Zwölftel-Noten? (Anfängerfrage)

von Snow, 23.04.05.

  1. Snow

    Snow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.04.05   #1
    Ich spiel(? naja :D) jetzt 3 Tage Bass, und hab mich schon durch einige Websites mit Theorie und Übungen gelesen.
    Auf Just Chords bin ich auf 12tel-Noten gestoßen - :confused:

    Gut, im Takt runterrattern geht, aber - Kommen die irgendwo tatsächlich vor? Wie sähe ein Zwölftel als Note aus?
    Ich wüsste nicht, das ich sowas schon irgendwo gesehn hätte :o
     
  2. Simson

    Simson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Ecke Strasbourg (F)
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.846
    Erstellt: 23.04.05   #2
    Werden die wirklich als zwölftel bezeichnet oder sind das einfach nur 12 in einem Takt. Ersteres wäre komisch, ansonsten sind es die einzelnen Töne in einem 12 achtel oder 12 viertel takt oder achtel in einem dreihalbe takt. oder aber auch, am wahrscheinlichsten triolen in einem viervierteltakt.
    alles klar?
    Simson

    Aber das hat noch 3 weitere tage zeit, ersama lern die einfachen takte.
     
  3. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.04.05   #3
    Wenn ich ehrlich bin, hab ich von einer Zwölftel noch nie etwas gehört. Viertel, Achtel, Sechzehntel, Zweiunddreißigstel und Vierundsechzigstel gibt es, aber Zwölftel...
     
  4. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 23.04.05   #4
    Bitte stell doch mal einen Link zu den "Zwölftel Noten" rein. Das würde ich gerne sehen.
     
  5. Snow

    Snow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.04.05   #5
    Wer es sich mal ansehen will, kann sich hier das gezippte *.pdf (-> Acrobat Reader benötigt) herunterladen, dort findet sich die Übung auf S.12.

    Kurz beschrieben: Übung zum Rhythmus, 1 Takt Halbe, 1 Takt Viertel, 1 Takt Achtel, 1 Takt Zwölftel - 12 Anschläge, jeder eindeutig mit t für twelfth überschrieben - 1 Takt 16tel.
     
  6. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 23.04.05   #6
    Mit T ist Triole gemeint. Hierbei wird eine Viertelnote in drei Triolenachtel unterteilt. Zählweise wäre z.B. ein-er-lei; zwei-er-lei; drei-er-lei; vie-rer-lei

    Das ist aber noch nichts für den dritten Tag. ;)

    Irgendwie komme ich mir aber auf den Arm genommen vor. :cool:
     
  7. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 23.04.05   #7
    Ach, der meint Triolen! Sind eigentlich 12tel...
    Die kommen in der Praxis recht oft vor, 3 Töne pro Schlag.
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.04.05   #8
    ne erweiterte triole, 12 schläge/zählzeit
     
  9. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 23.04.05   #9
    Nein, pro Takt. Pro Zählzeit 3.


    @ Peegee: Aber um ein Haar wär ich schneller gewesen :D
     
  10. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 23.04.05   #10
    ^ Man könnte auch sagen: um Mückensackhaaresbreite. :D
     
  11. Snow

    Snow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.04.05   #11
    Also sind es im Grunde 12tel, die aber aufgrund einer Laune der Natur Triolen genannt werden?

    Eigentlich hab ich das Ganze nur überflogen und ein paar Dinge davon ausprobiert. In der Schule lernen wir nichts nützliches, folglich hab ich abgesehn vom Board hier und ein paar Seiten nie was von Triolen gehört.
    Jetzt kann ich mir auch was drunter vorstellen :)

    Ich bin zur Zeit noch im "*staun*, damit kann man Töne machen :eek:" gefangen, was systematisches Lernen etwas ... erschwert - aber was wäre denn deiner Meinung nach für den 3. Tag geeignet?
     
  12. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 23.04.05   #12
    hier solltest du etwas finden

    Am Anfang erst mal ein Gefühl für die Rythmik bekommen. Einfache Tonleitern, oder chromatische Tonfolgen im korrekten Timing üben. Wer nicht ordentlich vierteln, oder achteln kann, braucht mit Slapping gar nicht erst anfangen. ;)
    Da aber die meisten Bassisten diesen "Grundstock" gelernt haben, sind sie den dünnsaitigen Kollegen zumeist einen Schritt voraus. :D
     
  13. Snow

    Snow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.04.05   #13
    Stimmt, da sind noch ein paar Dinge dabei...
    Vielleicht sollt ich dazu sagen, das ich einen Monat lang eine Konzertgitarre geliehen hatte, und dabei schon das Metronom als neuen Freund gefunden hab.

    Die Anhänge am Ende deines Leitfadens hat ich einfach übersehen --;
    Danke, ist gut zu den bekannten Patterns ein paar GuitarPro-Dateien zu haben :)
     
  14. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 23.04.05   #14
    Nö...notations-sprachlich richtig sind es 4 Triolen in diesem Fall 4 8tel-Triolen, den Begriff 12tel gibst nischt...

    Es gibt übrigens sehr wohl 12-tolen, da wären dann auf einen metrischen Schlag 12 Töne zu spielen - das wirst Du beim Bass aber eher nicht bis nie brauchen.
     
  15. BTB bassist

    BTB bassist Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    29.05.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.05   #15
    frag mal den ersteller ob der was von seinem gras hergibt:)
     
  16. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.05.05   #16
    :screwy: hä?
     
  17. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 29.05.05   #17
    ^^ Der User ist bereits gesperrt. Hat sich also erledigt. ;)
     
  18. Slayer88

    Slayer88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Eschach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #18
    Ich hätte spontan gesagt, eine punktierte 16tel wäre 'ne 12tel, aber triolen 12tel zu nennen... hm
     
  19. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 30.05.05   #19
    Eine punktierte 16tel wäre auch wenn es im Sprachgebrauch eine 12tel geben würde trotzdem keine. Die punktierte 16tel entspricht dem Notenwert von drei 32tel
     
  20. Slayer88

    Slayer88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Eschach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.05   #20
    3/32 -> kürzen

    hmm, naja, net ganz, aber fast... 'ne 10,7tel ums genau zu nehmen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping