen im Musiker-Board,

leider muß ich dich enttäuschen, am EMX-5000 ist leider nur der Effekt 2 per
Fußschalter zu bedienen, Effektweg 1 bietet die Möglichkeit nicht, hier mußt
du diesen zwangsläufig am Mixer aus- bzw. einschalten. Da gibt es auch keinen
Trick, der dieses ermöglichen würde.


Hallo Jürgen,

danke gleich mal für die schnelle Antwort.

hab ich mir fast gedacht, aber kann ich (wenn ich einen Schaltplan) auftreibe, den ein/auschalter vom Mischpult (Effekt 1) mit dem Effekt 2 verbinden? dann müsste doch alles in einmal zum ein bzw. ausschalten gehen.

Gruss
Markus
 
Witchcraft
Witchcraft
R.I.P. exMOD
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.08.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
6.720
Kekse
18.140
Ort
NRW
Mit einem Eingriff ins Pult sollte es schon irgendwie möglich sein einen
parallelen Weg zum Schalter des ersten Effektweges nach außen zu
führen, als Laie würde ich allerdings davon absehen, da man warscheinlich
den Mixer komplett zerlegen muß. Es handelt sich außerdem um ein
Einplatinen Pult mit viel SMD Technik, das wird eine ziemliche Fummelsarbeit.

Ein Powermixer steht doch in der Regel immer in der Nähe von einem der
Musiker, so das er auch einfach per Hand zu bedienen ist. Ist das bei euch
nicht der Fall ?
 
M
Markus222
Guest
Mit einem Eingriff ins Pult sollte es schon irgendwie möglich sein einen
parallelen Weg zum Schalter des ersten Effektweges nach außen zu
führen, als Laie würde ich allerdings davon absehen, da man warscheinlich
den Mixer komplett zerlegen muß. Es handelt sich außerdem um ein
Einplatinen Pult mit viel SMD Technik, das wird eine ziemliche Fummelsarbeit.

Ein Powermixer steht doch in der Regel immer in der Nähe von einem der
Musiker, so das er auch einfach per Hand zu bedienen ist. Ist das bei euch
nicht der Fall ?

Doch, das ist bei uns schon so, aber es ist halt einfach so, dass das unser Gitarrist ist, der muss dann die Gitarren wechseln usw., also ist die wie soll ich sagen die Gefahr des vergessen's in ein bzw. auszuschalten sehr groß.

Aber schaun wir mal.

Danke nochmal für die Antworten.

Gruss
Markus
 
M
  • Gelöscht von Wil_Riker
  • Grund: Unerwünschte Werbung, außerdem Nekropost

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben