Yamaha PSR-290 vs. Casio CTK-691

von Piano_player, 30.11.03.

  1. Piano_player

    Piano_player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    13.12.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.03   #1
    Hallo ihr,
    Weihnachten steht vor der Tür und was kann es besseres geben als ein Keyboard unter dem Weihnachtsbaum zu finden?
    Ich habe ein normales Klavier zu Hause und werde auch natürlich weiter darauf üben. Aber als Zusatz erhoffe ich mir ein Keyboard. Klavierlehrer warnen vor Keyboards, da man sich den "Anschlag versauen" kann.
    Stimmt das?
    Was heißt Anschlagdynamik bei Keyboards??
    Welches Keyboard ist insgesamt besser( Yamaha PSR 290 oder Casio CTK-691)???
    :rolleyes:
    Hoffe auf AntwortEN.
    MfG PiAnO ~ PlAyeR
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.11.03   #2
    Morgen.
    Anschlagdynamik beim Keyboard ist wie beim Klavier. Drückst du leicht, kommt ein leiser Ton. Drückst du hart, kommt ein lauter Ton.

    Aber, was ganz wichtig ist, die Klaviatur ist eine andere. Die beim Klavier ist wesentlich schwerer. Bei einem Keyboard hast du nur eine Plastiktaste, die du mal eben runterdrücken tust.

    Ich würde das Yamaha nehmen, wobei ich das Casio nicht kenne. Fand die Yamaha aber immer besser zu den Casios, die ich so kenne.
    mfG
    Thorsten
     
  3. Piano_player

    Piano_player Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    13.12.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.03   #3
    Morgähn,
    Aber wenn ich mir auf verschiedenen Seiten die Beschreibung der beiden Keyboards angucke, hat das Casio CTK-691 eindeutig mehr Funktionen.
    Warum sind Yamaha Keyboards besser?
    Ich will mit dem Keyboard erstmal noch nicht auftreten, in eine Band gehen(gründen) oder sonst was.
    Will zu Hause ein wenig Spaß haben beim spielen. Und vllt auch mal in der Nacht spielen, wenn die Nachbarn schon schlafen usw. ^^
    :shock:
    Mit welchem Keyboard kann man mehr anfangen?
    Welches Keyboard hat einen besseren Klang? Bitte genauer erklären für mich Laien.
    MfG PiAno (und bald auch Keyboard)- PlAyEr
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.11.03   #4
    Morgen.
    Ok, dann mal langsam von vorne :-)

    Erstmal wäre die Frage, was du genau damit spielen willst.
    Denn, ein Keyboard hat ja auch eine Begleitautomatik. Quasie die Band im Kasten.
    Falls du das nicht brauchst, würde ich mich mir sowas nicht holen.

    Wenn es dir nur ums leise spielen geht und so, dann würde ich evt was anderes nehmen.

    Wieviel darf das Gerät denn kosten??

    Klang ist auch immer eine Geschmacksfrage. Ich finde die Yamaha Keys hochwertiger und besser verarbeitet. Aber Casio ist im kommen. Keine Frage.

    Denk mal über meine beiden Fragen nach und schreib dann wieder.
    mfG
    Thorsten

    P.S. Ich hab mir mein Weihnachtsgeschenk auch schon geholt :-)
     
  5. Piano_player

    Piano_player Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    13.12.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.03   #5
    Hallo,
    Also zu Frage 1:
    Alles mögliche :D
    Im Moment spiele ich nur Klassik, da ich das beim Klavierunterricht muss.
    (Ihr wisst, wer ein guter Klavierspieler werden will muss wenigstens ein Mal Bach gespielt haben. Alle wege führen zu Bach. usw. ^^)
    Würde auf jeden Fall alles mögliche spielen.
    Frage2: Da ich, wie schon erwähnt, nicht nur auf dem Keyboard spielen will, nicht auftreten usw., will, dachte ich mir, bis 400€ zu gehen.

    Ich hab mich schon so weit entschieden, dass ich sagen kann:
    Casio CTK-691 oder Yamaha PSR-290. Aber ihr könnt mich auch umstimmen.
    Bei meinen quellen gibt es die beiden zu einem fast gleichen Preis.
    Casio hat mehr Funktionen.
    Yamaha wird gelobt.

    Mfg keyboard_player
     
  6. Blinded

    Blinded Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.03   #6
    Was ich Dir auf jeden Fall empfehle ist, geh vorher mal in ein Klavierhaus in der Nähe (die führen meisstens auch Keyboards) und schau Dir da mal alle Modelle an.

    Erstens ist es wichtig, dass Du weisst worauf Du Dich mit der Keyboardtastatur einlässt :) und ob Du damit klarkommst, und zweitens kannst Du die Modelle mal anschauen und vielleicht entdeckst Du ja irgendein Gerät dass Du zum Beispiel noch gar nicht online gesehen hast und siehst plötzlich "Hey das is ja cool sowas hab ich gesucht". Ausserdem kann man zwischen den Herstellern oft enorme Klangunterschiede verzeichnen, daher hab ich mich für ein Yamaha entschieden. Meine Meinung :)

    Achso nochwas: Wäre mir nicht der authentische Pianoklang so wichtig gewesen (kann mir kein Klavier leisten :) ), hätte ich mir auch das PSR-290 geholt weil es im Katalog hier einfach nen super Eindruck macht zu nem recht günstigen Preis. Nun, das 290 hab ich aber nie kennengelernt, da ich mich dann doch für ein Yamaha DGX-300 entschieden hab, weil das das günstigste ist was man im "Fast-Piano" Bereich kriegt (460 EUR, das richtige erste Stagepiano DGX-500 kostet schon fast 800 EUR) da kriegt man die volle Breitseite wie schnell da bei höheren Ansprüchen die Preise hochgehen :)

    Lustig: Bei Musik Service Steht das nicht, nur direkt bei Yamaha:

    http://www.yamaha.com/yamahavgn/CDA/ContentDetail/ModelSeriesDetail/0,6373,CNTID%253D2725%2526CTID%253D205000%2526VNM%253DLIVE%2526AFLG%253DY%2526LGFL%253DN,00.html

    Das PSR-290 hat den selben "Portable Grand" Pianoklang wie meines *g*

    So, jetzt aber Viel Spaß beim Keyboardkauf!
     
Die Seite wird geladen...

mapping