2. Crash

von SQuidy^^, 04.03.06.

  1. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #1
    Ich möchte mein Set einwenig erweitern. Und zwar soll ein 2. Crash her. Im moment spiele ich auf einem Sabian XS-20 Set. Allerdings würde mich ein Zultan Rockbeat 16" Crash schon reizen. Denkt ihr das passt zusammen oder gibts es ne möglichkeit es zurückzusenden, falls es aboslut nicht reinpasst? Wie lässt sich das Zultan am besten beschrieben. Den ich suche ein leicht kontrollierbares, explosives und eher kurzes Crash.

    Ach ja es soll in richtung Punkrock, New Rock eingesetzt werden...
     
  2. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #2
    Du hast doch schon ein 16" Crash. Also ich würde mein geld nicht in ein zweites 16" Crash investieren, nimm ne andere größe;). Also zu den Zultan Rockbeat becken kann ich generell ja sagen, die sind wirklich gut. Also wenn du ein sehr schnell ansprechendes Crash willst, dann wäre ein Fast- bzw. Thin-Crash gut. Allerdings weiß ich nicht, ob es dann deine Rock-Auftritte so lange übersteht.

    soweit ich weiß gibt es auch eine Probezeit für becken. musst halt mal bei MSA anrufen.
     
  3. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #3
    Wegen der grösse: Ja ein 18" klingt mir zu lange und zu schwerfällig. Sollte etwas spritzig sein. Da bleibt dann nur noch ein 14" und ja das kommt mir irgendwie so klein vor. :D
     
  4. Irsmaier

    Irsmaier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
    Erstellt: 04.03.06   #4
    Was für ne Musikrichtung spielst du? Wenn du Metal spielst is n 18" Crash nich verkehrt! Ich hab übrigens des Anatolian Limited One 18" Crash, sehr zu empfehlen :great:! Is auch ziemlich günstig und klingt echt nach Oberklasse!
     
  5. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #5
    ;) Spiele KEIN Metal...und es soll einfach gut ansprechen, spritzig, explosiv, kurz.
     
  6. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 04.03.06   #6
    ja, und mit dem ziel genau so ein becken zu finden gehst du in den nächsten musikladen und suchst dort. am besten nimst du deine jetztigen becken mit und vergleichst was zueinander passt.
     
  7. dadicke

    dadicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    2.04.06
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #7
    Servus,
    :D
    ich würde mir an deiner Stelle einfach noch das 18* Crash von der Sabian XS- 20 Serie holen. Passt sehr gut zum 16. Ich hab die Beiden, und spiele Hardrock, und muss sagen das da das Becken perfekt passt.

    Mfg


    >>Markus<<




    Wer früher stirbt, ist länger tot!!!:screwy:
     
  8. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.03.06   #9
    zurücksenden ist kein problem
    hab ich auch schon gemacht

    finde ein 2.tes 16er durchaus legitim... da es nicht dieselbe serie ist wird es einen anderen akzent setzen und anders klingen...

    probiers einfach aus :)
     
  10. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #10
    da hast du recht, wenn aber würde ich (wenn du zum beispiel ein 16"Medium Crash hast) kein zweites Medium Crash 16" empfehlen, eher dann ein Thin-, Heavy- oder rockcrash.


    p.s: das 18" Zultan Rockbeat medium Crash macht was her, hab ich auch, bin vollauf begeistert. Da kann ich Irsmaier nur zustimmen, die größe wär gut geeignet
     
  11. Torres

    Torres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    23.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.06   #11

    Dünne Crash-Becken halten in der Regel länger als die schwere Ausführung,weil diese die Vibrationen besser absorbieren ;-)
     
  12. Irsmaier

    Irsmaier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
    Erstellt: 05.03.06   #12
    Interessant, hab ich au noch nie gehört :great::D!
    Sag des mal nem 10" Splash, auf dem ein Abe Laboriel jr. rumkloppt! Wird bestimmt lange halten :D!
     
  13. -xForce-

    -xForce- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.12.09
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Northhar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 05.03.06   #13
    Die alternative zum 14er und 18er wäre natürlich ein 15er oder 17er. Wird zwar nicht von allen Firmen produziert aber...

    15" fast crashes sollten dsa sein was der herr hier sucht
     
  14. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 05.03.06   #14
    Hört doch auf, ihm 18" Crashs zu empfehlen, bloß weil IHR sie mögt. Er will was kurzes, spritziges!
    Kleinere Größen sind da auch eine Überlegung wert - Wie gefällt dir denn die Tonhöhe deines 16ers?
    Ich schließe mich xForce an, 15" und 17" Becken sind sehr fein.. Finde bei MSA allerdings Rockbeats nur in 14,16,17,18" .. Das 18er würde ich für dich definitiv ausschließen. Die anderen müsste man hören, hochwertig sind sie auf jeden Fall. Aber ob's deinen Vorstellungen entspricht, weiß ich nicht, da ich sie nie gehört habe.

    Falls du aber die Möglichkeit haben solltest, in einem örtlichen Musikhändler mal irgendwelche Handgefertigte Türkische Becken (Anatolian/Masterworks/Istanbul/wie sie nicht alle heißen) anzuspielen, tu das! Da kriegt man schon was für's Geld.
     
  15. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.06   #15
    wenn er was kurzes spritziges will, könnte ich auch das 14" Medium Crash von Meinl Classics empfehlen. Gutes becken für kleines geld.
     
  16. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.06   #16
    Die Tonhöhe ist eignetlich ganz gut auchwenn es noch eine spur höher sein darf für das neue. Mir klingt es einfach zu lange und ist irgendwie schwer zu kontrolliere bei durchgespielten parts.

    Aber ich glaube ich werd mir einmal das Zultan Rockbeat 14" holen und ausprobieren wies klingt. Danke für die Hilfe
     
  17. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 06.03.06   #17
    18" Zildjian A-Custom Crash :) ich würds gern haben 'gg' Die Z-Custon sind aber auch nicht zu verachten :) bin da sehr fixiert auf die Marke/Serien aber sie klingen einfach abgöttisch toll für MEINEN geschmack..

    In meinen Augen eine akkustische Wix-Vorlage :)
     
  18. -xForce-

    -xForce- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.12.09
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Northhar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 06.03.06   #18
    was sind denn durchgespielte parts? also wenn du meinst das du im groove auf dem becken "führen" willst also durchgängige schläge machen willst, dann ist ein 14er auf keinen fall ne gute wahl.
     
  19. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 06.03.06   #19
    also dafür 18" Crash verwenden oder einfach das Ride als Crash anschlagen, wenn du es noch voller und tiefer haben willst (so mach ich das zumindest)
     
  20. MM

    MM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.06   #20
    Tag!

    Wenn du was kurzes, spritziges haben willst, könnte auch ein China-Becken für dich interessant sein.

    Ansonsten ist die Variante mit einem 16" Thin Crash nix einzuwenden, finde ich.
    Welche Firma/Serie solltest du austesten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping