Zur Gitarre singen-ohne Lehrer Fortschritte ?

von ranti, 29.03.04.

  1. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.04   #1
    Ich habe früher als ich noch akustik spielte regelmäßig mit meiner Lehrerin gesungen!Wenn auch nicht immer professionell!Das hat ziemlich Laune gemacht find ich.Nun wo ich E-gitarre spiele hats mit dem singen aufgehört!Ich möchte aber immer noch singen und mach das auch noch für mich selber!Jetzt zu meiner Frage:
    kann man ohne Lehrer eigentlich Fortschritte beim Singen machen?-oder ist das Sinnlos?
    danke im vorraus !

    mfg christoph
     
  2. sparkle

    sparkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.03.04   #2
    JA - aber nicht wenn du während des Singens Gitarre spielst 8)

    Also wenn du besser singen können willst, sing ohne Gitarre.
    Wenn du mit Gitarre singst, wirst du vielleicht auch besser singen, aber kannst dich evtl. nicht so gut auf beides gleichzeitig konzentrieren.
    Try it.
     
  3. Masterplan

    Masterplan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.04   #3
    Ich sing auch immer gleichzeitig zum Gitarrespielen, ich versuche es zumindest :D
    Ich spiele immer eine Reihe von Akkorden und versuche so den gewählten Ton zu halten oder generell zu treffen. Das hilft bei mir zumindest. Ansonsten such dir ein leichtes Stück für die Gitarre aus und singe drauf und spiele gleichzeitig!
     
  4. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 13.04.04   #4
    singen zur gitarre verbessert das musikalische "gefühl" oder vermögen, wie immer mans nennen will.
    wenn man jedoch seine stimme verbessern will, solllte man auch seine stimme trainiren ... echt, singen zur gitarre würde es schon bringen...
     
  5. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 13.04.04   #5
    bei meinen ersten over-dub aufnahmen, musste ich festellen, dass ich OHNE gitarre überhaupt nicht singen kann.
    alles ne frage der zeit+geduld.
     
  6. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 13.04.04   #6
    und mit git kannst du singen oder wie war das gemeint ? oder haben die gitarrenklänge es nur "übertönt" :)

    zum thema geduld: ooh ja, aber wenn ich ein stück übe und es nich kann, dann leg ich die gitarre auch nach 2 minuten weg....um sie dann nach 5 minuten wieder für 2 minuten zu spielen....
    ich weiss nicht ob das so effektiv ist, aber zweifellos ist man nicht mehr so gefrustet, als wenn man 10 minuten mit der gitarre sitzt und nichts auf die beine stellt...

    sorry is a bisl offtopic, aber is mir halt so spontan beim thema geduld eingefallen
     
  7. Mutombo

    Mutombo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.04
    Zuletzt hier:
    3.01.07
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #7
    Generell kannst du bestimmt schneller Fortschritte machen wenn du nicht gleichzeitig singst und Gitarre spielst.
     
  8. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 13.04.04   #8
    nein. seh ich überhaupt nicht so.
    meine seele muss nämlich auch freude am gesang haben ;)

    meine stimme ist ein instrument, und die braucht ergänzung.
    ne, ich weiss schon was du meinst.
    mit gitarre überhört man die feinheiten, bzw. den falschen gesang.
    aber ich hab halt gleich so angefangen.
     
  9. ranti

    ranti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.04   #9
    Kennt ihr da denn ein paar Lieder zum Üben ?(mit Gitarre)
    Außer Lady in Black ;)
    Müssen keine Akkorde sein aber sollte nicht als so schwer sein damit ich mich noch ein bisschen auf den Gesang konzentrieren kann !

    mfg christoph
     
  10. RickMcPhail

    RickMcPhail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.04   #10
    Nimm dir einfach was von deiner Lieblingsband. ;) Wenns nicht ganz einfach ist hast du eben nachher gleich einen größeren Sprung getan; die Motivation dürfte in dem Fall ja wahrscheinlich reichen. :)
    Ich persönlich hab das Singen zum Gitarrespielen erstmals zu Don't Look Back In Anger von Oasis geschafft. Ich sage 'schaffen' weils rhythmisch passt, und das Gitarrespielen absolut einwandfrei ist; ob der Gesang ein Ohrenschmaus ist, bleibt dahingestellt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping