Zoom LiveTrak Audio-Routing

von Frank Winter, 13.08.19.

Sponsored by
QSC
  1. Frank Winter

    Frank Winter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.19
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.08.19   #1
    Hallo, eine Frage an Zoom Livetrak-User: ich möchte mir dieses Pult zulegen, bin aber noch nicht sicher, ob sich damit meine Vorstellung vom Audio-Routing umsetzen lässt. Grundsätzlich arbeite ich sehr DAW-zentriert, d.h. fast komplett mit Plugin-Klangerzeugern. Das Mischpult benötige ich für ein paar sequencergesteuerte Hardwaresynthesizer, die ich damit in das DAW-Projekt einbinden möchte. Es geht also nicht um tatsächliches Live-Recording. An das Zoom-Pult sollen außerdem meine aktiven Montore angeschlossen werden, aber nur den Master-Kanal der DAW wiedergeben. Ich will also das Audiosignal der Hardware-Synths ins Pult einschleifen, von dort in die DAW routen und die DAW-Summe wiederum über das Pult auf die angeschlossenen Monitore legen.

    Geht das so und ist das ein üblicher Signalweg?

    Danke Euch!
     
  2. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.037
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.163
    Kekse:
    11.501
    Erstellt: 13.08.19   #2
    Wenn du sowieso mit DAW arbeitest warum dann den Zoom Livetrack? Wäre dann nicht ein Audiointerface sinnvoller?
     
  3. Frank Winter

    Frank Winter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.19
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.08.19   #3
    Gute Frage - genau das wäge ich auch grade ab, wollte hier aber möglichst konkret fragen. Für den Digitalmixer spricht die Flexibilität, total recall und auch das mehr an Eingängen. Und wenn ich es preislich vergleiche bin ich mit dem L-12 sogar günstiger dabei als mit einem großen Focusrite Interface. Sinnlos überfrachten will ich mein Setup natürlich nicht. Aber die Frage war ja nach dem Routing...
     
  4. Jakari

    Jakari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.16
    Beiträge:
    1.143
    Ort:
    Wald
    Zustimmungen:
    817
    Kekse:
    2.191
    Erstellt: 13.08.19   #4
    Das Livetrack funktioniert auch als Interface ;-)

    @Frank Winter
    Dein Vorhaben ist zwar irgendwie umständlich gedacht.... das LiveTrack sollte das aber möglich machen.
    Wir haben das L20 davon als LiveMixer im Proberaum, und die Möglichkeiten von dem Teil sind schon enorm.
    Unabhängig ob Du nun mit DAW vordergründig arbeitest:
    Wenn Du mit HardwareSynthies oder Sequenzern (analoge?) schon allein nur mit dem Mixer Deine Sachen voraufnimmst, und die dann als Signal in/an die DAW sendest, kannst Du auch "parallel" mischen.
    Sprich "extern" via LT Deine Synthies, und dann extra noch in der DAW die Summe von allem.

    Ganz genaues kann ich sagen, wenn ich wieder im Proberaum bin.

    lg
     
  5. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.037
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.163
    Kekse:
    11.501
    Erstellt: 13.08.19   #5
    Das ist mir schon klar aber wie der TE es oben beschreibt, dachte ich ein Interface wäre besser.
     
  6. Jakari

    Jakari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.16
    Beiträge:
    1.143
    Ort:
    Wald
    Zustimmungen:
    817
    Kekse:
    2.191
    Erstellt: 13.08.19   #6
    @HD600

    Klar, grundsätzlich würde gewiss auch n normales Interface reichen, allerdings abhängig davon, wieviele Eingänge er braucht/will, und was und wie und narf und zot .... :-D Weisst was ich meine.

    Wenn ich drüber nachdenke, wir ham "früher" (TM) :opa: mit 4 Spur Kassetten Trackern aufgenommen, heute sind solche Fragen wie hier Selbstverständlich....

    1.) Scheisse bin ich alt geworden
    2.) Man hat sich die Zeit verändert
    3.) Bin ich OT :p
     
  7. Frank Winter

    Frank Winter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.19
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.08.19   #7
    Danke erstmal für Eure Antworten! Die Idee ist ja tatsächlich, wenn das LT als Interface fungiert, mir ein separates USB Interface zu sparen. Mal anders gefragt: sofern Ihr ne DAW nutzt, wie schließt ihr die Monitore an? Per separatem USB-Interface oder hängen die bei Euch dann auch am LT?
     
  8. Jakari

    Jakari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.16
    Beiträge:
    1.143
    Ort:
    Wald
    Zustimmungen:
    817
    Kekse:
    2.191
    Erstellt: 13.08.19   #8
    Alles übers Livetrack.

    Bei mir im Studio ist das anders geregelt, aber die Aufgenommenen Spuren, wenn wir Direct Live Rec. machen, zieh ich mir dann vom LT in die DAW und mische dort noch Feinheiten nach (oder Master).

    Ich würde sagen, es ist ne Frage davon, was Du konkret machen willst (auch langfristig gesehen), wieviel Budget zur Verfügung steht; und wie Dein eigener Arbeitsflow ist.

    Objektiv gesehen, ne DAW löst das LT eigentlich ab, umgekehrt das Selbe.
    Jetzt das aber: als Symbiose ist es ne ziemlich coole Mischung. Auch für live Geschichten (dafür ist die Livetrack Reihe ja auch vordergründig angedacht). eben ein Mehrspuriger Digitaler Live Recorder, mit "modernen Interaktionen" .

    Was bei dem Livetracks mMn allerdings ziemlich misslungen ist, ist die Art der Menüführung.
    Man muss immer mit selects, oder Direktzuweisungen und abspeichern usw... hantieren, oder relativ umständliche Aktionen wie FX Einschub (intern)... Das ist definitiv verbesserungsfähig, weil zuviele Sub-Funktionen.
     
  9. Frank Winter

    Frank Winter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.19
    Zuletzt hier:
    21.08.19
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.08.19   #9
    Ok danke, das hilft schon mal weiter. Vllt hab ich mich zu sehr aufs LT fixiert (Preis und v. a. Leistung) ... ich werde jetzt doch nochmal das Thema USB-Interface durchdenken.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping