12-saitige Gitarre!

von sweet nuthin', 11.07.05.

  1. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 11.07.05   #1
    Hi!

    So eine 12 saitige ist ja etwas sehr feines!

    Habt ihr eine? Haltet ihr es für nötig eine zu ahben oder reiner überfluss?

    Klingt so eine Gitarre nur voller oder hatt sie auch andere Vorteile?
     
  2. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 11.07.05   #2


    mensch, neil, du mußt dich doch erinnern, so oft hast du 12string guitars gespielt, denk doch nur an "rust never sleeps" usw.
     
  3. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 11.07.05   #3
    ich werde auch alt und vergesslich:)
     
  4. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 11.07.05   #4
    die 12saitigen gits haben so viel ober- und untertöne, da kannst du mit 2 akkorden, z.B.
    e und D, nur durch die art und intensität des anschlags ein abendfüllendes konzert bestreiten, übrigens, die birds titel sind super für 12string, aber du wirst dich nicht erinnern, ja dann z.B. lady in black, uriah heep, kann man auch nur mit e und D spielen.

    aber: meine erfahrung: von 10 12string gits ist 1 ok, die andern kann man vergessen und von 100 12strings ist 1 ein traum, der rest schaum.
     
Die Seite wird geladen...

mapping