10Band eq alla MXR aber bitte nicht mit 18V

von LilyLazer, 31.01.05.

  1. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 31.01.05   #1
    Hi

    wer kennt noch nen Eq im Bodentreterformat welcher mehr kann als der Boss Ge-7 aber mit 9 V arbeitet.
    Ich finde den KerryKing bzw den Standart 10Band von MXR super, weils da auch noch nen Gainregler gibt zu dem Volume regler, aber was soll ich bitte mit 18V Versorgung?? Alles läuft auf 9Volt und dann ein Teil auf 18?? Ne, das ist doch Mist.
    Es gibt zwar von MXR auch diese DC-Brick Stromversorgung mit 7*9Volt und 3*18 VOlt, aber die kostet ja fast 130€... dafür bekomm ich schon nen semiprofessionelles Effektboard von Rockase.

    Jemand ne Idee??
     
  2. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 31.01.05   #2
    Da gibts 18-Volt Netzadapter..., sogar von MXR, der Dime Distortion braucht nämlich auch 18..., übrigens hat das normale 10er EQ von MXR auch den Gainregler...
     
  3. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 31.01.05   #3
    Hm also ehrlich gesagt hilft mir das nicht weiter, da du mir nichts neues sagst. Ich hab doch geschrieben das ich keine Lust hab für ein Effektgerät extra ein neues Netzteil zu holen... Das paßt doch dann nicht mehr in mein Case rein. Deswegen such ich was im 9V Bereich was mehr kann als der Boss ge-7... und nicht allzu groß ist und evtl sogar Gainregler hat.

    => Aber Gainregler im Loop düfte nix dolles bei rumkommen oder?? :eek:

    Und der Boss Eq-20 der ist total Mist in der Bedienung, weil man die Speicherplätze nicht wie z.b. beim DD-20 mit einem der beiden Treter weiterschalten kann, sondern dafür auf dem Gehäuse einen mini Knopf names select drücken muß. Was bringen einem also 10 Speicherplätze wenn man live immer nur einen an oder aus machen kann, aber nicht die anderen stehend anwählen kann. So ein Mist :evil:
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.01.05   #4
  5. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 31.01.05   #5
    Au weia... das ist mir echt zu teuer, für so nen Teil fast 70DM hinzulegen... nene das geht nicht als Student.
     
  6. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 31.01.05   #6
    ist beim mxr eq das 18V-netzteil nicht mit dabei?

    mfg kusi
     
  7. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 31.01.05   #7
    Ok, also...
    Es geht nicht um die Unmöglichkeit ein 18V Netzteil zu kaufen.
    Nur wenn man ein BOard hat mit integrierter Stromversorgung z.b. 5*9V und dann hat man ein 18er Gerät dann paßt das einfach net so gut.
    Deswegen will ich ein 9er.
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 31.01.05   #8
    So gut ist das bei deinem ersten Post nicht rübergekommen, das du nicht noch ein Netzteil willst, wußte ich nicht.

    Man kann doch aus 2 Outputs 18 Volt rausholen, da gabs doch mal so Kabel für?
    -> http://www.vhtamp.com/product-news/pdf-files/18vdc-diagram.pdf
    Muss man selber löten, dürfte aber nicht schwierig sein 2 Kabel in serie zu löten...
    -> http://www.vhtamp.com/product-news/images/18vdc-diagram.jpg
    Auch nachzulesen unter Punkt 18:
    -> http://www.vhtamp.com/product-news/v1-faqs.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping