Yamaha Pacifica 112mx Yns

von Treden, 03.12.06.

  1. Treden

    Treden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bad Bellingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    365
    Erstellt: 03.12.06   #1
    Hi,
    zu Weihnachten werde ich dieses Jahr mit einer YAMAHA PACIFICA 112MX YNS beschenkt. Nun meine Frage:
    Ich habe schon öfters über Produktschwankungen der Pacificas gelesen. Soll ich nun eine im Laden antesten? Das Problem besteht darin, dass alle Läden in meiner Nähe nur das meiner Meinung nach langweilige schwarze Modell besitzen.
    Oder ist bei diesem Modell die Qualität besser, da es ja vielleicht nicht ganz so oft gebaut wird?

    Ich möchte auf jeden Fall dieses Modell, der Naturkorpus und das helle Griffbrett haben es mir einfach angetan.
     
  2. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 03.12.06   #2
    Hallo! :)

    Ich nehme jetzt einfach mal an, dass das deine erste E-Gitarre ist, oder?
    Ich habe auch mit einer Pacifica angefangen - für den Anfang müsste sie schon ausreichen...wenn dir das Spielen wirklich Spass macht, wirst du dir früher oder später sowieso eine bessere Gitarre kaufen.

    Erfahrungsgemäß kann ich sagen, dass es sehr wohl Qualitätsunterschiede bei diesen Modellen gibt. Meine Pacifica war z.B. nicht bundrein, die eines Bekannten jedoch schon - insofern ist im Laden anspielen natürlich am besten (gilt übrigens immer).

    Wenn du unbedingt den Naturkorpus willst, dann wirst du wohl bestellen müssen...bei Thomann kannst du die Gitarre bis zu 30 Tage lang behalten und dann wieder zurückschicken...von dem her ist das Risiko also nicht allzu groß (sprich das auch am bestn mit deinen Eltern ab ;) ).

    Qualitätsschwankungen gibt es übrignes nicht nur bei den Pacificas...Produktionsfehler können immer passieren - unabhängig von Modell bzw. Marke.


    Ich hoffe, dass du viel Spass mit deiner Gitarre haben wirst!

    Gruß, Flo! :)
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 04.12.06   #3
    Die Idee mit bei Thomann bestellen und 30 Tage testen ist wohl am einfachsten.

    Ja, man muss bei den Pacificas recht aufpassen - bei meiner 012 hatte ich nen riesen Gluecksgriff, und bei der 120 hab ich erst mal ewig gesucht und angetestet. Allerdings hat man dann, wenn man die richtige gefunden hat, eine Gitarre die den meisten Strats in Verarbeitung und Bespielbarkeit auf jeden Fall ebenbuertig ist.
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 04.12.06   #4
    -edit- doppel-post
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 04.12.06   #5
    -edit- triple-post
     
Die Seite wird geladen...

mapping