Yamaha P85 - Feinstimmung

  • Ersteller HansonBlueTune
  • Erstellt am
H

HansonBlueTune

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.09
Mitglied seit
31.03.09
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo.

Ich habe ein Problem! Habe mir ein Yamaha P85 gekauft und wohl durch wildes Herumdrücken die Feinstimmung verstellt. Das Klavier spielt jetzt ca. 1/4 Ton zu hoch. Trotzdessen, dass ich der Bedienungsanleitung gefolgt bin (sicher verstehe ich sie nicht richtig), bekomme ich die Grundstimmung nicht mehr rein. Kann mir jemand helfen und sagen, was genau ich tun muss?

Gruß, Hanson BlueTune
 
Sticks

Sticks

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
26.03.21
Mitglied seit
07.10.03
Beiträge
7.364
Kekse
48.292
Ort
"Rhinelunt"
@ Hanson: falls Du die Feinstimmung trotz Anleitung nicht hinbekommst:

1. P-85 auschalten.
2. Taste C 7 (das C ganz rechts) gedrückt halten, dann
3. P-85 wieder einschalten.

Damit wird Dein D-Piano in den Auslieferungszustand zurückversetzt. Dabei gehen allerdings alle selbst gespeicherten Daten (z.B. Aufnahmen, Voice-Kombinationen etc.) verloren.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben