Yamaha P120

von Crate, 23.07.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.07.04   #1
    hallo,
    ich möchte mir wahrscheinlich bald das P120 kaufen.

    Ich hab früher mal auf nem Schimmelklavier gespielt und hab für mehrere Jahre aufgehört, da haben meine Eltern den Schimmel verkauft und jetzt wollte ich vernünftigen Ersatz für nen richtiges Klaver im E-Piano-Bereich suchen.

    Was könnt ihr zu dem P120 sagen??

    Also ich würde mich eigentlich nur am Klavierspielen interessieren. Synteziser sind eigentlich von geringerer Bedeutung.
    Mir ist auch schon wichtig, dass das Anschlagsgefühl autentisch ist.
    Außerdem finde ich das schlichte design des P120 sehr ansprechend.

    Wie viele natürliche Klaviersounds hat das P120 zur Auswahl??
    Haben die Lautsprecher genug Power um auf Klavierlautstärke betrieben zu werden??
    Könnt ihr mal was allgemein zu dem P120 sagen?
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 23.07.04   #2
    Ich hab das P-120 mal im Laden angespielt und war mit Tastatur und Sounds sehr zufrieden. Ich hab zwar keine extremen Lautstärketest damit gemacht, aber normale Klavierlautstärke sollte drin sein. Als Sounds hast du 2 Flügelsounds und jeweils eine Variation dazu zur Auswahl.

    Gruß
    DEGGER
     
  3. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.07.04   #3
    was heißt denn Variation?
     
  4. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 23.07.04   #4
    Also im Vergleich zu einem Schimmel stellt das P-120 nur sehr bedingt einen adäquaten Ersatz dar. Objektiv betrachtet ist es allerdings ein sehr gutes Stagepiano (Vergleiche zu anderen Modellen siehe SuFu). Abhängig von den Ansprüchen, die du an die Tragbarkeit stellst, und deiner finanziellen Grundlage möchte ich dir aber auch das Kawai MP-9500 ans Herz legen. Vom Sound her wirklich nicht mehr von einem Klavier zu unterscheiden, echte Holztasten, aber 32 kg und 2000 Euro!!

    Gruß,
    Jay
     
  5. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 23.07.04   #5
    Verändert den angewählten Sound, um z.B. einen weicheren Klang zu erzeugen. Je nach Musikstil, den du gerade spielst, ganz passend.
     
  6. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.07.04   #6
    Aber ich denke mal das ist nen bisschen übertrieben. Für 2000 Euro bekommt man schon nen echtes Klavier.

    Ich will ja auch nicht den ultimativen Soundorgasmus bekommen, sondern nur mit nem ganzg guten Sound und Spielgefühl spielen können. :D

    Bei dem P-120 sind doch auch Effekte dabei. In welchem Musik-stil kann man denn sowas einsetzen?

    Ist bei dem P-120 auch ein Pedal dabei?
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 24.07.04   #7
    Mahlzeit,
    schmeiß doch auch mal die Suchfunktion an. Über das Teil wurde schon oft erzählt.
    mfG
    Thorsten
     
  8. danielw

    danielw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    184
    Erstellt: 24.07.04   #8
    Vom Spielgefühl und vom Klaviersound her ist das P-120 in seiner Preisklasse nach Meinung ganz vieler Pianisten einfach unschlagbar. Lies mal die Reviews bei www.harmony-central.com dazu.
    Die Effekte kannst Du z.B. für den hervorragenden Fender Rhodes Sound brauchen, über den das P-120 (ganz im Unterschied zum P-90 beispielsweise) verfügt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping