Zusatzverstärker für aktive Lautsprecher?

von Erotiksound, 18.01.17.

  1. Erotiksound

    Erotiksound Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.14
    Zuletzt hier:
    23.03.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.17   #1
    Ich hoffe, ich bin in der richtigen Kategorie gelandet.

    Mein Problem:
    Ich habe so einige Musikstücke, CDs, die viel zu leise aufgenommen wurden, so dass ich sie nicht mal voll aufgedreht gescheit hören kann. Da müsste ich wohl viel lautere Lautsprecher haben, mit höherem Schalldruck. Ich hatte mal ein Jericho 8 Horn, mit einer Eingangsempfindlichkeit von 97db. Da kam mehr raus, allerdings auch mehr Luft, so dass die Hörner ins Flattern kamen, was immer riskant ist. Mit dem Mp3Gain-Programm versuchte ich schon, die Lautstärke zu erhöhen, aber da kam nur krachiger Noise raus.

    Frage:
    Was wäre eine sinnvolle Lösung? Kann man überhaupt aktive Lautsprecher (sind an einem Sub) noch mit einem Vorverstärker oder Verstärker zusätzlich unterstützen? Oder gibt es ein Programm, das Lautstärke nachträglich sauber erhöhen kann?
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    4.060
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 18.01.17   #2
    Wie wäre es die Dateien in eine DAW zu ziehen und die Lautstärke mit einem Limiter hochzusetzen?

    Erscheint mir als die sinnvollere Lösung, ob das was du da vor hast überhaupt funktionieren kann weiß ich aber leider nicht.
     
  3. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    4.486
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.604
    Kekse:
    25.544
    Erstellt: 18.01.17   #3
    Audiomaterial, welches zu leise ist durch mehr aktive Verstärkung besser machen zu wollen ist illusorisch. Die qualität wird unter aller Kanone, das Rauschen wird durch solche Aktionen um den gleichen Faktor verstärkt wie das Nutzsignal.
    "Sauber erhöhern" ist relativ - jede DAW hat eine "Normalisierungs-Funktion" - damit kann eine Aufnahme auf einen definierten Pegel angehoben werden.
    Ob das dann gut klingt liegt an der Aufnahme: wie hoch ist das Grundrauschen, Nebengeräusche, usw.
     
  4. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    463
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 19.01.17   #4
  5. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 19.01.17   #5
    Wenn mp3 Gain nicht mehr nützt, ist der zerrfreie Bereich wohl weitgehend ausgeschöpft.
    Ein Kompressor kann dann noch die gefühlte "Lautheit" erhöhen, wobei der Spitzenpegel gleich bleibt.

    Liegt es daran, dass dein Abspielgerät die Aktiven nicht voll aussteuert?
    Dann hilft ein popeliger Vorverstärker/Preamp.
    Wenn die Endlautstärke trotz einsetzender Verzerrungen nicht ausreicht, dann hilft nur aufrüsten.

    P.S. eine Jericho aus der Ruhe zu bringen grenzt schon an Körperverletzung,
    wenn da irgend etwas wabbelt, fehlt ein Subsonicfilter.
     
  6. Erotiksound

    Erotiksound Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.14
    Zuletzt hier:
    23.03.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.17   #6
    Mein Abspielgerät ist der VCL-Player. Die Jericho hatte ich mit einem Visaton T-40 Sub betrieben. Habe beide wieder verkauft, weil in einem Mietshaus und einer 45 m ² Wohnung einfach unangemessen. Z.Z. habe ich die JBL 305 plus den JBL LSR 310 S Sub.
    Naja, ist Vergangenheit.

    Das von Jürgen, bzw. Klangwerk Schwelm, verlinkte Programm lässt sich bei mir leider - aus was auch immer für Gründen - nicht installieren, da "unable to open Steinberg 22 for output at 48000 Hz, 2 channels, 16 bits. Device does not support requested format, or sound device is busy". Busy ist bei mir gar nichts. 48k sind aber beim Yamaha USB -Treiber eingestellt. Komisch.
    Kann das Programm eigentlich auch Flac und Ape abspielen, oder müsste ich erst alles in Mp3 konvertieren?
    In der Audiogeräteverwaltung der Systemsteuerung (Win 7) lässt sich beim Audiowiedergabegerät des UR22 auch kein Gerät konfigurieren. Das Feld bleibt grau, also nicht anklickbar.
     
  7. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    463
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 29.01.17   #7
    Breakaway ist völlig unabhängig von Audioformaten und Playern.

    Versuche beim Installationsassistenten (auch später nochmals aufrufbar) durchaus mal 44.1 anzuwählen. Hier kann man einen Testton anklicken, bevor man die Einrichtung beendet bzw. fortsetzt. Ich würde auch seinen Vorschlag zunächst per Testton prüfen und erst dann verändern, wenn es nicht geht. Ein Systemneustart vor der Installation ist sinnvoll, damit nicht doch eine Anwendung die Soundeinstellungen blockiert. Sollte es dann doch laufen, schick mir eine PN; übersende dann eine Mustergrundeinstellung.
    Bei mir hat die Installation immer einwandfrei funktioniert :gruebel:.

    Gruß Jürgen
     
  8. Erotiksound

    Erotiksound Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.14
    Zuletzt hier:
    23.03.17
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.17   #8
    Nachdem ich links den 'Safe Mode' anklickte, erschien der Testton. Da steht dann Line (3-Steinberg UR-22). Auch mit 48 kHz. Bei Step 3 aber, da komme ich nicht weiter. Es geht um ein 'Control Panel'. Klicke ich da drauf, erscheint das Soundfenster, in dem u.a. mein Line 3 Anschluss angezeigt wird. Nur, was soll ich da machen? Und auf 'Next' komme ich im Menü des Breakaway nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping