Yamaha via Midi auf Logic

von fingerli, 05.06.08.

  1. fingerli

    fingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    6.03.11
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #1
    Hallo Zusammen

    Weiss net ob ich hier richtig bin aber frage jetzt ma:

    Ich habe vor kurzem im Bandraum von unserem Yamaha Keyboard per Midi eine verbindung zu meine macbook und logic(das neuste logic studio) hergestellt.

    nun hat mein keyboarder gespielt, hat saugeil getönt, aber ab und zu setzte der ton aus! ich denke es liegt daran das mein rechner zu langsam ist. kann das sein? wir haben ein grand stage piano benutzt und noch irgendwelche strings und choir pads drauf gehauen.

    macbook ist etwas 1,5 jahre alt und hat folgende daten

    2.0 ghz (net dualcore)
    2g ram

    sollte doch eigentlich genügen oder=
     
  2. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 05.06.08   #2
    Deaktiviere mal alle, wirklich alle Dienste und Programme, welche nicht zum Musikmachen notwendig sind.
     
  3. fingerli

    fingerli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    6.03.11
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.08   #3
    Kannst du mir sagen welche?
     
  4. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 06.06.08   #4
    Du..., ich habe keine Ahnung, was du alles auf deinem PC installiert hast und was bei dir im Hintergrund aktiv ist.
    Deaktiviere alles, was das Betriebssystem nicht zum stabielen Lauf und Logic als Programm benötigt.
    Lass dir ggf. von einem Fachmann in deiner Umgebung helfen.

    Anfangen kannst du z.B. schon Mal mit Internet-, Netzwerk- und Bluetooth-Verbindungen, Firewalls, Antivieren-Programme, Spiele etc.
     
  5. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.004
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 06.06.08   #5
    ...und vor allem alle, aber auch wirklich alle Showeffekte wie Transparenz, Schatten usw. usf.

    Worüber hast du eigentlich den Anschluß an den Mac hergestellt? Also, über was für ein Interface?


    Martman
     
  6. fingerli

    fingerli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    6.03.11
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #6
    über ein m-audio firewire 410...
     
  7. markfast

    markfast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 09.06.08   #7
    Hi,
    zu langsam ist der Mac sicher nicht. Hast du die möglichkeit es mit einem anderen Gerät zutesten, manchmal gibt es seltsame inkompatibilitäten mit dem Firewire Chipsatz.

    Viele Grüsse
    Markus
     
  8. fingerli

    fingerli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    6.03.11
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #8
    bist du sicher, dass er nicht zu langsam ist? ich meine is sind immerhin zahlreiche synths die laufen... und im logic sehe ich das die CPU fast immer rot ist!
     
  9. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 20.06.08   #9
    Na hallo, du kannst doch nicht wahlos und unbegrenzt VST-Plug-Ins und VST-Instrumente öffnen. Da kommt selbst der größte Rechner irgendwann an seine Grenze.
     
  10. fingerli

    fingerli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    6.03.11
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #10
    das ist nicht wahllos und unbegrenzt... das sind höchstens 4 plug ins... das sollte doch wohl zu schaffen sein oder? ich habs ja nicht einmal selber zusammengestellt sonder das virtuelle instrument ist ein pattern von apple!
     
  11. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 20.06.08   #11
    Wenn dein CPU kommt, dann sind es definitiv zu viele für diese Anwendung.
    Es ist wie mit der Polyphonie beim Keyboard. Wenn zu viele Stimmen verbraucht werden, muss man Sparsam damit umgehen.
    Am Rechner heißt das, alle Instrumente und Effekte schließen, die nicht unbedingt benötigt werden.
    Wenn du z.B. eine Midispur mit einem VST-Instrument fertig hast, dann die Spur als Audio exportieren und das Instrument schließen. Natürlich sollte man vorher die Soundeinstellungen speichern, damit man ggf. die Spur nochmal neu aufnehmen kann.

    Es gibt VST-Plug-Ins, die gehen extrem auf den CPU und es gibt VST-Plug-Ins, die eben kaum den CPU belasten.
    Vermutlich hast du Plug-Ins der 1. Gattung. :-)

    Hast du eigentlich inzwischen deinen Rechner für die Musikanwendung optimiert, sprich alles abgeschaltet und deaktiviert, was die Musikanwendung (Logic) nicht benötigt wird.
    Das entlastet nämlich auch extrem den CPU und das ist das Erste, was man machen sollte bevor man mit dem Rechner Musik machen will.
     
  12. fingerli

    fingerli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    6.03.11
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #12
    unglücklicherweise wurde mir mein macbook letze woche geklaut... somit ist jetzt sowieso nix mehr mit logic und musik.... vorerst! ich brauch drum die plugins live... also nicht um aufzunehmen...
    aber wenn ich dann mein neues MBP habe sollte das problemlos klappen... :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping