zu viel druck beim beim singen?

von dampfi, 18.10.07.

  1. dampfi

    dampfi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.07   #1
    hallo,

    wie kann ich den druck beim singen verringern, so dass daer hals nicht mehr schmerzt?

    lg
    dampfi
     
  2. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 18.10.07   #2
    Indem Du aufhörst zu schreien... indem Du lernst, gestützte Töne zu produzieren und nicht einfach aus dem Hals herausbrüllst.... indem Du Dir die Basics über Atemtechnik/Stütze im FAQ/Workshop zu Gemüte führst.... :rolleyes: Aber jetzt im Ernst, Schmerzen im Hals sind ein echtes Alarmzeichen und ein eindeutiger Beleg, dass Du gesangstechnisch so ziemlich alles falsch machst, was man falsch machen kann.
    schöne Grüße
     
  3. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.07   #3
    na ja ich übe mir dem buch von karin ploog da sind ja die grundtechniken gut erklärt. aber wie gesagt ich weiß nicht recht, wie ich den druck reduzieren soll :(
     
  4. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 18.10.07   #4
    Das "Voice-Coaching" von Karin Ploog hat seine Tücken. Ich finde es an sich nicht schlecht, aber für Anfänger total ungeeignet. Die meisten Übungen sind in einem Affentempo aufgenommen, und sie geht auch viel zu sehr (und zu brachial) in die Höhe. Dann kann genau das passieren, was Du beschreibst: man forciert die Stimme, singt mit zuviel Druck auf den Kehlkopf, und es tut weh (das soll wirklich nie sein !)
    Ich würde, wenn Du wirklich mit dem Buch weiter arbeiten willst, an Deiner Stelle die Übungen abwandeln. Drück auf die Pause und singe sie langsamer. Es geht ja immer in Halbtonschritten nach oben und nach unten. Vielleicht kannst Du sie schon nach Gehör intonieren; wenn nicht, nimm ein Keyboard oder eine Gitarre zur Hilfe, falls Du so etwas hast. Du kannst es aber auch rein nach Gehör versuchen, das ist gut für Deine Intonation ! Mit der Zeit kommen die Halbtonschrtitte immer sicherer.

    Geh nicht zu weit nach oben (höchstens bis Stufe 1, also da, wo sie immer "Eins!" ruft). Und singe nicht zu laut, bzw. nur so laut, wie Deine Stimme es erlaubt, ohne dass Du anfangen musst zu drücken.
    Viel Erfolg...
    Bell
     
  5. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #5
    danke bell :)

    also ich geh auch maximal bis stufe 1 , da ich eine relativ tiefe stimme habe. einige übungen sind teilweise wirklich zu schnell, aber vom grund her finde ich sie gut. die noten sind ja aufgemalt, da kann ich mich dann mit meinem keyboard hinsetzen. das drücken is halt schon dagewesen, bevor ich überhaupt das buch hatte. ich hoffe, dass ich es bald wegbekomme.*sfz*
    lg
    dampfi
     
  6. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 19.10.07   #6
    Hallo Dampfi,
    wenn Du eine eher tiefe Stimme hast, ist manchmal schon Stufe 1 zu hoch. Da Du ja keine Rekorde aufstellen musst, kannst Du erstmal auch darunter bleiben. Spätestens jedenfalls in dem Moment, wo Du anfängst zu drücken, um hochzukommen !
    Ein weiterer Tipp gegen das Drücken (Hochstemmen) der Stimme: Ganz piano singen ! Später kannst Du ja Lautstärke dazugeben; aber vorerst würde ich piano singen...
    schöne Grüße
    Bell
     
  7. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #7
    ist mit dem drücken auch das verwenden der kopfstimme gemeint?
     
  8. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 19.10.07   #8
    Nicht direkt. Da es Anfängern oft schwer fällt in die Kopfstimme zu wechseln, drücken sie die Bruststimme rauf. Auch die Kopfstimme wird zu Anfang oft zu krampfig und mit zu viel Druck gesungen, weil Dir der Kehlkopf steigt. Das will der nämlich tun, wenn Du höher singst ;)
    Dem kannst Du mit der von Bell* vorgeschlagenen Technik ganz, ganz leise zu üben einfach entgegenarbeiten.
    Außerdem kannst Du mal den Trick versuchen, Deine Hand je höher Du in einer Übung singst immer weiter zu senken. Denk' da ruhig daran, dass die Hand den Kehlkopf runterschubst.
     
  9. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 19.10.07   #9
    Und
    -Hals immer schön geöffnet lassen (Wie Gähnen).
    -Mund als resonanzraum nutzen
    -Beim Hoch singen tief denken

    Befasse Dich auch mal mit dem Thema "Speach Level Technik". Das hat mir sehr geholfen.

    Wunder wirken manchmal auch ein paar Gesangsstunden wo der kritische Coach gleich Deine Fehler erkennt und Dir Tips zur vermeidung gibt.

    gruss

    fish
     
  10. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #10
    ich find in meiner stadt keinen gesangslehrer und die zeit und das geld fehlen leider, beim wenigen bafög :(
     
  11. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 19.10.07   #11
    Schon mal drüber nachgedacht in einem Chor mitzusingen? Da bekommst Du warm up und evtl. einzelcoaching vom Chorleiter(in) inclusive.

    gruss

    auch -unter anderem- Chorsingender

    Fish
     
  12. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 19.10.07   #12
    Gebe Fish Recht. Da hier von Bafög die Rede ist: vor allem die "großen" Uni-Chöre haben oft ein sehr hohes Niveau.
    Allerdings - auch das sollte hier noch mal gesagt werden - es kommt wirklich auf das Niveau des Chores an, ob da vernünftige Stimmbildung betrieben wird oder nicht.
     
  13. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #13
    na ja bin nich an ner uni, bekomme schülerbafög aufgrund ner ausbildung. uni ist erst in nem jahr.
     
  14. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 19.10.07   #14
    Eventuell ein guter Kirchenchor?
    Zugegeben - meine Musik ist das auch nur bedingt - aber da wird oft gute Stimmarbeit gemacht. Musst halt auf das Alter Deiner Mitsänger schauen. Das ist jetzt zwar eine böse Stereotypisierung, aber je "Senioriger", desto wahrscheinlicher, dass der Chorleiter schon resigniert hat ;)

    Im Zweifelsfall, PN mir doch kurz zu, wo Du wohnst, dann kann ich mich mal für Dich umschauen.
     
  15. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 19.10.07   #15
    gebe Ice Recht was das mit dem niveau des chores angeht. Aber auch ausserhalb der unis gibt es gute und anspruchsvolle Chöre.
    Alls Mann -gehe einfach mal davon aus Du bist einer- stehen Dir (fast) alle Türen und Tore der Chöre auf. Einfach mal -nach rücksprache mit dem Chef- in der Probe reinschnuppern. Du erkennst dann ganz schnell was sache ist.

    gruss

    Fish
     
  16. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #16
    ich muss dich enttäuschen. ich bin ein mädel^^
     
  17. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 19.10.07   #17
    Huch! Dann lag ich in meiner Einschätzung auch daneben.

    Macht aber nix, dann schwimme ich beim Erklären gleich viel weniger, weil ich selber besser nachvollziehen kann, wo das Problem hängt.
     
  18. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #18
    kam die annahme durch den nickname?
     
  19. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 19.10.07   #19
    Hmm, dann hast Du es etwas schwerer den Zugang zu einem passenden Chor zu finden, da meist nur Männermangel herscht....
    Ich würde es aber trozdem mal probieren wenn ich Du wäre.

    gruss

    Fish (Mann ;) )

    Edit:
    Ja.
     
  20. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #20
    gut okay. ich glaub ich mach mal ein avatarfoto^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping