You - erste Textversuche

  • Ersteller Bobby93
  • Erstellt am
B

Bobby93

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.08
Registriert
16.07.08
Beiträge
2
Kekse
0
Hey zusammen!

Hier mal mein erster selbst geschriebener Text. Würde mich über Kommentare und vorallem über Verbesserungsvorschläge freuen.


You...
You showed me how to breathe
You gave me a reason to live
You were the one I would die for

You...
You made me feel like someone special
You made my biggest dreams become true
You were there when I needed you

You...
You always knew whats on my mind
You always found the words to comfort me
You said you wouldn't hurt me

You...
You told me that you loved me


But now you're gone
And I'm sitting here alone
I'm waiting for your call
The call that will repair my broken heart

There's a small piece of hope
You may tell me that your sorry
You may tell me you've made a mistake
You may tell me that you want me back

But my waiting is in vain
You won't come back to me
The promises are broken
And my trust is killed by your lies


I've been in hell
but now I'm back again
And I'm ready to fight for you
no matter how long it will take
To get you to my side again
'cause you are the one I will always love
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.834
Kekse
73.056
HI Bobby93,

willkommen am Board und im Forum Texte!
Ein paar Anmerkungen zu Deinem Text:

You...
You showed me how to breathe
You gave me a reason to live
You were the one I would die for

You...
You made me feel like someone special
You made my biggest dreams become true
come statt become, imho
You were there when I needed you
by my side oder so statt there fände ich schöner

You...
You always knew whats on my mind
You always found the words to comfort me
You said you wouldn't hurt me

You...
You told me that you loved me
Alternativ: you told me you love me


But now you're gone
And I'm sitting here alone
I'm waiting for your call
The call that will repair my broken heart
repair finde ich arg technisch - da denke ich eher an ein Uhrwerk als ein ein gebrochenes Herz ... sowas wie heal oder so?

There's a small piece of hope
You may tell me that your sorry
that kann weg
You may tell me you've made a mistake
You may tell me that you want me back
dito

But my waiting is in vain
You won't come back to me
The promises are broken
And my trust is killed by your lies


I've been in hell
but now I'm back again
And I'm ready to fight for you
no matter how long it will take
To get you to my side again
'cause you are the one I will always love


Das Ende kommt sehr unvermittelt - sie hat Dein Herz gebrochen, Du hast gelitten - und nun willst Du um sie kämpfen und sie zurückhaben?
Natürlich kennt man das - aber alles in allem hält sich die Nachvollziehbarkeit in Grenzen: warum man sich verliebt hat, wie lange es gedauert hat, warum es auseinanderging und warum das lyrische Ich nun wieder kämpfen will.

Man muss in einem songtext nicht alles erklären - aber es schafft statt Nähe eben eher Distanz, wenn einem die handelnden und fühlenden Personen so gar nicht näher gebracht werden.

Insgesamt geht der Text in Ordnung - nichts, was einen vom Hocker haut - für Emotionen müssen dann vorwiegend Gesang und Musik sorgen.
By the way - wohin geht es denn so musikalisch?

x-Riff
 
B

Bobby93

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.08
Registriert
16.07.08
Beiträge
2
Kekse
0
Danke für die Anmerkungen :great:
Also ich hatte gedacht, dass es bis zum letzten mal "You..." eher ruhig bleibt und von ner cleanen Gitarre begleitet wird und ab dem Vers danach in Richtung Metalcore geht. Also ähnlich wie bei "Curses" von B4mV.
Ich werd mich weiterhin an ein paar Texten versuchen und vielleicht verbessere ich mich ja mit der Zeit, wenn neue Ideen kommen.

Bis dann
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben