Yamaha RBX A2 für 299, statt 529 € - Gutes Angebot?

  • Ersteller Ragtime
  • Erstellt am
Ragtime

Ragtime

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Mitglied seit
16.10.05
Beiträge
298
Kekse
390
Hey Leute,

grad mit nem Musikladen telefoniert und der wies mich darauf hin, dass Yamaha ein Angebot macht, nur diesen Monat den Yamaha RBX A2 Bass neu für 299 €, statt 529 €.

Yamaha RBX-A2 WH


Lockangebot oder harte Wahrheit?

Schnäppchen für den Preis? Was haltet ihr generell von dem Bass?

Waren eher auf der Suche nach nem gebrauchten Bass für ~150 €, aber mehr als 200 € unter normalem Ladenpreis klingt schon verlockend.
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
bullschmitt

bullschmitt

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
04.01.05
Beiträge
3.499
Kekse
4.777
Ort
zwischen Kölsch und Alt
... der bass hat zwar was von i-pod design ist aber extrem leicht :cool:

habe ihn aber nur mal "trocken" in der hand gehabt ...
 
Ragtime

Ragtime

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Mitglied seit
16.10.05
Beiträge
298
Kekse
390
Hehe, Design ist ja eh Geschmackssache. Fandse ihn zu leicht? Werden nachher wahrscheinlich mal anspielen gehen, zusammen mit nem RBX 270, den man gebraucht für so 140-150 bekommt....

Ist die Frage, lohnt sich der doppelte Preis für den neuen aktiven Bass, im Vergleich zu dem passiven, gebrauchtne Bass ;-).
 
Ragtime

Ragtime

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Mitglied seit
16.10.05
Beiträge
298
Kekse
390
bullschmitt

bullschmitt

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
04.01.05
Beiträge
3.499
Kekse
4.777
Ort
zwischen Kölsch und Alt
Jap, hab ich auch gesehen...Denke natürlich auch, dass es ein allgemeines Yamaha Angebot ist (also, dass alle Läden das haben). Frage ist natürlich, ob das wirklich ein (gutes, top) Angebot ist, so lala oder gar eine allg. Preissenkung^^.

Sry 4 Doppelpost, sollte eigentlich ein Edit werden...

Ich denke das es ein allgemeiner "abverkauf" ist / die dinger haben ein paar besonderheiten, die wohl nicht jeden überzeugt haben.
da ist z.b. diese spezielle saitendurchführung für den sustain und das design mit den led-potis.
ich finde es ein tolles angebot
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Yamaha-RBX-4-A2-White-Aircraft-Gray-/art-BAS0002857-000
 
Ragtime

Ragtime

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Mitglied seit
16.10.05
Beiträge
298
Kekse
390
Also würd sich lohnen, im Vergleich zum halb so teuren, gebrauchten RBX 270?

Gibt es einen Unterschied zwischen RBX A2 und RBX 4 A2?

Find den schon sehr schick, den Bass....
 
P

Prog. Player

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Mitglied seit
19.10.07
Beiträge
2.264
Kekse
2.934
Ort
Falun
Ich denke das es ein allgemeiner "abverkauf" ist / die dinger haben ein paar besonderheiten, die wohl nicht jeden überzeugt haben.
da ist z.b. diese spezielle saitendurchführung für den sustain und das design mit den led-potis.
ich finde es ein tolles angebot
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Yamaha-RBX-4-A2-White-Aircraft-Gray-/art-BAS0002857-000

Find ich eigentlich sogar sehr schade das so einige Innovative Ideen sich nicht so wirklich durchsetzen können. Gerade zur Gewichtsreduktion mal im Holz umdenken...Ok ist gewagt aber so ein Hersteller wie Yamaha wird doch sicherlich nicht hingehen und einfach was aneinander klatschen sondern wirklich Forschung/Entwickelung betreiben. Tja ja manchmal ist das sehr engstirnige Denken des Endverbrauchers echt mal mies.
 
bullschmitt

bullschmitt

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
04.01.05
Beiträge
3.499
Kekse
4.777
Ort
zwischen Kölsch und Alt
Ragtime

Ragtime

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Mitglied seit
16.10.05
Beiträge
298
Kekse
390
Danke für eure Meinungen. Was mich noch interessieren würde, wäre noch ein paar persönliche Meinungen zu dem Bass: Welche Vorteile? Lohnt sich das im Vergleich zum Gebrauchtkauf? Was haltet ihr so allgemein von den technischen Sachen, kenn mich da nicht so ganz aus ;).

Wie gesagt, eigentlich sollte es ein gebraucht Kauf werden, da wir nicht sicher sind, ob wir dabei bleiben. Neukauf wäre dann zuviel verschossenes Geld. Es sei denn natürlich, ist ein Top Angebot...
 
Ragtime

Ragtime

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Mitglied seit
16.10.05
Beiträge
298
Kekse
390
Vielen Dank, werd ich mir ansehen, sobald ich zuhause bin und Ton am PC hab ;-)

//Edit:
BassGuitarMag schrieb:
Yes, I'm sure the battery is only for the lights. It's a passive bass.

Find ich ja komisch, mir sagte man am Telefon, es sei "ein aktiver Bass"...Muss ich mal genauer nachforschen....
 
Lindex

Lindex

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.19
Mitglied seit
13.02.08
Beiträge
1.451
Kekse
5.221
Ort
Flörsheim/Main
Vielen Dank, werd ich mir ansehen, sobald ich zuhause bin und Ton am PC hab ;-)

//Edit:

Find ich ja komisch, mir sagte man am Telefon, es sei "ein aktiver Bass"...Muss ich mal genauer nachforschen....

Jau, mit aktiver Beleuchtung... :D
 
Ragtime

Ragtime

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Mitglied seit
16.10.05
Beiträge
298
Kekse
390
Also drei Potis für ne Aktive Elektronik ist ein bisschen wenig oder? ;)

Kenn mich ja mit Bass net aus ;-).

Aber der sehr nette Verkäufer im Laden hat sich extra schlau gemacht und siehe da, der Werbetext sagt wohl sinngemäß, dass der Bass den aktiven Pickup mittels der Lampen anzeigt. Dafür die 9 V Batterie ;).

Naja, meine Freundin findet den Bass cool (zumal der wirklich sehr leicht ist), werden jetzt n paar Reviews suchen und den dann vielleicht nehmen...Wenn der was taugt ;)
 
Nilser

Nilser

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
07.01.06
Beiträge
863
Kekse
1.055
Ort
Kiel
[...] werden jetzt n paar Reviews suchen und den dann vielleicht nehmen...

Das solltest du nicht alleine durch Lesen von Reviews entscheiden, sondern indem du das Teil in die Hand nimmst und guckst, ob es dir persönlich liegt und dann eine Bauchentscheidung draus machst.
Allein, ob dir persönlich Haptik und Sound zusagen ist das entscheidende Kauf- oder Nichtkaufargument!
 
Ragtime

Ragtime

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Mitglied seit
16.10.05
Beiträge
298
Kekse
390
Danke Nilser, sehe ich eigentlich genauso.

Waren gestern im Musikladen und da hatte meine Freundin den A2 in der Hand. Hat ihr so auch zugesagt (bis auf die Tatsache, dass die Hälse ja länger sind als bei der Gitarre..Ist uns vorher nie aufgefallen^^).

Angespielt haben wir ihn nicht (frag mich grad bissl auch warum).

Ich finds aber immer schwer, grad als Anfänger in einem Bereich "aus dem Bauch" heraus zu entscheiden. Ich sag mal klar, man sollte das Dingen auf jeden Fall mal in der Hand gehalten haben, um ein Gefühl zu kriegen, aber ehrlich gesagt, seh ich zwischen den Bässen keinen großen Unterschied.

Und in dem Video, in der der A2 getestet wurde, haben sich die Riffs für mich fast alle gleich angehört, als er die PUs und Regler verstellt hat ;)

Deswegen lese ich gerne so Reviews, wo ich dann einigermaßen drauf verlassen kann, dass der Bass guten Sound und Verarbeitung hat. Einem selber würde das ganze eh erst in einigen Monatne aufallen (so wie mir die Schwachstellen meiner Ibanez Gitarre erst nach Monaten auffallen).

Und wenn der Typ im Musikladen da das eine oder andere Riff runter spielt, ist für mich auch nicht sehr aussagekräftig (für mich als "Bass-Fremden" hört sich eh fast alles gleich an..Ich kann ja nicht beurteilen, wie die sich im Vergleich anhören, ob es was besseres gibt etc.)...Da verlass ich mich lieber darauf, dass mir hier Leute sagen: "Jo, der ist für den Preis sehr gut, für deinen Musikbereich geeignet, jetzt musste nur noch gucken, ob der dir vom Aussehen gefällt...

Also, sagt was :p

PS: Eventuell fahren wir nochmal in den Musicstore und lassen und da ein paar Bässe vorspielen...
 
bassick

bassick

HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
26.10.20
Mitglied seit
29.05.05
Beiträge
2.164
Kekse
7.910
Ort
Mülheim an der Ruhr
Und in dem Video, in der der A2 getestet wurde, haben sich die Riffs für mich fast alle gleich angehört, als er die PUs und Regler verstellt hat ;)

Das finde ich nun garnicht. Da gibt es schon Unterschiede. Hör dir mal die anderen Tests an, dann wirst du mit der Zeit Unterschiede hören.

Der Preis ist auf jeden Fall heiß.
 
Mr.Tom.Basstic

Mr.Tom.Basstic

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.08.18
Mitglied seit
16.11.07
Beiträge
42
Kekse
165
Ort
City Of Faithful Wifes
Sorry, aber wieso lässt du dir im Musikladen die Bässe vorspielen? Du kaufst doch sicher auch kein Auto und lässt es dir vorher probefahren? :rolleyes:

Ob du mit dem Handling klar kommst, kannst nur du entscheiden, und dazu musst du den Bass selbst anspielen. Und auch wie der Bass klingt, hängt von deiner Art zu spielen ab.
 
H

Hirnsaege

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.12
Mitglied seit
25.03.09
Beiträge
43
Kekse
40
Eieiei, mein Finger zuckt extrem wenn ich den Preis sehe. Ich bin ja so generell auf der Suche nach einem Bass, zwar in einer anderen (eher höheren) Preisklasse, aber das Gerät ist echt toll.

Ich habe den vor ein paar Monaten im Laden mal angetestet:
- extrem knurriger, definierter Klang, ich kann mir gut vorstellen dass der auch in einer rockband sehr durchsetzungsfähig ist - der hohle Körper wirkt sich da deutlich aus.
- sehr leicht und einfach zu handhaben (Spielzeug-Feeling durchs Gewicht und auch durch die Mechaniken - wem's liegt bzw. wen's nicht stört ... es ist kein "Balken", aber die Qualität ist echt sauber)
- leider lackierter Hals (ich mag das nicht so)
- im Laden hatte er 630 Euro gekostet, im Internet meist um die 500. Für 300... hui
- es gibt auch eine Shortscale-Variante, die sei angeblich klanglich noch etwas besser (Thomann hat ein PDF-Review im Angebot, muss man sich allerdings registrieren um es runterladen zu können).
- allerdings nur die weiße Variante im Angebot wenn ich das richtig sehe? oder hat wer die schwarze irgendwo gesichtet?
- er ist definitiv passiv, nicht aktiv. ich hab leider nicht getestet was er macht wenn man ihm die batterie nimmt damit die LEDs nicht leuchten (das geht gar nicht - meiner Meinung nach)

Also für 300 Euro bekommst du extrem viel Bass geliefert. Ich spiele echt mit dem Gedanken zuzuschlagen, speziell wenn jemand die schwarze Variante oder den 5-Saiter für den bzw. einen ähnlichen Preis findet.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben