Zoom G2.1u vs. Zoom GFX3

von swiss_NHL, 11.07.07.

  1. swiss_NHL

    swiss_NHL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    13.01.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #1
    Guten Tag.

    Ich wollte euch mal fragen was ihr zu den beiden Multieffektgeräten meint. Welches ist empfehlenswerter? Habt ihr vielleicht schon Gute/Schlechte Erfahrungen gemacht?

    Danke schon mal im voraus.

    Zoom G2.1u

    Zoom GFX3
     
  2. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 12.07.07   #2
    also ich würde dir eher zum zoom g2.1 raten. ich selbst habe das g2 und das g7.1ut und habe das gfx 3 beim vadda unseres bassisten getestet.
    die sounds, vor allem die modulationseffekte waren beim gfx3 sehr schwach und dünn.
    das g2, was ja das gleiche ohne expressionpedal und usb ist, klingt dagegen richtig, richtig gut!
    Chorus und konsorten sind sehr gut, der akustiksimulator klingt in meinen augen:D sehr autentisch und die zerren sind von der qualität und vielfalt auch nicht zu unterschätzen.
    Außerdem würd ich meine hand für die zoom g serie ins feuer legen, die dinger sind echt top verarbeitet und echt nicht kaputt zu kriegen!
    (wobei ich beim gfx3 angst hatte, ich würde die fußtaster schrotten.....)
    Also ich finde, für die preise (159 für dein wunschmodell glaub ich) sind die dinger sehr, sehr zu empfehlen um nicht zu sagen , dass sie perfekt sind!
     
  3. swiss_NHL

    swiss_NHL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    13.01.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #3
    Danke für die Auskunft. :great:
     
  4. IbanezRules=)

    IbanezRules=) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 13.07.07   #4
    mich würde ja trotzdem mal interessieren wie ich mit dem zoom g2.1 ein gescheiten sound hinbekomme. Stelle meinen amp (peavey studio pro) auf cleanen kanal aber bekomme nur stumpfe oder viel zu matschige zerre hin. und auch bei akustik simulationen usw bekomm ich nix gescheites auf die reihe.
    liegt das an mir, oder ist damit einfach nix besseres machbar?

    nach den ganzen lobeshymnen hier im forum bin ich etwas konfus. hab hier auch schon soundbeispiele von dem g2.1 angehört und die find ich wiederum ziemlich gut.

    naja bei mir hat stundenlanges ausprobieren noch nicht gefruchtet und ich hab das teil jetzt schon fast 9 monate
     
  5. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 13.07.07   #5
    naja, du kannst aus einem patch sooo viele sounds rausholen, da der eq des pedals sehr sehr effektiv arbeitet, was sehr löblich ist.
    eine vierteldrehung am mid regler verändert den grundsound bei den dingern total.
    also, muss man rmprobiren, ich hab auch einen monat gebraucht bis ich meine sounds hatte.
    aber jetzt klingts einfach geil!
    hängt natürlich auch vom amp ab, ich kenne dein modell aber leider nich.
    mit meinem marshall hybrid top klingts auf jedenfall bombastisch.
     
  6. IbanezRules=)

    IbanezRules=) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 13.07.07   #6
    könntest mir mal zu testzwecken ein patch das bei dir gut klingt geben? wäre toll
     
  7. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 14.07.07   #7
    na klar, heute abend gehts los, da hab ich zeit!
     
  8. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 14.07.07   #8
    so, bevor du aufm trockenen sitzt, glaub ich ist das hoer das richtige für dich.
    ein paar meiner sound hab ich auch von da und leicht bis stark ummodifiziert
    die obersten klingen echt sehr gut, solltest du mal ausprobieren:
    http://zoom.haax.se/

    greetz sven
     
  9. IbanezRules=)

    IbanezRules=) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 14.07.07   #9
    danke das schonmal wirklich gut :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping