Zufriedenheit H&K Quantum/ Roland D-Bass 210

von Bullebob, 22.06.07.

  1. Bullebob

    Bullebob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.07   #1
    Hallo Tieftöner Gemeinde!

    Ich habe hier im Forum schon viel von den Basscombos H & K Quantum Q421 und den Roland D-Bass 210 gelesen. Beide Combos wurden mit Lob überschüttet.
    Da die Combos schon länger auf dem Markt sind, würde mich Interessieren wie es mit der Zufriedenheit bei denjenigen steht, die diese Combos ihr Eigen nennen.
    Gab es schon Probleme, was die Technische Seite betrifft oder gibt es irgendwelche Schwachpunkte bei dem ein oder anderen Gerät, und vor allem seid ihr noch so Begeistert wie am Anfang?
    Ich würde mir auch gerne einen der beiden Combos leisten, kann mich aber einfach noch nicht Entscheiden weil ich sie beide auf ihre Weise Klasse finde.

    Gruß Bullebob
     
  2. UDieckmann

    UDieckmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.07   #2
    Hi

    ich habe seit einem Jahr einem D-Bass 115 und kann dazu sagen "unbedingt kaufen". Durch die leichten Lautsprecher ist das Ding gut tragbar und macht einen Supersound. Sehr gut durchsetzungsfähig. Wenn die Leistung nicht ausreicht gibt es die Ausbaumöglichkeit mit der aktiven Zusatzbox (D-Bass 115X)

    Gruß Ulf
     
  3. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 22.06.07   #3
    Ich hab den Roland D-Bass 210 bei Musik Schmidt angespielt und bin begeistert von den Sounds, die da rauskommen. Das Teil macht nen höllenlärm, liefert immer straffe Töne und ist dabei auch noch (relativ) leicht.
    Allerdings empfinde ich es als Nachteil, dass man keine zusätzliche passive(!) Box anschließen kann. Zumindest ist das eine Tatsache, die mich vor dem Kauf zögern lässt.
     
  4. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 22.06.07   #4
    Naja wollt ihr durch eine passive Box euch den Sound versauen also mal ganz ehrlich so straffen punchigen Sound muss man doch erstmal nachmachen ohne gleich zu mulmen.
    Und diese 600-700Euro für eine AKTIVE Box ist doch nicht die Welt und auch ohne Box setzt sich der Combo gut durch.
     
  5. Bullebob

    Bullebob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #5
    Kann jemand was von den Quantum Combos berichten?
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 25.06.07   #6
    Suchfunktion. Dazu gibts zig Themen und Postings.
     
Die Seite wird geladen...

mapping