Zeichenbedeutung

von Bertel, 12.05.07.

  1. Bertel

    Bertel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    12.05.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.07   #1
    So, ich habe eine Frage zur Bedeutung von folgendem "größer" Zeichen:

    [​IMG]

    Ich meine zu glauben, daß hier die Noten nicht zusammen gespielt, sondern kurz nacheinander angeklungen werden.
    Aber falls dem so ist, wo fängt man dann an zu spielen?
    Beginnt man bei f im Bass und arbeitet sich dann nach oben bis zum f im Violinschlüssel?
    Oder ist das nur ein verkleinertes "leiser werden" Symbol?

    Fragen über Fragen, ich hoffe mir kann jemand helfen.
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 12.05.07   #2
    Das ist ein Akzent, also eine Betonung. Die Noten werden normal zusammen als Akkord gespielt. Das mit dem einzeln spielen ist Quatsch.
     
  3. Orgeltier

    Orgeltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    3.988
    Erstellt: 12.05.07   #3
    soweit ich weiß, ist dass ein akzent, der jedoch nicht so staccato gespielt wird wie ^ .
    also mehr oder weniger ein akzent, der portato gespielt wird, also den ganzen notenwert auch klingt.
     
  4. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 13.05.07   #4
    Ja, ist ein Akzent aus dem Jazz.
    Betonen aber nicht verkürzen.
     
  5. darknezzz

    darknezzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Entlang des Rheins
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    2.500
    Erstellt: 13.05.07   #5
    Dieses einzeln anspielen ("Arpeggio") wird soweit ich weiß durch eine geschlängelte/wellenartige Linie links neben den Noten gekennzeichnet.
    In der Regel von "Unten nach oben", als beginnst du im Bass. Außer es ist ein Pfeil nach unten da.
     
  6. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 21.05.07   #6
    Den gibts aber schon länger als es Jazz gibt.
     
  7. N4m3l3ss

    N4m3l3ss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Schwerte (bei Unna/Dortmund und sowas)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 27.05.07   #7
    Ich wollt mal keinen neun Thread aufmachen weil ich auch ne Frage zu einer Zeichenbedeutung (und Name) habe. (Ich habe leider kein Bild)

    Also es ist ein x mit ein "umgekippten" S oben drüber und gespielt wurde die Spur von einem Piano (wenn das relevant sein sollte^^)

    thx schonmal :)
     
  8. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 27.05.07   #8
    Bei dem auf dem Rücken liegenden "S" könnte es sich um einen Doppelschlag handeln:

    http://lexikon.meyers.de/meyers/Doppelschlag

    Was es mit dem "x" auf sich hat, kann ich mir nur so erklären, dass es sich um ein Doppelkreuz handelt. Ich denke mal, das "x" steht direkt vor einer Note?
     
  9. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 27.05.07   #9
    Da soll wohl die untere note eines doppelschlags alteriert werden. Das habe ich gerade vor mir in Haydns cis-moll sonate.
     
  10. N4m3l3ss

    N4m3l3ss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    3.04.08
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Schwerte (bei Unna/Dortmund und sowas)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 27.05.07   #10
    Ah vielen Dank euch beiden, das war es was ich gesucht hab :)

    @Effjott: JA steht es, die Bedeutung hab ich von Günter Sch. ja gleich hinterhergekriegt
     
  11. Glemm

    Glemm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    16.06.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.07   #11
    So, auch ich will kein extra Thread auchmachen. Ich such jetzt schon seit stunden in Netz, aber nirgends findet sich was.

    Frage: Hinter dem Violinschlüssel steht manchmal nix, machmal n fettes C, manchmal das C mit nem senkrechten strich durch. Das ist mir vor allem in nem Gitarrebuch aufgefallen.

    Wie gesagt, finde nirgends was darüber.
     
  12. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 16.06.07   #12
    C zeigt einen 4/4-Takt an. Das durchgestrichene C ein 2/2 Takt (Alla Breve).
    Dass nichts dasteht ist aber nicht normal.
     
  13. Glemm

    Glemm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    16.06.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.07   #13
    Hallo Livia,

    danke für die Antwort.
    Die Lieder ohne C und alles sind allerdings dann Wazer und ähnliches, also weder 2/2 noch 4/4.

    Und jetzt muss ich mir noch ganz arg auf die Finger beissen, dass ich mich nicht drüber aufreg, dass... :mad:

    Danke für die Antwort!
     
  14. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 17.06.07   #14
    Naja irgendwas steht schon dahinter halt 4/4, 3/4, 12/8, 5/4.......
    Sollte mich wundern, wenn da nichts steht:confused: