[Zubehör] - Audio Technica ATW 1451

von Savety_16, 02.01.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Savety_16

    Savety_16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Hi, da ich ja schon längere Zeit mit einem Funksystem liebäugle, ich aber dennoch keine 500 Euro dafür ausgeben wollte habe ich mich ein bisschen nach Alternativen umgehört.
    Die etwas billigeren Geräte von AKG und DB Technilogies sind anscheinend nicht so der Renner und ich habe mich für das Audio Technica ATW 1451 entschieden.

    Das Gerät kostet beim Thomann 199 Euro, ist aber laut Thoman vom hersteller nicht lieferbar.
    Nachdem ich kurz google angeschmissen habe, bin ich auf die Seite vom Music Store Köln gekommen, wo des ganze dann nur 195 incl. Porto kostet.
    Kurz vor Weihnachten ist dann das Paket noch rechtzeitig gekommen und ich hab es gleich ausgepackt.

    LIEFERUMFANG:

    ATW-R14 (Empfänger)
    ATW-T51 (Sender)
    Verbindungskabel von Gitarre zu Sender
    2 Antennen
    Netzteil
    2 Rackmontagebleche
    Bedienungsanleitung

    Erster Eindruck:

    Nachdem ich vorher nur mal so ein kleines DB Technologies Funksystem in der Hand hatte, war ich sehr verwundert, dass da ganz im Gegensatz zum DB nix in "billig Leichtbauweise" gebaut ist.
    Wirklich verblüfft haben mich die zwei Antennen, die richtig biegbar sind und mittels BNC-Verbindungen am Empfänger befestigt werden.
    Als ich mir den Sender genauer angeschaut habe stellte ich fest, dass da ja gar kein Level-Regler dran ist.(Aber dazu später noch mehr).
    Zur allgemeinen Qualität kann man nur super sagen!

    Zweiter Eindurck:

    Nun folgte der erste Test.
    Die Gebrauchsanweisung ist zwar relativ knapp gehalten, aber nachdem das Grät auch sehr einfach zu verkabeln ist, habe ich der Gebrauchsanweisung eigentlich keine Aufmerksamkeit geschenkt.
    Also alles verkabelt und an den Bass angestöpselt.
    Die ersten Töne waren nicht gut. Bei jedem anschlage war jedesmal ein Ploppen zu hören.
    Gut, dachte ich mir, vllt liegts am aktiven Bass, steckste mal den passiven an.
    Gesagt getan.
    Der passive ploppte zwar nicht, es war aber ein total krasses Zerren bzw. Schnarren zu hören.
    Und nun noch der letzte Bass. Wieder ein aktiver.
    Bei dem hörte sich des ganz dann schon recht gut an, aber wenn ich die Saiten recht fest angeschlagen habe kam wieder ein Zerren raus.
    Was nun??? Also gut, dann doch mal in die Gebrauchsanweisung schaun.
    Dort habe dich dann gelesen, dass der Level-Regler am Sender nicht am sondern im Sender ist.
    Man muss das Batteriefach abnehmen, dort versteckt sich dann ein kleiner Schraubenzieher, mit dem man dann im Batteriefach an kleinen Reglern drehen kann, um den Eingangspegel runterzudrehen.
    Die Werkseinstellung war nämlich auf voll aufgerissen.
    Den Level-Regler komplett runter gedreht und den ersten Bass wieder angesteckt.
    Siehe da, es geht! Nun hat alles ohne jegliches Zerren und Ploppen funktioniert.
    Auch mit aktiven Bässen ist nichts zu hören, was man nicht hören will.
    Die tiefen Frequenzen kann des Funksystem übrigens ohne Probleme verarbeiten und auch die Reichweite von dem Teil hat mich wirklich verblüfft.
    Des Signal geht durch mehrere Wände durch. Es kommt zwar dann zu einem leichten Rauschen, was aber nicht weiter schlimm ist.

    Fazit:

    Dieses Gerät ist wahrscheinlich die beste Alternative für Leute, die zwar auf Mobilität auf der Bühne stehen, aber nicht so viel Geld haben um so ein High-End Gerät zu kaufen.
    Ich bin mit dem Funksystem voll zufrieden und kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Ich hoffe, ich habe euch geholfen und euch gefällt mein Review, der übrigens mein erster ist.Also bitte nicht den Kopf abreißen.

    Und so sieht des Ding aus:
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. GrassRoots

    GrassRoots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.13
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 11.01.07   #2
    hast du das gerät mal bei ner probe und nem gig getestet...würd mich über mehr infos freuen :)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping