zu dumm zum krachmachen???

von crashonline, 04.03.05.

  1. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 04.03.05   #1
    hi

    aus irgendnem seltsamen grund find ich es schick wenn es beim spielen immer mal geräusche gibt, die die leute sonst versuchen wegzukriegen.
    so fieepsen, oder quietschen, usw.

    ich weiß das das viel mit rückkopplung zu tun hat und dass das erst ab ner bestimmten lautstärke geht (die ich in unserer kleinen Wohnung nie erreiche).
    aber gibts da nich noch ein paar andere Dinge die man "falsch" machen kann?

    :D
     
  2. twebworld

    twebworld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    1.11.05
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.05   #2
    mh.. also was man "falsch" ;) machen kann mich aber in lieder eher nervt is wenn man unsauber von einem in den anderen powerchord "slided" das macht dann auch so'n pipsen-quitchen-geräusch....:evil:

    wenn man ei ntremolosystem hat einfachmal drann rütteln :eek: bis zum geht nicht mehr am liedanfang und dann mit dem plektrum die tiefe E-Saite hochrutschen und anschließend den anfangsakkord des liedes...

    das find ich persölich toll :) :rolleyes: :cool:
    :great:
     
  3. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.03.05   #3
    Kauf dir -- DAS DING -- , dreh es voll auf, dann hast du deine "schreie, quietschen..." :D :great:
     
  4. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 04.03.05   #4
    faszinierend :rolleyes:

    wenn Dur eine Gitarre mit Single Coils (z.B. ne Fender Strat) nimmst und die Verzerrung auf max drehst sollte es Feedback geben wenn Du direkt vo der AMP stehst. Wenn das nicht hilft, nimm das Gitarren Kabel und pack es einmal mit zu Deinen Socken in die Waschmaschine edit ncoh ne Idee : fahre eine Stunde mit den Rollen deines Schreibtisch Stuhls darüber :)
     
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 04.03.05   #5
    hol dir den bass von euerm bassisten, schließ ihn an den Git-amp... ordentlich aufdrehen und dann schön die tiefe E-Saite anschlagen... klingt teuer :o
     
  6. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 04.03.05   #6
    Muhahaha :D :great:
     
  7. P.D.

    P.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 05.03.05   #7
    da die basssaiten umwickelt sind, kannst du am ende eines liedes oder auch zwischendurch oder wie du es gern hättest mal dein plektrum die saite entlang den ganzen halz rüberratschen. klingt nich schlecht.
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.03.05   #8
    1. Drehe den Lautstärkeregler deines Gitarrenresonanzverstärkers auf das maximal mögliche

    2. Greife mit deinen beiden Manipulationsorganen die elektrische Gitarre (welche mithilfe eines Kabels in den Gitarrenresonanzverstärker eingesteckt sein sollte) hart an der Kopfplatte

    3. Hole über deine Schuler wie mit einem Baseballschläger aus

    4. Nun lasse die Schwerkraft walten und schlage die Gitarre mit höchstmöglicher Kraft auf den Boden (nach möglichkeit sollte der Boden hart sein)

    Leider nur 1-2 mal machbar, gibt aber bestimmt coole Geräusche :D
     
  9. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 05.03.05   #9
    Kannst auch mal artifical harmonics ausprobieren. gibt's n workshop hier im forum zu und ich hab's in so nem anderen thread auch schon mal erklät.

    MfG
     
  10. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 05.03.05   #10
    Du könntest auch das Massekabel der Gitarre abklemmen und dann eine kleine Leuchtstoffröhre über den Pickups anbringen. Aber dann längs, quer kann die Röhre u.U. etwas im Auge piken. Außerdem ist das ein verdammt cooler Showeffekt, vor allem wenn Du eine Schwarzlicht-Leuchte verwendest. :)

    Ein Geheimtip ist auch mit Handschuhen zu spielen - aber keine Fäustlinge, die sind nur für Droped-D Tuning geeignet. Ich habe aber gehört, dass Fäustlinge mehr Sustain bringen, als Fingerhandschuhe. Ich würd's einfach mal drauf ankommen lassen und beides ausprobieren. Evtl musst Du dann die Gitarre umstimmen :)

    Oder besorg Dir so ca. 500-1000 Freunschaftsbändchen ala Wolfgang Petri. Am besten ziemlich lange. Jeweils die Hälfte davon an beiden Handgelenken sorgt für wahnsinnig tolle Geräusche. Aus gut informierten Kreisen hört man, dass man es geschafft hat diesen Effekt elektronisch zu modellieren und in die nächsten Version des POD zu integrieren. Wenn an dem Gerücht was dran ist, würde ich den nächsten POD abwarten, dürfte billiger kommen :)
     
  11. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 05.03.05   #11
    geile antworten :screwy: :D :great: , muss ich schon sagen :D
     
  12. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 05.03.05   #12
    Geil, wird immer besser :great:
     
  13. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 05.03.05   #13
    was war denn eg da für ein teil das kirk im film some kind of monster über seine gitarre gehalten hat?

    spiel einfach viel mit trem. das macht sau spaß, wenn du vor irgendwelchen besoffenen spielst in einer kneipe.
    die kannst aber auch eine saite anspielen und deine git mit beiden händen fassen und ganz schnell auf und ab bewegen, dass habe the who in woodstock gemacht :twisted:

    ansonsten bin ich für die waschmaschine! :D
     
  14. PHT

    PHT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 05.03.05   #14
    Ja klar, oder du schmeisst sie gegen ein Auto, oder Verbrennst sie..
     
  15. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 05.03.05   #15
    Da is mir letztens mal was Cooles bei passiert, bin mit dem Plektrum die tiefe E-Saite nach oben "gekratzt" und dann nicht wieder nach unten gerutscht, sondern das Plektrum vom Griffbrett abgezogen (wie wenn man aus einer Note rausslidet). Dabei muss ich wohl irgendwie genau den Punkt wo der Harmonic zwischen 3. und 4. Bund liegt getroffen haben, denn meine Gitarre hat danach geschrien wie verrückt und wollte gar nicht mehr aufhören, der Ton hielt sich ziemlich lang, bekomm es aber leider nicht auf "Abruf" hin, war purer Zufall.
     
  16. Os Nasale

    Os Nasale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    6.10.06
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.05   #16
    Das war so ein Gerät zum Fingernägel bearbeiten, das hat er ja dann hinterher auch damit gemacht. Ich will das die ganze Zeit auch mal ausprobieren, bin aber noch nciht dazu gekommen.
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.03.05   #17
    hmm, sehr lustig isses wenn man am tremolo zieht bis die Saiten reisen ... is mir grad eben passiert *fluch*neuesaitenaufziehenmuss* *grummel*
     
  18. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.204
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 06.03.05   #18
    Worüber ich mir schon den ganzen Tage den Kopf zerbrochen habe... darf ich dabei eigentlich mein schwarzes Gitarrenkabel zusammen mit den weißen Socken waschen? :confused:
     
  19. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 06.03.05   #19
    ne weil die sich gegenseitig verfärben... ich sprech aus Erfahrung :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping