Zoom 607 Bass mit Gitarre verwenden?

von DemonCleaner, 14.10.03.

  1. DemonCleaner

    DemonCleaner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    2.03.10
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #1
    Hi!

    Ich hatte evtl vor mir das Zoom 607 Bass Multieffektgerät zu holen. Die Leute im Gitarrenladen haben gemeint, dass es zwischen Bass und E-Gitarrren Version quasi keinen Unterschied gibt (bis auf 2 andre Effekte oder so). Irgendwie bin ich mir aber jetzt total unsicher und hier im Forum gibts doch viele Peiler! :D

    Also kann ich des ohne Bedenken für meine Gitarre verwenden oder ist der Sound doch anderst dadurch?
     
  2. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 14.10.03   #2
    Kenn das gerät zwar nicht ( nur den 506 Zoom) aber ich denke mal die " 2-3" sind die Zerzerrer/Distorsion Sachen.... und da würde für die Gitarre doch echt was fehlen.
     
  3. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.08.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 14.10.03   #3
    ich verstehe nicht, was dein problem ist. spielst du gitarre und bass, oder wie?
    ich glaube aber, dass sich das nicht so toll anhören wird, wenn über das bass zoom mit gitarre spielst, da es auf viel tiefere frequenzen ausgelegt ist. außerdem is zoom im allgemeinen schrott, auf jeden fall die billigen sachen (gibts von denen überhaupt was teures?). hab selber das zoom GFX 707 und das klingt nur nach katzenmusik. unser bassist hat auch das bass zoom 506 (oder 505?), auf jeden fall das, das du meinst. beim bass ist das grad noch akzeptabel, weil man bei den tiefen tönen sowieso keinen besonderen qualitätsunterschied merkt (in der band!).
    Also für bass wenn du unbedingt willst und kein geld hast, hols dir.
    für gitarre vergiss es gleich wieder, spar auf was besseres, damit wirst du nicht glücklich.
     
  4. DemonCleaner

    DemonCleaner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    2.03.10
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #4
    Nein also ich spiel schon Gitarre. Das ist es ja, die im Laden meinen, dass ich es genausogut für Gitarren verwenden kann, obwohls eigentlich ein Basseffektgerät ist.

    Und wenn ich eins hol wollt ich schon n gescheites, unter Umständen au für mehr Geld.
     
  5. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 14.10.03   #5
    Hm.. von den günstigen Zoomteilen hab ich noch nie sonderliche Lobenshymnen gehört... und wenn du " was gescheites" willst, dann würd ich vom dem Experiment abraten, es sei denn du testet das ganze ausgiebig und findest so einen für dich guten Sound ( könnt ja theoretisch sein).
     
  6. DemonCleaner

    DemonCleaner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    2.03.10
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #6
    nunja ich denke ich lass es mit dem Teil.... scheint ja echt net so der Hammer zu sein, zudem isch mir grad aufgefallen, dass es hier bei Musik-Service 115 Euro kostet und die in meim Gitarreladen wollen 220 Euro ?!?!?! :shock:
     
  7. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.03   #7
    außerdem prozessieren (schönes wort :-D) die bass teile net so gut die höhen...falls es das noch gibt is das ax1g von korg sehr schön zum einstieg geeignet...
     
Die Seite wird geladen...