0.10er Saiten auf Dropped C

von Hurricane2139, 23.08.06.

  1. Hurricane2139

    Hurricane2139 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 23.08.06   #1
    Joa, meine frage kann man 10er saiten aufziehen und die dann auf Dropped C stimmen oder sscheppern die dann oder so?:D
     
  2. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 23.08.06   #2
    Kommt auf die Mensur der Gitarre ( Länge des Halses an ).

    Bei meiner Hamer ( Fender-Mensur ) gings noch, allerdings waren die Saiten schon arg schlabberig, jedoch noch spielbar.


    Wenn Du das dauerhaft vorhast, würde ich eher zu 11er oder noch dickeren Saiten raten.
     
  3. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 23.08.06   #3
    Ich hab auf meiner Jackson Js30 einen 10-52er Satz drauf und komme wunderbar bis auf Drop C. Ein stinknormaler Satz 10er könnte evtl ein bisschen zu sehr schlabbern, wie der Poster vor mir bereits schon erwähnt hat.
    Wie gesagt, ein Mischsatz 10-11 oder 11er Saiten reichen aus.
     
  4. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 23.08.06   #4
    Ja, will damit aber auch noch E spielen, meine Gitarre is ne LTD M 50.
     
  5. BreadFan

    BreadFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 23.08.06   #5
    dann würd ich dir 10-52 oder stärker empfehlen...Ich spiele die GHS Boomers ZW 10-60 und damit persönlich am zufriedensten...aber 10-52 würd ich da schon als minimum ansetzen...
     
  6. Hurricane2139

    Hurricane2139 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    204
    Erstellt: 23.08.06   #6
    Jo, die GHS Boomers ZW 10-60 hab ich mir auch bestellt geht denn da Dropped C?
     
  7. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 23.08.06   #7
    klar geht das

    ich spiel drop c mit 10/52, passt eigentlich ganz gut
     
  8. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 23.08.06   #8
    Also wenn du bischen übst kommst auch mit 11ern in Std. tunig klar.

    Hab zwar gibson Mensur aber würd gern noch strammere Saiten haben.
     
  9. BreadFan

    BreadFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 23.08.06   #9
    mit den ZW kannste sogar noch nen bischen weiter runter gehn...aber für Tunings in A und so welche tiefen geschichten würd ich dir die ZW 11-70 empfehlen...:D
    ich find die Saiten sowas von geil! :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping