Yamaha Tyros - Mikrofon

von 19geri77, 11.03.08.

  1. 19geri77

    19geri77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    St. Pölten
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.08   #1
    Hallo,

    nach langem Suchen habe ich nun endlich ein Keyboard gefunden,
    welches das alles hat was ich will. :)

    Kann mir jemand ein Mikrofon empfehlen, welches mit dem Tyros 1 (schließe es direkt am Tyros an) gut klingt? :great:

    Freue mich über jede hilfe.

    Gerald
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 11.03.08   #2
    Hallo Gerald !

    Das von dir gesuchte Mikrofon muss nicht zum Typros passen, sondern zu Dir.
    Der Tyros kann meines Wissens mit allen dynamischen Mirkos etwas anfangen.
    Lediglich Kondensator-Mikrofone, die Phantom-Speisung benötigen funktionieren meines Wissens nicht.

    Das wohl bekannteste und in den letzten 20 Jahren beliebteste dynamische Mikro ist das Shure SM58

    http://www.musik-service.de/shure-sm-58-anniversary-edition-prx395761411de.aspx

    Insgesamt solltest du dir mal die Ganze Rubrik anschauen. Es würde sich auch mal anbieten in einem Musikgeschäft verschiedene Mikros aus verschiedenen Preisklassen auszuprobieren und dann zu entscheiden. Hier der Mirko-Link:

    http://www.musik-service.de/live-mikrofone-Shure-SM58-cnt72de.aspx

    ciao

    bluebox
     
  3. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 11.03.08   #3
    Das Shure BETA 58A ist auch empfehlenswert. Klingt noch etwas brillianter als das SM58.
    Aber letztendlich muß es zu "DEINER" Stimme passen und da sollte man schon mal im Fachhandel ein paar veschiedene Mikros ausprobieren..

    @bluebox
    Ja ja der "Mirko" ;-)
     
  4. bluedevil

    bluedevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.03.08   #4
    Hallo Gerald!

    Eine kleine Einschränkung gibt es vielleicht noch: Meines Wissens empfiehlt Yamaha für das Mikro eine Impedanz von etwa 300 Ohm (wenn sie höher liegt, mußt Du unter Umständen den Eingangsregler weiter aufgedreht werden für einen vernünftigen Pegel). Ich meine das mal irgendwo gelesen zu haben. Allerdings besitze ich selbst kein Tyros.

    Du könntest aber auf der Yamaha-Homepage die Bedienungsanleitung runterladen und nachlesen, ob darin was geschrieben steht zur Impedanz des Mikros.

    Gruß
    Ronny
     
  5. coolbaloo

    coolbaloo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    19.03.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.08   #5
    Hallo , 300Ohm für das Tyros Mic ist richtig, das Shure SM 58 hat 250 Ohm funktioniert aber sehr gut.
    natürlich muss es zu Deiner Stimme Passen. Ich Spiele mit dem Tyros und habe für die Bühne das Shure SM 58. ICh würde dieses Mic nicht mehr eintauschen.

    Gruss Coolbaloo
     
  6. 19geri77

    19geri77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    St. Pölten
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.08   #6
    Dankeschön für eure Tipps!

    Ich habe mir das Shure SM 58 zu einem Wahnsinnspreis von EUR 79,90 zugelegt (NEU)
    und bin voll zufrieden damit!!!

    lg Gerald
     
Die Seite wird geladen...

mapping