14 Racks mit Patchbays kontrollieren?

von der_olf, 03.02.08.

  1. der_olf

    der_olf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    31.07.11
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 03.02.08   #1
    Hi alle,

    heute habe ich mal eine Frage, mit der ich mich schon recht lange befasse, aber wirklich keine zufriedenstellende Lösung gefunden habe. Also: Das Problem ist eigentloich ganz einfach. Im Laufe der Zeit haben sich bei mir eine Vielzahl irgendwelcher Module und irgendwelcher Effektgeräte und irgendwelcher Synthis angesammelt. Am aller lioebsten möchte ich ALLE Geräte ohne großen Aufwand verwenden können; die einen sagen "im Studio", ich sage "in meiner Sound-Bastel-Werkstatt". Es kommt also darauf an, dass jedes Gerät mit jedem zusammen geschaltet werden könnte. Alle Geräte befinden sich in Racks zu 6 bis 10 HE.

    Ich komme immer wieder darauf, dass in jedem Rack eine Patchbay steckt, mit Hilfe derer die Anschlüsse auf die Vorderseite des Racks gelegt werden. Dort könnte ich die abgreifen, und zu einem anderen Rack führen oder wo auch immer hin!

    Das Problem dabei ist, dass die Patchbay dadurch gar nicht ihrer ursprünglichen Verwendung zugeführt wird! Ich vergewaltige das Teil (die Teile) nur zum Durchschleifen der Anschlüsse nach vorne!

    Weiß zufällig jemand eine andere Möglichkeit? Oder hat das noch jemand so gemacht?

    ich grüße Euch und danke im voraus

    Meinolf
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Also der kleinste Aufwand müsste doch eigentlich sein, ein entsprechend großes Mischpult zu benutzen, oder?
    Also eins, was entsprechend viele Eingänge für deine Soundmodule und entsprechend viele Auxe für deine Effekte hat?
    Vielleicht auch ein digitales Pult, die sind, soweit ich da unterrichtet bin, noch etwas flexibler, einerseits vom Routing und andererseits von der Erweiterbarkeit her...
    Aber genaueres weiß ich dazu leider auch nicht, da müssten schon die richtigen Experten antworten :D
     
  3. der_olf

    der_olf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    31.07.11
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 03.02.08   #3
    ja, distance, der kleinste Aufwand ist in der Tat ein entsprechend Mischpult; allerdings kann ich mir 50 Kanal stereo mit rund 20 Effektwegen nicht leisten; da müsste ich mal eine oder zwei Überstunden schieben ;-)

    Aber etwas anderes: Ein User eines anderen Forums, der hier nicht angemeldet ist und mich offensichtlich am Nicknamen erkannt hat, hat mir folgende eMail geschrieben:

    *******************************
    Hallo der_olf,

    mein Gott bist Du ungeschickt! Natürlich kannst Du das mit Patchbays realisieren, allerdings brauchst Du ja dann nur ein paar der vielen Patch-Points. Kauf dir eine 19 Zollblende und schraub da Klinkenbuchsen rein. Wenn es gut sein soll machst Du das hinten nochmal. Das kostet alles nicht viel. Fertig. Achte darauf, dass Du die Abschirmung komplett durchschleifst, dann hast Du auch keine Probs mit Brummen. Wenn Du beidseitig mit Klinkenbuchsen bestückst, achte darauf, dass zwischen den Buchsen Kabel MIT Abschirmung verbaut ist. Jetzt aber fertig in ECHT!

    gruß bernd
    ********************************

    Ja, was soll ich sagen, vielen Dank Bernd, unbekannterweise! Aber jetzt gehts erst mal los! Die Fragen nach dem MIDI-Anschlüssen, die ja auch durchgeschliffen werden müssten, usw..

    Ich mach mir nun noch mal Gedanken. Falls noch jemand etwas weiß, bitte hier posten. Ich bin doch so ungeschickt.... ;-)

    viele Grüße

    Meinolf
     
  4. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Ich habe mir da so eine digitale Pachtbay von Dynacord gekauft...
    War n Schnäppchen und scheint genau zu machen was es sollte: Ein MIDI Kabel auf alle Rack Synthies zu verteilen....

    Die Rack Synthies habe ich einfach am zweiten Mischpult angeschlossen....
     
Die Seite wird geladen...

mapping