Yamaha MG06 als Interface?

von elay, 30.06.18.

Sponsored by
QSC
  1. elay

    elay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.15
    Zuletzt hier:
    30.06.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.06.18   #1
    Hi zusammen!
    Ich habe eine Frage bzgl des Yamaha Mini Mischpults MG06:
    Ist es möglich, das Gerät als externes Interface für Cubase zu nutzen?
    Es hat keine Ausgänge, um es beispielsweise über USB zu verbinden, stattdessen habe ich in einem Video eine Lösung über AUX gesehen.
    Ich habe ein 2 x 6,35 Klinke auf 3,5 Klinkenkabel und habe den Stereo-Out mit dem Mikrofon-Eingang meines Laptops verbunden.
    Dieser erkennt das Gerät nun aber nicht, so dass Cubase auch den Treiber nicht auswählen kann.

    Ist die ganze Vorangehensweise quatsch (über AUX) oder hab ich nur einen Fehler gemacht?
     
  2. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    2.861
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    3.003
    Erstellt: 30.06.18   #2
    Nee das wird wohl nichts denn das Yamaha ist wie Du schon geschrieben hast, kein Interface
    um aufzunehmen musst Du das Pult in den Line in des Rechners stecken und Asio4all runterladen und installieren und dann in Cubase auswählen. http://www.asio4all.org/
    und im Asio4all Treiber den Onboard Soundchip auswählen.
     
  3. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    611
    Kekse:
    3.808
    Erstellt: 30.06.18   #3
    nein.
    weil 'das Gerät' nicht als interface fungiert sondern nur den sound liefert, sich also verhält wie ein externes mikrofon. das interface ist in diesem fall die soundkarte in deinem computer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping