Yamaha NP-30 auch als Midi Kontroller?

von dhollmusik, 02.11.09.

Sponsored by
Casio
  1. dhollmusik

    dhollmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.09
    Zuletzt hier:
    25.03.17
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.09   #1
    Hi Kollegen,

    hat jemand Erfahrung gemacht das NP-30 als Master Keyboard für Grooveboxen bzw. Synthesizern einzusetzen?

    Ich verwende momentan ein Roland PC-200 Midi Keyboard...bin aber nicht dolle begeistert von ihm: nur 4 Oktaven und zu sanft spielen bringt kein Ton.

    Das NP-30 hat ja 2 Oktaven mehr und ich vermute angenehmes Anschlagdynamik, mit Bonus das er selber top Klavier Sounds hat.

    Ich überlege mir ob ich eine hole, als Master für meine Yamaha RS7000 Workstation. Ich habe auch oft Bock einfach nur so Klavier zu spielen. Das GM Grand Piano der RS7000 im Verbindung mit meine PC-200 Kontroller ist bestimmt bei weitem nicht so schön wie das bei der NP-30...oder?
     
  2. Gast 12945

    Gast 12945 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.11
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 04.11.09   #2
    Das Yamaha NP-30 bietet im Preis/Leistungs verhältnis recht viel.
    Für all die, die mehr als 61 Tasten brauchen ist es wunderbar.
    Sehr leicht und eben durch die Midimöglichkeit auch als Masterkeyboard wunderbar einsetzbar.

    Verstärkt man das Gerät über externe Lautsprecher, erhöt dies bei diesem Modell die Klangqualität.
     
  3. dhollmusik

    dhollmusik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.09
    Zuletzt hier:
    25.03.17
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.09   #3
    Danke Jan,

    nach ein bissel mehr Forschung, glaube ich nicht das er Aftertouch hat, oder?
     
  4. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.337
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    5.782
    Erstellt: 06.11.09   #4
    Das glaube ich auch nicht, vor allem nicht in dem Preis- und Instrumentensegment. Aftertouch ist idR in Synthesizern / Workstations zu finden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping