Yamaha YDP S-30 Digitalpiano

von Nicola1, 03.10.07.

  1. Nicola1

    Nicola1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Hallo!

    Danke nochmal daß ihr mir von den beiden NoName-Digitalpianos abgeraten habt :great: - ich glaube als Klavierspielerin wäre ich damit nicht glücklich geworden :(

    Da man bei Yamaha ja nicht viel falsch machen kann, habe ich im Internet das YDP S-30 gefunden - so ein ganz schmales modisches Teil, was mir persönlich auch gut gefällt (obwohl ich eigentlich lieber den Klavier-Look haben würde - aber das S30 hat auch irgendwie was)

    Hat schon jemand von Euch darauf gespielt und kann sagen, ob es ok ist?
    (ich glaube ich muß schon MORGEN zu Thomann fahren, ich halte das keine Woche aus, diese theoretische Suche im Internet!!!! :D )

    Danke im Voraus und Gruß
    Nicola
     
  2. Joe275

    Joe275 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 05.10.07   #2
    Ja, viel falsch machen kannst du mit dem Yamaha YDP S-30 nicht.
    Ich wuerds einfach mal im Laden antesten.

    Beim Kauf wuerde ich eventuell jedoch lieber ein kleineres Musikgeschaeft in deiner Naehe unterstuetzen. Die benoetigen das Geld eventuell dringender als der Branchenriese Thomann.
     
  3. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 05.10.07   #3
    Ja, wenn du mit einem kleineren Musikgeschäft redest und denen sagst dass du gerne bei ihnen kaufen möchtest, machen dir die sicher auch einen guten Preis.

    Gerade bei Yamaha gibt es einen ganz guten Handelsspielraum...
     
  4. Nicola1

    Nicola1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 05.10.07   #4
    Hallo!

    Wir waren heute stundenlang bei Thomann und was bin ich froh live so viele verschiedene Pianos gespielt zu haben! Yamaha scheidet definitiv aus :o Mir gefällt der Klang nicht wirklich!
    Dafür war/bin ich schwer begeistert vom Kawai CN21 (und natürlich die "höheren" Modelle, die aber auch gleich teurer sind). Hat mir persönlich am besten gefallen :great:
    Einfach der Klavier-Klang und der Anschlag - genau nach meinem Geschmack.
    Bin aber noch am überlegen, ob es auch ein gebrauchtes CN290 sein darf - weiß jemand ob das das Vorgängermodell ist? Habe eben gelesen daß es nur 32 Polyphonie hat - weia..... :nix: Bißchen wenig, oder?
     
  5. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 06.10.07   #5
    Versuch's mal über die board-interne google-Suche (die bringt mMn bessere Suchergebnisse) mit dem Begriff "Polyphonie", da gabs in letzter Zeit ein paar mal Beiträge dazu. Für reines Klavierspiel ist 32fach bedenkenlos zu empfehlen.

    MfG, livebox
     
Die Seite wird geladen...

mapping