Yamahaboxen

von tyros2, 11.01.06.

  1. tyros2

    tyros2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #1
    Hallo,

    ich habe das Tyros2 und die passenden Boxen dazu. Ich brauche die Boxen nicht da ich das Keyboard nur über meine Anlage spiele, auch zuhause. Ist es möglich das Boxensystem
    vom Tyros2 (1 Subwoofer und 2 Hochtöner) an meinen Computer anzuschließen? Wenn ja, wie bitte?

    Vielen Dank Annika
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 11.01.06   #2
    Sollte gehen, denn unterm Strich sind das ja nix anderes als normale Aktivboxen (die es auch mal als baugleiches Computerboxenset gab). Also Strippe ziehen vom Line-Out am Rechner zum Line-In der Boxen. Wenn die jetzt keinen Line-In haben, wirds schwierig ...
     
  3. MagicTobi

    MagicTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    44
    Erstellt: 11.01.06   #3
    Hi!

    Ich fürchte, das Boxensystem vom T2 hat keinen normalen Line-In. Da gibts ja nur diesen Mini-DIN Stecker, der ans Tyros kommt und einen "Durchschliff" für die 2 Satelliten-Boxen. Anders gesagt, das Boxensystem hat schon einen Eingang, aber er hat keinen standardmäßigen Anschluss.

    Kurz um: Man kann sie nicht an den Rechner anschliessen. (Es sei denn, ein Elektronikfreak würde einen Adapter basteln)

    Man könnte natürlich den Rechner an den Line In vom Tyros anschliessen, aber ist bestimmt nicht Sinn der Sache ;)

    Gruß

    Tobias

    PS. Vielleicht ließen sich die Yamaha Boxen verkaufen. Denn es gibt eine Alternative von GEM: Boxensystem fürs Genesys
     
  4. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 11.01.06   #4
    Das ist schon krass. Ich hab das oben angesprochene Boxensystem für den Rechner. Das ist gehäusemäßig und von den Leistungsdaten her baugleich, hat zwei Line-Eingänge und einen Kopfhöreranschluss, vom Volumenregler ganz zu schweigen. Und das zum halben Preis wie die Tyrosboxen. :screwy:
     
mapping